Felix Euler, Dörte Grassmann: Aggressives und expansives Verhalten im Kindes- und Jugendalter

Aggressives und expansives Verhalten im Kindes- und Jugendalter

Verlag: Beltz [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Sachbuch
ISBN-13 978-3-621-28691-6

Preis: 39,95 Euro bei Amazon.de [Stand: 13. November 2019]
Preisvergleich bei buecher24.de
Was hilft

Nicht einseitig, nicht auf eine "Schule" alleine dogmatisch beschränkt, sondern vielfältig aus der Praxis heraus, so stellen sich die vielfachen Materialien dieses Toll-Books dem Leser vor Augen.

"….die sich in der Behandlung von Kindern und Jugendlichen, die aggressive Verhaltensweisen zeigen, als hilfreich erweisen haben".

Materialien, die im Übrigen ebenso vielfältig einsetzbar sind, sprich, für die verschiedensten Störungsformen alleine oder in Kombinationen als "Handwerkszeug" und Instrumentarium dem im Feld agierenden Therapeuten umgehend praktische Einsatzmöglichkeiten bieten.

Unterteilt in Diagnostik, Therapie und, wichtig und nicht selten entscheidend, die Arbeit mit den Eltern legen die Autoren ihre Inhalte sehr verständlich und sehr klar strukturiert dabei vor. Das übersichtliche Inhaltsverzeichnis gibt die Richtung in klaren Themen vor, noch wichtiger aber ist das angehängte Verzeichnis der Arbeitsmaterialen am Ende des Werkes, dass mit griffigen Stichwörtern versehen nach der Lektüre schnell und einfach zu den gefragten Inhalten führt.

In der Form also zeigt sich das Werk ebenso praxisnah und einfach "zu bedienen", wie es die Inhalte auf den Punkt jeweils Schritt für Schritt dem Leser nahebringt.

Arbeitsblätter bilden dabei den überwiegenden Teil der Materialien, aber auch Bilddarstellungen als Gesten für bestimmte Situationen, Smileys zum schnellen zeigen der momentanen Stimmung, Tabellen mit Stichworten und Freiplatz, um eigene Assoziationen bei den Klienten freizusetzen und zu verschriftlichen, Anleitungen für vielfältige Rollenspiele, methodisch gesehen lässt die Tool-Sammlung nichts aus, was für eine kreative und / oder intensive Annäherung an die eigene Problematik und die Exploration der eigenen Befindlichkeit und tieferen Gefühle sinnvoll und von Nutzen ist.

Um dann in der Elternarbeit nicht nur den Blick zu öffnen, sondern auch Hinweise für Veränderungen von Verhaltensweisen zu geben. Alleine schon die sorgsamen Instrumente, um den (Eltern-) Blick für Ursachen und Einflussfaktoren von Aggression zu erkennen und zu benennen lohnt fast schon den Kauf des Werkes. Denn vielfach ist es ja ein Stochern im Dunklen und eine Hilflosigkeit, die gerade Eltern aggressiver Kinder mehr und mehr umtreibt, ohne eine klare Linie zum Verstehen und damit zu Lösungsmöglichkeiten zu finden.
Fazit
Der lösungsorientierte Grundansatz der Arbeitsweise der Verfasser ergibt sich als roter Faden durchweg, wird aber dann auch zum Ende in den "ressourcenorientierten Fragen" noch einmal zentral in den Blickpunkt gerückt.

So dass sich ein rundes, klares Bild der möglichen Methoden, der Ziele und der vielfältigen Ursachen für aggressives Verhalten bei Kindern und Jugendlichen ergibt.

Ein rundum wichtiges, hilfreiches und empfehlenswertes Hilfsmittel.
9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: https://www.buchtips.net/rez10594.htm

Vorgeschlagen von Michael Lehmann-Pape [Profil]
veröffentlicht am 06. November 2019

Buchtips.net 2002 - 2019  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung