Die weisse Lilie: Staffel 2: Krieg in Boston

Staffel 2: Krieg in Boston

Verlag: Folgenreich [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Thriller
Amazon-Bestellnummer B078859J7S

Preis: 15,99 Euro bei Amazon.de [Stand: 23. März 2019]
Preisvergleich bei buecher24.de
Nachdem es Daniel Porter gelungen ist, aus dem Kongo zu entkommen, nimmt er Kontakt mit seinem Freund Jerry auf. Dieser hilft ihm, nach Boston zurückzukommen und dort nach den Hintergründen für das Massaker zu suchen. Unterdessen müssen die beiden Bostoner Polizisten Henry Miles und Samuel Haden den Schutz für den Politiker Michael Howard übernehmen, der als Gouverneur kandidieren möchte. Das Howard in die Kongo-Morde irgendwie verstrickt ist, macht den Job für Miles und Haden nicht leichter. Carol Nolasco begibt sich unterdessen nach München. In der bayrischen Hauptstadt soll sie auf der Internationalen Sicherheitskonferenz einen Vortrag zum Thema Cyberkriminalität halten. Carol steht gerade am Rednerpult, ein Terroranschlag die Konferenzräume erschüttert.

Die zweite Staffel der weißen Lilie knüpft unmittelbar an das Ende der ersten Staffel an. Durch eine kurze Zusammenfassung wird der Hörer auf den aktuellen Stand gebracht, bevor Benjamin Oechsle und Timo Kinzel mit der Geschichte fortfahren. Und das ganz hervorragend. Die drei Folgen dieser Staffel entwickeln einen Suchtfaktor, wie man ihn sonst nur von Fensehserien wie "24" oder "Prison Break" kennt. Die Mischung aus Krimi, Thriller und politischer Verschwörung ist sehr komplex und erfordert durchaus aufmerksames Zuhören. Dafür wird man aber auch mit einer bis ins kleinste Detail stimmigen Geschichte belohnt, deren Hintergründe (natürlich) noch nicht aufgedeckt werden. Am Ende gibt es einen packenden Cliffhanger, der die Vorfreude auf die dritte Staffel anheizt.

Auch produktionstechnisch gibt es nichts auszusetzen. Wie schon bei Staffel 1 wurde erneut groß aufgefahren. Mehr als zwanzig Sprecher, eine überaus authentische Geräuschkulisse und ein hervorragender Soundtrack lassen die fast dreieinhalb Stunden Spieldauer wie im Flug vergehen. Die Erwähnung aller Namen würde hier den Rahmen sprengen. Auch sticht kaum einer hervor, da sich die Sprechenden zu einhundert Prozent mit ihren Rollen identifizieren. In den Hauptrollen sind Stephan Benson, Timo Kinzel, Holger Mahlich, Andrè Beyer, Sascha Rotermund, Sonja Szylowicki oder Ulrike Johannson zu hören.
Fazit
Die zweite Staffel von "Die weisse Lilie" ist noch einen Tick spannender und imposanter als Staffel 1. Plot, Stimmen und Akustik gehen eine perfekte Symbiose ein. Das ist Hörspielunterhaltung auf allerhöchstem Niveau. Wer politische Verschwörungsthriller mag, muss diese Serie hören, sollte aber unbedingt mit Staffel 1 beginnen. Es lohnt sich!
10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Die weisse Lilie:
Staffel 1: Tödliche Stille
Staffel 3: Zeitenwende

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: https://www.buchtips.net/rez10277.htm

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 19. Februar 2019

Buchtips.net 2002 - 2019  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung