Uwe Anton: Perry Rhodan - Folge 2995: Die uneinnehmbare Festung

Perry Rhodan - Folge 2995: Die uneinnehmbare Festung

Verlag: Perry Rhodan digital [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Science Fiction
Amazon-Bestellnummer B07F8VW7T5

Preis: 1,99 Euro bei Amazon.de [Stand: 24. September 2020]
Preisvergleich bei buecher24.de
Der Weltenbrand hat die gesamte Milchstraße erreicht. Ein scheinbares Mittel wurde bisher nicht gefunden. In dieser Situation soll Atlan, der Arkonide, der Intelligenz Geshod auf den Zahn fühlen. Zu diesem Zweck geht er auf eine gefährliche Mission. Zusammen mit Tamareil, einer Cappin und dem Tryzom-Mann Zau begibt er sich in das Herz des Geshodroms. Einer schier uneinnehmbaren Festung, in der er auf Bhal Drusch trifft. Doch wie wird der Führer darauf reagieren?

Mit großen Schritten nähert sich der Genesis-Zyklus dem Ende zu. Uwe Anton eröffnet das große Finale der letzten fünf Romane, die es noch einmal in sich haben. Die Story beginnt überaus spektakulär und spannend, bevor es im Mittelteil ein paar kleinere Längen gibt, die aber nicht so negativ ins Gewicht fallen. Dafür wird es zum Ende richtig mitreißend, als Atlan auf Bhal Drusch trifft. Und natürlich endet der Roman ein einer äußerst packenden Stelle, die einem nur die Möglichkeit lässt, auf die nächste Folge zu warten, die (hoffentlich) direkt an diese Episode anschließt.

Stilistisch spielt Perry Rhodan eh in einer ganz eigenen Liga. Uwe Anton, der neben seiner Rhodan-Tätigkeit auch als Übersetzer (z.B. für David Baldacci) arbeitet, versteht sein Handwerk. "Die uneinnehmbare Festung" ist eine tolle Mischung aus flotter, lesenswerter Schreibe und der eigenen Perry-Rhodan-Sprache, die es Neulingen oft erschwert, einen Zugang zu dieser Serie zu finden. Hier passt die Mixtur sehr gut, was beiden Seiten mehr als gerecht wird. Wer den Genesis-Zyklus bisher verpasst hat, findet aber einen guten Einstieg in die Serie, um dann mit Band 3000 und dem neuen Zyklus "Mythos Erde" durchzustarten.
Fazit
Wer Heftromanserien kategorisch als Schundliteratur abtut, sollte sich eingehender mit Perry Rhodan beschäftigen. Die langlebige SF-Serie ist sicher alles andere als seichter Unterhaltung oder gar Schund. Trotz kleinerer Handlungslängen ist "Die uneinnehmbare Festung" ein sehr lesenswerter Rhodan-Roman, der zudem mit viel Drumherum (Leserseite, Glossar) überzeugen kann. Nicht umsonst hat diese Serie seit über sechzig Jahren eine treue Fangemeinde.
8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Uwe Anton:
Perry Rhodan - Folge 2801 - Der Kodex
Perry Rhodan - Folge 2801 - Der Kodex
Perry Rhodan - Folge 2997: Die Dakar-Havarie
Terminus 1: Zeitspringer

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: https://www.buchtips.net/rez10242.htm

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 19. Januar 2019

Buchtips.net 2002 - 2020  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung