Logo buchtips.net

Liste der Bücher

Hier findest du die Rezensionen, die wir bisher auf Buchtips.net veröffentlicht haben. Mit Hilfe der Suche kannst du nach Autoren, Verlagen und Themengebieten suchen.

Suche
Titel:
Autor:
Verlag:
Genre:
Bewertung in Sternen:
Volltextsuche in den Rezensionen:
Suchformular verbergen

die 25 neuesten Bücher zeigen
Autor [Sortierung: A - Z :: Z - A] Titel [Sortierung: A - Z :: Z - A]
Catherine Jinks: Mit Zähnen und Klauen - Mein Leben als Werwolf Catherine Jinks: Mit Zähnen und Klauen - Mein Leben als Werwolf
Das muss eine schräge Nacht für Toby gewesen sein: von einem Moment auf den anderen liegt er nicht mehr in seinem Bett, sondern in einem Krankenhaus. Die Zeit dazwischen? Filmriss. Zum Glück hilft die Tageszeitung ihm auf die Sprünge: er wurde, ohnmächtig, nackt und mit blauen Flecken und Schnittwunden, in einem Dingo-Gehege gefunden. Ein Priester meldet sich bei Toby, denn er befürchtet, dass... – weiterlesen (Rezension vom 17. Juli 2013)
 
Catherine Jinks: Teuflisches Genie Catherine Jinks: Teuflisches Genie
Cadel Piggot ist ein außergewöhnlicher Junge. Im Alter von sieben Jahren knackt er bereits Computernetzwerke. Leider wird er dabei erwischt und von seinen Pflegeeltern zu dem Psychologen Dr. Thaddeus Roth gebracht. Doch statt Cadel zu therapieren, bestärkt er den Jungen darin, seine Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Mit vierzehn ist Cadel dann soweit, am AXIS-Institut aufgenommen zu werden. Einem... – weiterlesen (Rezension vom 25. November 2008)
 
Catherine Jinks: Teuflisches Genie Catherine Jinks: Teuflisches Genie
Da landete im Frühjahr ein sehr außergewöhnliches Buch in meinem Briefkasten. Das Cover überrascht mit schwarz-weißem Piktogramm-Chaos, der Titel knallt pink hervor. Und der Schnitt ist komplett schwarz gefärbt - was erwartet mich da wohl erst im Inneren? Cadel Piggott macht schon als siebenjähriges Kind Probleme. Seine Adoptiveltern verbieten ihm die Nutzung eines jeden Computers, nachdem... – weiterlesen (Rezension vom 27. September 2008)
 
Catherine Jinks: Teuflisches Genie Catherine Jinks: Teuflisches Genie
Cadel Piggott heisst in Wirklichkeit nicht so, denn er wurde im Alter von zwei Jahren von den Piggotts adoptiert. Leider waren die Adoptiveltern selten zu hause und kümmern sich daher kaum um den Jungen. Und weil er etwas angestellt hat, soll er zu einem Gespräch zu Dr. Roth. Mit seinen Adoptiveltern. Cadel ist eben ein böser Bube. Er knackt Computernetzwerke und Hochsicherheitssysteme und legt... – weiterlesen (Rezension vom 06. Mai 2008)
 
4 Rezensionen gefunden

Optionen:
Rezensionen pro Seite: 10 | 25 | 50
Buchtips.net 2002 - 2022  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung