Jeffrey Archer: Die Kandidaten

Die Kandidaten

Verlag: Scherz Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Thriller
ISBN-13 978-3-502-18093-7

Preis: 49,98 Euro bei Amazon.de [Stand: 30. September 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Bei ihrer Geburt werden sie getrennt, die beiden Zwillinge Nat Cartwright, der in einfachen aber guten Verhältnissen aufwächst und Fletcher Davenport, der als Sohn einer der reichsten Familien von Connecticut durchs Leben geht. Nat muss um seinen Aufstieg kämpfen, am College genauso, wie im Vietnamkrieg als Soldat und dann in der Finanzwelt. Fletcher will sich beweisen, dass er auch ohne den finanziellen und einflussreichen Hintergrund ein erfolgreiches Leben aufbauen kann. Er macht sich nach seinem Studium als Anwalt einen Namen und wird Senator in seinem Bundesstaat. Doch irgendwann kreuzen sich die Wege der beiden Brüder. Fletcher soll Nat verteidigen, der des Mordes angeklagt ist. Die Ironie der Geschichte, beide sind als Kandidaten für das Gouverneursamt angetreten.
Fazit
Jeffrey Archer ist mit diesem Buch ein Blick auf die jüngste Geschichte der USA gelungen. Der Aufstieg zweier Männer, die zwar Brüder sind, aber dennoch in unterschiedlichen sozialen Schichten aufwachsen, bis sie das Schicksal nach Jahrzehnten zusammenführt. Das Werk fesselt den Leser, es ist nicht nur spannend, sondern auch einfühlsam und aufwühlend. Solche Männer wären in der Führung der USA in der Realität nicht nur wünschenswert, sondern auch dringend notwendig.
8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Jeffrey Archer:
Das letzte Plädoyer
Spiel der Zeit: Die Clifton Saga 1

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez1457.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Jeffrey Archer, Die Kandidaten (zu dieser Rezension), Die Kandidaten (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Dietmar Stanka [Profil]
veröffentlicht am 13. März 2005

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum