Logo buchtips.net

Liste der Bücher

Hier findest du die Rezensionen, die wir bisher auf Buchtips.net veröffentlicht haben. Mit Hilfe der Suche kannst du nach Autoren, Verlagen und Themengebieten suchen.

Suche
Titel:
Autor:
Verlag:
Genre:
Bewertung in Sternen:
Volltextsuche in den Rezensionen:
Suchformular verbergen

die 25 neuesten Bücher zeigen
Autor [Sortierung: A - Z :: Z - A] Titel [Sortierung: A - Z :: Z - A]
Martin Calsow: Quercher und das Seelenrasen Martin Calsow: Quercher und das Seelenrasen
Am ach so idyllischen Tegernsee ist nicht alles heile Welt, wie es einem die hübsche Landschaft vorgaukeln möchte. Die Familie der millionenschweren Erbin Nina Poschner aus einem Pharmakonzern wird bedroht. Max Quercher, ein ehemaliger Schulfreund der attraktiven Ehefrau und Mutter, vermutet in seinen ersten Ermittlungen, dass Ninas Engagement am See ein Internat für Migranten zu errichten, das... – weiterlesen (Rezension vom 10. Oktober 2016)
 
Jan Zweyer: Das Haus der grauen Mönche - Im Dienst der Hanse Jan Zweyer: Das Haus der grauen Mönche - Im Dienst der Hanse
Es dauerte viele Wochen, bis Jorge von Linden endlich Lübeck erreichte. Nach dem Tod seines treuen Hundes Cerberus begab er sich auf den Weg von Schneeberg im Erzgebirge hoch nach Lübeck an die Ostseeküste. Er will zu Clas Wibbeking, dem Bergmeister, den er einst das Leben im Stollen rettete. Clas führt zusammen mit seinem Bruder Konrad ein erfolgreiches Kontor und Handelsgeschäft in der Hansestadt.... – weiterlesen (Rezension vom 19. Februar 2016)
 
Judith Winter: Lotusblut Judith Winter: Lotusblut
Ein seltsamer Tatort. Emilia Capelli und Mai Zhou, Kriminalkommissarinnen des Frankfurter Morddezernats werden zu einem mysteriösen Doppelmord im vierzehnten Stock eines Luxushotels in der Mainmetropole gerufen. Peter Klatt, Unternehmer und seine Frau Ramona wurden jeweils mit einem gezielten Schuss in die Stirn getötet. Zudem entdecken die beiden Beamtinnen Spielzeug, es fehlt nur das dazugehörige... – weiterlesen (Rezension vom 18. Januar 2016)
 
Jürgen Kehrer: Wilsberg - Ein bisschen Mord muss sein Jürgen Kehrer: Wilsberg - Ein bisschen Mord muss sein
Vom Punk zum Schlagerstar? Wie kann das sein, fragt sich Georg Wilsberg, der als Privatermittler in Münster sein Dasein fristet? Sein alter Studienkumpel Wolfram Schniederbecke, früher Bürgerschreck und nun das Herzilein der Schlagerwelt. Mit seiner Liebeshymne "Goldstück" sang er sich hoch in die Gefilde unsterblicher Gassenhauer. Nun hat Schniederbecke ein Problem und das soll Wilsberg... – weiterlesen (Rezension vom 18. Januar 2016)
 
Jan Zweyer: Das Haus der grauen Mönche - Freund & Feind Jan Zweyer: Das Haus der grauen Mönche - Freund & Feind
Nachdem Jorge von Linden, gerade einmal 14 Jahre jung, nach dem Tod von Bruder Bernardo Hattingen in Richtung Osten verlassen hat, schließt er sich kurzerhand an einem Kaufmann an, den er mit seiner bei den Mönchen erlernten Heilkunst, helfen konnte. Als sie in die Fänge einer Räuberbande gelangen, trifft Jorge auf seinen Freund Aron, der sich diesen angeschlossen hat. Aufgrund der engen Verbindung... – weiterlesen (Rezension vom 18. Januar 2016)
 
Jan Zweyer: Das Haus der grauen Mönche - Das Mündel Jan Zweyer: Das Haus der grauen Mönche - Das Mündel
Es beginnt im Jahre 1488 in und um Hattingen an der Ruhr. Bauer Linhard von Linden und seine Frau bewirten ihren eigenen Hof. Zu diesem gehört eine Wiese, die Herzog Johann der Zweite von Kleve und Mark unbedingt haben will. Doch Linden will sich nicht von seinem Besitz trennen. Diesen Stolz müssen er und seine Frau mit dem Leben bezahlen. Übrig bleibt einzig der neugeborene Sohn, den der Mönch... – weiterlesen (Rezension vom 18. Januar 2016)
 
Martin Calsow: Atlas - Alles auf Anfang Martin Calsow: Atlas - Alles auf Anfang
Die Tarnung ist dahin. BKA-Undercover-Ermittler und Buchhalter eines mexikanischen Drogenbarons muss zurück nach Deutschland. In seine alte Heimat im Teutoburger Wald. Dorthin, wo ihn alle für eine abgehalfterten Animateur und Barbesitzer halten. Und keine Ahnung von seiner tatsächlichen Vergangenheit haben. Allerdings sieht Atlas, mit Vornamen Atlas, und Sohn eines spanischen Gastarbeiters und... – weiterlesen (Rezension vom 07. September 2015)
 
Thomas Schweres: Die Abräumer Thomas Schweres: Die Abräumer
Michaela Schmidt überfällt ihre Bankfiliale und flüchtet auf ihrem Motorrad in ein nahegelegenes Waldstück. Verfolgt von dem Fernseh-Reporter Tom Balzack, der zufälligerweise mit seiner Lebensgefährtin auf dem Mountainbike unterwegs ist. Wenig später endet die Fahrt für beide. Der TV-Journalist liegt bewusstlos neben seinem Rad und die Bankräuberin erschossen neben ihrer Maschine. Ein Rätsel... – weiterlesen (Rezension vom 10. Juli 2015)
 
Claudia Frenzel: Brennender Zorn Claudia Frenzel: Brennender Zorn
Hauptkommissar Hanno Kaltwasser kommt zurück in die alte Heimat. Nach einer beruflichen und privaten Krise hat er sich von München nach Berlin versetzen lassen und muss sich gleich in einen seltsamen Fall stürzen. Ein Mann, erhängt in einer alten Villa, inmitten des Diplomatenviertels der deutschen Hauptstadt. War es ein Mord oder doch "nur" Selbstmord? Seine spröde Kollegin Janisch... – weiterlesen (Rezension vom 10. Juli 2015)
 
James Carol: Watch me - Ich werde es wieder tun James Carol: Watch me - Ich werde es wieder tun
Jefferson Winter ist privater Ermittler und Profiler. Nach seiner Karriere beim FBI übernimmt er nun nur noch Fälle, die ihn wirklich interessieren. So lässt er eine Anfrage aus Hawaii wegen einem vermeintlichen Serienkiller in Louisiana fallen und begibt sich in Begleitung eines Deputy aus der betroffenen Stadt an Bord eines Privatjets in die Südstaaten. Der Deputy namens Taylor, ein Afroamerikaner... – weiterlesen (Rezension vom 10. Juli 2015)
 
Martin Calsow: Quercher und der Totwald Martin Calsow: Quercher und der Totwald
Ein schrecklich verstümmelter Rumpf wird aus dem Tegernsee geborgen. Ist es ein Körperteil des vermissten Vermögensverwalters Jakob Duschl? Der mächtige Mann, der im Clan der von Valepps die Fäden gezogen und alles unter Kontrolle hatte? Max Quercher, Quertreiber und oftmals unflätiger Zeitgenosse ist in seiner Eigenschaft als Kriminalbeamter des Bayerischen Landeskriminalamtes beauftragt worden,... – weiterlesen (Rezension vom 07. April 2015)
 
Siegfried Langer: Vergelte Siegfried Langer: Vergelte
Dominik Weiß liegt in seinem Blut. Grausam dahingemeuchelt. Erst ein Schuss in seine Geschlechtsteile. Dann in den Kopf. Der Anblick ist grauenhaft, selbst für den hartgesottenen Kriminalhauptkommissar Niklas Steg vom LKA in Berlin. Zusammen mit seiner Kollegin Jasmin Ibscher führt er die Ermittlungen in diesem Fall, der im ersten Moment wie ein Ritualmord aussieht. Aber an der Wand im Schlafzimmer... – weiterlesen (Rezension vom 02. April 2015)
 
Sebastian Fitzek: Passagier 23 Sebastian Fitzek (Biografie): Passagier 23
Vollkommen traumatisiert und psychisch wie physisch am Ende bereitet sich Martin Schwartz auf seinen nächsten Einsatz vor. Der Polizeipsychologe hat sich einen HIV-Virus spritzen lassen, um bei einer perversen Party einen kleinen Jungen bei Sexspielen damit zu infizieren. Nach diesem lebensgefährlichen Einsatz, eigentlich bräuchte Schwartz eine Therapie, wird er an Bord der Sultan of Sea, einem... – weiterlesen (Rezension vom 09. Dezember 2014)
 
Friedemann Grenz, Gabriella Wollenhaupt: Schöner Schlaf Friedemann Grenz, Gabriella Wollenhaupt: Schöner Schlaf
Ein junges Mädchen wird ermordet aufgefunden. Bizarr die Situation am Ort des Verbrechens. Einem barocken Gemälde gleich, hat der Mörder die Leiche der zwanzigjährigen Maja Schneider aufgebahrt. Hauptkommissar Kant kann sich gleich auf Spurensuche begeben, denn die Tote hat sich bei einer Freilichtbühne um die weibliche Hauptrolle beworben. Aber unter falschem Namen, wie Kant erfahren muss. Zeitgleich... – weiterlesen (Rezension vom 09. Dezember 2014)
 
Ruprecht Knecht: Wer hat Angst vor Santa Klaus? Ruprecht Knecht: Wer hat Angst vor Santa Klaus?
In der Weihnachtswelt sind zwei Morde geschehen. Privatdetektiv Möbius, permanent pleite und nun wieder einmal kurz vor dem Offenbarungseid, übernimmt trotz seiner Weihnachtsphobie den Auftrag von dem Halbelfen Ringo an. Die beiden Gemeuchelten sind ausgewiesene Gegner von Weihnachten und die Zeugen beschreiben den Täter als korpulenten Mann mit weißem Rauschebart und rotem Mantel. Santa Klaus... – weiterlesen (Rezension vom 09. Dezember 2014)
 
Frank Uhlmann: Brennen sollst Du Frank Uhlmann: Brennen sollst Du
Auf einer Wiese im Taunus wird die Leiche einer Frau gefunden. Aufgehängt an einem Holzpfahl und umgeben von einem niedergebrannten Scheiterhaufen. Verbrannt wie ehemals eine Hexe und das inmitten einer zivilisierten Gesellschaft. Norman Jacobi, Polizeireporter bei den Frankfurter Nachrichten, gefriert das Blut in den Adern beim Anblick dieser surrealen Situation. Trotz der Warnungen seines Kontaktmannes... – weiterlesen (Rezension vom 11. November 2014)
 
Asle Skredderberget: Pain Killer Asle Skredderberget: Pain Killer
In Rom wird die norwegische Pharmaforscherin Ingrid Tollefsen ermordet in ihrem Hotelzimmer aufgefunden. Zur Unterstützung der italienischen Kriminalpolizei wird Osloer Kommisar Milo Cavalli, seines Zeichens Halbitaliener und damit der Sprache mächtig nach Rom geschickt. Kurz vor ihrem Tod hat die Pharmaforscherin eine Pillendose in den Innenhof des Hotels werfen können, die Cavalli durch Zufall... – weiterlesen (Rezension vom 11. November 2014)
 
Ole Kristiansen: Das Feuer bringt den Tod Ole Kristiansen: Das Feuer bringt den Tod
Katja Jacobs ist zusammen mit ihrem Patenonkel Bernd Bauer auf dem Weg nach Güstrin. Dort lebt ihr Onkel Frieder, der im dortigen Atomkraftwerk arbeitet. Das Atomkraftwerk ist auch der Grund für den Besuch der Beiden, schließlich arbeitet Katja als freie Journalistin und Bernd ist Fotograf. Allerdings einer, der es nicht nötig hat zu arbeiten. Denn als Lotto-Millionär kann man einfach tun und... – weiterlesen (Rezension vom 11. August 2014)
 
Martin Calsow: Quercher und der Volkszorn Martin Calsow: Quercher und der Volkszorn
Im beschaulichen Tegernseer Tal passiert etwas Unglaubliches. Bei einem Ausflug werden vier Kinder entführt und ihre Erzieherin auf brutalste Art und Weise ermordet. Schnell wird eine Soko gebildet, geleitet von Julia Dahmer vom Landeskriminalamt in München. Max Quercher, ihr Kollege und auch Pseudo-Ex, schließlich hatten die beiden einmal was miteinander, wird, obwohl in Tegernsee lebend und dort... – weiterlesen (Rezension vom 11. August 2014)
 
Richard Crompton: Wenn der Mond stirbt Richard Crompton: Wenn der Mond stirbt
In Nairobi wird kurz vor den kenianischen Präsidentschaftswahlen im Dezember 2007 eine junge Frau tot in einem Abflusskanal gefunden. Der Polizeibeamte Mollel, ein Massai wie die Getötete und damit einer ethnischen Minderheit in Kenia angehörig, wird mit der Aufklärung dieses Falls betraut. An seiner Seite befindet sich sein junger Kollege Kjunga. Bei ihren Recherchen finden sie schnell heraus,... – weiterlesen (Rezension vom 08. August 2014)
 
Michael Sears: Tödliche Option Michael Sears: Tödliche Option
Der Ex-Investmentbanker und Ex-Sträfling Jason Stafford schlägt sich mit seinem autistischen Sohn mal gerade so durchs Leben. Stafford hatte sich zwar während seiner erfolgreichen Zeit im Bankengeschäft einiges beiseiteschaffen können, flüssig war jedoch nicht. Deshalb kam ihm das Angebot der in Long Island lebenden Bankenclans des William von Becker gerade recht. Dieser führte eine der größten... – weiterlesen (Rezension vom 07. August 2014)
 
Rosemarie Bus: Gefährliches Gelände Rosemarie Bus: Gefährliches Gelände
Es sollte ein lustiger Nachmittag werden. Die Grillfreunde aus Schliersee, selbstverständlich nach guter deutscher Tradition in einem Verein organisiert, veranstalten im Josefshal ein Barbecue mit Kind und Kegel. Mittendrin, aber nicht wirklich dabei, die Hauptkommissarin Josefa Lautenschlager von der Kriminalpolizei Schliersee. Die es in Wirklichkeit gar nicht gibt, literarisch in diesem Falle aber... – weiterlesen (Rezension vom 07. August 2014)
 
Rainer Wittkamp: Kalter Hund Rainer Wittkamp: Kalter Hund
Bilal Gösemann, Kleinkrimineller im Dienste des libanesischen Clanchefs Walid Sharif fährt mit seinem 5er BMW durch Berlin. Im Auto stinkt es bestialisch. Diego ist gestorben, der treue Hund von Bilal, der das Geld bei den Spielhallen abholen und vor allem abliefern darf. Er ist auf dem Weg zu einem besonderen Beerdigungsinstitut. Diego soll verbrannt werden und dann zu einem Diamanten verarbeitet... – weiterlesen (Rezension vom 12. Juni 2014)
 
Siegfried Langer: Leide! Siegfried Langer: Leide!
Die Privatdetektivin Sabrina Lampe, mit rund 1,50 m zwar klein gewachsen, dennoch auch großen Herausforderungen gewachsen, verdingt sich meist mit der Observierung untreuer Lebenspartner und der Kaufhausüberwachung im KaDeWe. Ständig selbst beobachtet von der immer aufmerksamen Nachbarin Frau Schimmelpfeng, die Sabrina permanent auf den Geist geht. Aber eines Tages geschieht ein kleines Wunder.... – weiterlesen (Rezension vom 12. Juni 2014)
 
Patricia Clough: Mein Germany - Eine kleine Zeitreise durch Deutschland Patricia Clough: Mein Germany - Eine kleine Zeitreise durch Deutschland
1954 war Patricia Clough das erste Mal in Deutschland. Damals noch stark vom Krieg gezeichnet, erlebte die Engländerin Marburg und benötigte für ihre Reise von ihrer nordenglischen Heimat bis nach Hessen fast 2 Tage. Deutschland hielt sie fest, denn wenige Jahre später war sie als Deutschlandkorrespondentin wieder da. Aus vielen Erlebnissen, Gesprächen, Gehörten und Gesehenen entstand ihr ganz... – weiterlesen (Rezension vom 03. April 2014)
 
512 Rezensionen gefunden [nächste Seite]
mehr über Dietmar Stanka hier

Optionen:
Rezensionen pro Seite: 10 | 25 | 50
Buchtips.net 2002 - 2021  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung