Herzlich willkommen bei Buchtips.net!

Auf unseren Seiten findet ihr mehr als 8000 Rezensionen zu unterschiedlichen Büchern. Die neuesten haben wir schon mal für euch rausgesucht, die restlichen Kritiken gibts in der Buchliste. Das Literabo schickt euch übrigens die Rezensionen auch per E-Mail - damit bleibt ihr immer auf dem aktuellsten Stand unserer Rezensionen! Und neue Nachrichten von Buchtips.net gibts in den News.

Die neuesten Rezensionen:
Cecelia Ahern: Der Ghostwriter Cecelia Ahern: Der Ghostwriter
Hermann Banks hat es geschafft. Von einem armen Farmersjungen hat er sich zum Multimillionär hochgearbeitet und leitet jetzt ein Firmenimperium. Er hat eine jüngere Frau, die er liebt und trotzdem gibt es noch einen Wunsch, den er sich unbedingt erfüllen möchte: Hermann will ein Buch schreiben - einen großen Roman. Um diesen Traum zu verwirklichen erwirbt er im Süden Englands das Anwesen eines verstorbenen Autors, den Hermann seit Kindesbeien bewundert. Kaum dort angekommen, befällt ihn eine Schreibblockade.... – weiterlesen (Rezension vom 19. August 2014)
 
Will Jordan: Mission Vendetta Will Jordan: Mission Vendetta
Der ehemalige britische Soldat Ryan Drake arbeitet seit einiger Zeit für eine Shepard-Einheit der CIA. Diese Einheiten haben die Aufgabe, vermisste Agenten zu suchen und nach Hause zu bringen. Der aktuelle Auftrag hat es für Drake und sein Team in sich. Innerhalb von 72 Stunden sollen sie die Gefangene Maras aus einem russischen Hochsicherheitsgefängnis in Sibirien befreien und sie auf amerikanischen Boden bringen. Ein echtes Himmelfahrtskommando. Doch der eigentliche Ärger beginnt für Drake erst... – weiterlesen (Rezension vom 17. August 2014)
 
Susan Mallery: Was nicht passt, wird küssend gemacht Susan Mallery: Was nicht passt, wird küssend gemacht
Nevada Hendrix' Leben könnte ein wenig Aufregung vertragen. Da passt es, dass sie sich als Bauleiterin bei einer Firma bewirbt, die in ihrer Heimatstadt den Bau eines Casinos übernehmen soll. Doch ausgerechnet beim Bewerbungsgespräch steht sie dem Mann gegenüber, den sie nie Wiedersehen wollte: Tucker Janack. Mit ihm hatte sie einen One-Night-Stand, der alles andere als gut verlaufen ist. Da aber Nevada die Beste für den Job ist, bekommt sie die Stelle. Plötzlich überschlagen sich die Ereignisse.... – weiterlesen (Rezension vom 17. August 2014)
 
Lincoln Child, Douglas Preston: Snap: Im Haus des Bösen Lincoln Child (Biografie), Douglas Preston (Biografie): Snap: Im Haus des Bösen
Während Aloysius Pendergast und sein Mündel Constance auf das Abendessen warten, erzählt Pendergast von einer Begebenheit aus seiner Jugend und greift dabei ein Märchen auf, das auch in unseren Breiten ein Begriff ist: das Märchen der Zahnfee. Doch ist es hier eher eine Variante, welche die Kinder in Angst und Schrecken versetzt. Demnach sollen die Kinder ihre ausgefallenen Milchzähne als Opfer darbringen. Pendergast überzeugt seinen Bruder Diogenes davon, mit dieser Tradition zu brechen. Eine Entscheidung... – weiterlesen (Rezension vom 17. August 2014)
 
Andreas  M. Sturm: Leichentuch Andreas M. Sturm: Leichentuch
Kein Weiß deckt ewig solche Schuld. Dichte weiße Flocken fielen auf Dresden. Es war Weihnachten und eine Schneedecke hüllte alles in einen romantischen Mantel der festlichen Erwartung. Gnädig legte sich diese unschuldig-weiße Pracht auch über ein Auto, in dem ein grausames Verbrechen stattgefunden hatte, das erst entdeckt wurde als das Leichentuch, das die Natur darüber gebreitet hatte, dem Tauwetter zum Opfer fiel. Der Besitzer des Wagens, Burkhard Eichler, saß zusammengesunken, mit aufgeschlitzter... – weiterlesen (Rezension vom 14. August 2014)
 
Heidi Rehn: Der Sommer der Freiheit Heidi Rehn: Der Sommer der Freiheit
Wieder einmal war das luxuriöse Hotel "Bellevue" in Baden-Baden der Ort, an dem die Familie des bekannten Zeitungsverlegers Rosenbaum ihre alljährlichen Urlaubswochen verbrachte. Für Hedda Rosenbaum war diese Sommerfrische, die sie mit ihrer Mutter Meta, ihrem Gatten Josef, der Tochter Selma und dem jüngeren Sohn Christian, genannt Grischa, in der eleganten Kurstadt verbrachte, zur Tradition geworden. Das lockere, sorglose Leben, das frei schien von aller Alltagsschwere, hatte es besonders... – weiterlesen (Rezension vom 14. August 2014)
 
Heike Lemberger, Franca Mangiameli, Dr. Nicolai Worm: Eiweiss Guide Heike Lemberger, Franca Mangiameli, Dr. Nicolai Worm: Eiweiss Guide
Essen nach der LOGI-Methode bedeutet ohne Heißhunger Gewicht verlieren! Einfach und leicht im Alltag einsetzbar! Ganz einfach, ganz LOGI - ohne zu hungern und mit viel Spaß an der Sache! Ein genialer Ansatz, der täglich aufs Neue funktioniert, denn die vorgestellte LOGI-Methode lässt den Blutzuckerspiegel und die Insulinausschüttung nur in geringem Maße ansteigen. Dadurch werden die Blutfettwerte gesenkt, somit wird auch der Bildung von Fettdepots erfolgreich entgegengewirkt. In dem vorgestellt... – weiterlesen (Rezension vom 14. August 2014)
 
Bob  Fischer, Corinna  Fischer: Ich liebe einen Asperger Bob Fischer, Corinna Fischer: Ich liebe einen Asperger
In dem vorliegenden Buch "Ich liebe einen Asperger" gewähren die Autoren, Corinna und Bob Fischer (Pseudonyme), LeserInnen einen Blick hinter die Kulissen ihres besonderen Familienlebens, in dem ihr Alltag vom unsichtbaren Autismus Tag für Tag begleitet wird. Corinna Fischer beleuchtet vor allem die Perspektive der Partnerin eines Aspergers. Das Leben von Corinna und Bob Fischer scheint auf den ersten Blick ganz normal - sie führen eine glückliche Beziehung, heiraten und bekommen Kinder.... – weiterlesen (Rezension vom 14. August 2014)
 
Simone Kern: Der neue Naturgarten | Von Chinaschilf bis Sonnenhut Simone Kern: Der neue Naturgarten | Von Chinaschilf bis Sonnenhut
Naturnah im eigenen Garten - das ist das Motto des vorliegenden Buches " Der Naturgarten - Von Chinaschilf bis Sonnenhut". Die Sehnsucht des Menschen nach Natur ist ein elementares Bedürfnis. Nicht ohne Grund ist die Vorstellung vom Paradies ein Garten, in dem alle Lebewesen friedlich miteinander auskommen. Ein Naturgarten ist kein prägender Stil, sondern eine Einstellung, voller positiver Lebenslust. Dieses Buch zeigt Zusammenhänge aus der Natur auf, von denen wir lernen können, weshalb... – weiterlesen (Rezension vom 14. August 2014)
 
Kalashatra Govinda: Chakra-Praxisbuch Kalashatra Govinda: Chakra-Praxisbuch
Das vorliegende Buch "Chakra-Praxisbuch" von Kalashatra Govinda vermittelt tiefgründig aufgearbeitete Informationen zum Thema "Chakra". LeserInnen bekommen Einblick in die altindische Lehre von Chakras. Eingegangen wird im Speziellen auf den Ursprung der Chakra-Lehre, die positive Wirkung der Chakra-Arbeit auf den menschlichen Organismus, insbesondere werden die sieben Energiezentren des menschlichen Körpers beschrieben - ihre Bedeutung, die Auswirkungen und Zusammenhänge mit... – weiterlesen (Rezension vom 14. August 2014)
 


 
Buchtips.net 2002 - 2014  |  Kontakt  |  Impressum