Liste der Bücher

Hier findest du die Rezensionen, die wir bisher auf Buchtips.net veröffentlicht haben. Mit Hilfe der Suche kannst du nach Autoren, Verlagen und Themengebieten suchen.

Suche
Titel:
Autor:
Verlag:
Genre:
Bewertung in Sternen:
Volltextsuche in den Rezensionen:
Suchformular verbergen


Neu: Add to Google

die 25 neuesten Bücher zeigen
Autor [Sortierung: A - Z :: Z - A] Titel [Sortierung: A - Z :: Z - A]
Heinz Walter (Hg.): Leistungsmotivation in Organisationen Heinz Walter (Hg.): Leistungsmotivation in Organisationen
Dieser Band aus der Reihe 'Kolleg für Leadership und Management' beschäftigt sich mit der Frage, wie man seine MitarbeiterInnen am besten zu optimalen Leistungen anspornt. Diese Frage wird immer wichtiger, da man erkannt hat, dass sich Demotivation sehr negativ auf die Leistung und damit auf das Unternehmensergebnis auswirkt. Bei der Neuauflage wurden Inhalt und Literaturliste aktualisiert und die... – weiterlesen (Rezension vom 25. März 2013)
 
Heinrich Anker: Ko-Evolution versus Eigennützigkeit Heinrich Anker: Ko-Evolution versus Eigennützigkeit
Das Wirtschaftsleben wird immer mehr von Egoismus dominiert. Dies ist nicht nur moralisch indiskutabel, sondern kostet auch viel Produktivität, da alle in erster Linie bestrebt sind, den Arbeitsplatz zu erhalten. Nach wie vor gilt dies immer noch als 'modernes Wirtschaften'. In diesem Buch wird eine Alternative aufgezeigt, statt Egoismus gegenseitiges Dienen, was sich auch positiv auf die Unternehmensergebnisse... – weiterlesen (Rezension vom 30. Juli 2012)
 
Aleida Assmann: Einführung in die Kulturwissenschaft Aleida Assmann: Einführung in die Kulturwissenschaft
Dieser Band bietet nach Abschluss des Aufbruchs und der Erneuerung auf den Gebiet der Kulturwissenschaften einen Überblick über einige Grundthemen, die für kulturwissenschaftliche Fragen wichtig sind, verbunden mit ausgewählten Literatur- und Lektüretexten. Ziel ist es, die Neugierde auf interessante Fragestellungen zu wecken, einen möglichst problemlosen Einstieg, möglichst ohne Vorkenntnisse,... – weiterlesen (Rezension vom 14. Juli 2011)
 
Aleida Assmann: Introduction to Cultural Studies Aleida Assmann: Introduction to Cultural Studies
Es handelt sich um die englische Ausgabe der im gleichen Verlag erschienenen Einführung in die Kulturwissenschaft, die Prof. Assmann auf Wunsch ihrer Studierenden heraus gegeben hat, da sie die Texte in der Originalsprache lesen wollten und wendet sich primär an Studierende im anglophonen Raum. Zur besseren Erklärung des Inhalts gibt es mehrere informative Grafiken und Tabellen im Text. Die neue... – weiterlesen (Rezension vom 22. Mai 2012)
 
Fred G. Becker: Grundlagen der Unternehmungsführung Fred G. Becker: Grundlagen der Unternehmungsführung
Das Buch soll eine Einführung in die zentralen Theorien, Inhalte und Methoden der Unternehmensführung für Studierende und PraktikerInnen bieten und erscheint bereits in der dritten Auflage innerhalb von vier Jahren und wurde aus diesem Anlass neu bearbeitet. Ein Abbildungsverzeichnis, ein ausführliches Literaturverzeichnis sowie ein Stichwortverzeichnis runden den Band ab. Der Band verfügt über... – weiterlesen (Rezension vom 02. Oktober 2015)
 
Maike Becker, Thomas Schneider: Mitarbeiter-Compliance Maike Becker, Thomas Schneider: Mitarbeiter-Compliance
Die Bedeutung der Compliance wird nach wie vor unterschätzt, im Betrieb mit Ausnahme einiger MitarbeiterInnen und Beauftragten kaum, nach meinen Erfahrungen überhaupt unbekannt. Ich selbst kannte ihn bis dato nur aus der Medizin (verordnete Medikamente auch vorschriftsgemäß einzunehmen). Auslöser für die Abfassung des Buches war ein Projekt, bei dem sich herausstellte, dass es noch keine praxisorientierte... – weiterlesen (Rezension vom 13. Juni 2015)
 
Wolfgang Böhm: Personal Recruitment Wolfgang Böhm: Personal Recruitment
Die Personalauswahl ist von großer Bedeutung für das Unternehmen. Eine falsche Bewerberauswahl oder Personalpolitik schadet oft einer Firma schwer, finanziell und imagemäßig. Dieses Buch erschien zum ersten Mal 1978 und wurde nun zum 8. Mal aufgelegt und bei dieser Gelegenheit völlig neu bearbeitet und erweitert. Behandelt werden die relevanten arbeitspsychologischen und -rechtlichen Fragen.... – weiterlesen (Rezension vom 11. Dezember 2014)
 
Edeltraud Günther, Rudolf X. Ruter: Grundsätze nachhaltiger Unternehmensführung Edeltraud Günther, Rudolf X. Ruter: Grundsätze nachhaltiger Unternehmensführung
Das Buch wurde vom Arbeitskreis der Schwalenbach-Gesellschaft (AKNU) heraus gebracht und für die bereits nach kurzer Zeit erforderliche Neuauflage neu bearbeitet. Eugen Schwalenbach hätte bereits über 80 Jahre vor Erscheinen des Buches erkennt, dass man zukunfts- statt vergangenheitsorientiert und lang- statt kurzfristig denken soll. Die Bestimmung der Vorteile soll die Aufgabe aller Betroffenen... – weiterlesen (Rezension vom 02. Juli 2015)
 
Holger Gzella: Sprachen aus der Welt des Alten Testaments Holger Gzella: Sprachen aus der Welt des Alten Testaments
Das Buch ist die seit langem überfällige Fortsetzung von Streck, Sprachen des Alten Orients aus dem gleichen Verlag und bietet eine Einführung für WissenschaftlerInnen einschlägiger Fächer, Studierende und Interessierte. Struktur - Informationen zur Transkription - Vorwort und Einleitung - Geschichte der Alphabetschrift - Ugaritisch - Phönizisch - Althebräisch - Die Sprachen Transjordaniens... – weiterlesen (Rezension vom 15. Februar 2011)
 
Oliver Haas: Corporate Happiness als Führungssystem Oliver Haas: Corporate Happiness als Führungssystem
Das Buch beschäftigt sich mit der Frage, inwieweit glückliche MitarbeiterInnen wichtig für den Unternehmenserfolg sind. Eine marktgerechte Vergütung ist nicht alleine ausschlaggebend, dass die MitarbeiterInnen im Betrieb glücklich sind. Corporate Happiness bedeutet, dass wissenschaftlich überprüfte Erkenntnisse aus der Gehirnforschung, der positiven Psychologie, dem Sportmanagement und der... – weiterlesen (Rezension vom 05. November 2010)
 
Oliver Haas: Corporate Happiness als Führungssystem Oliver Haas: Corporate Happiness als Führungssystem
Das Buch beschäftigt sich mit der Frage, inwieweit glückliche MitarbeiterInnen wichtig für den Unternehmenserfolg sind. Eine marktgerechte Vergütung ist nicht alleine ausschlaggebend, dass die MitarbeiterInnen im Betrieb glücklich sind. Corporate Happiness bedeutet, dass wissenschaftlich überprüfte Erkenntnisse aus der Gehirnforschung, der positiven Psychologie, dem Sportmanagement und der Betriebswirtschaftslehre... – weiterlesen (Rezension vom 26. Januar 2015)
 
Norbert J. Heigl: Acht Disziplinen ganzheitlicher Führung Norbert J. Heigl: Acht Disziplinen ganzheitlicher Führung
Auf viele Tätigkeiten wird man vorbereitet, auf Führungsaufgaben in der Regel nicht, auch nicht auf die Frage des Selbstmanagements. Dieses Buch soll durch eine Einführung in acht relevante Disziplinen Abhilfe schaffen. Der Band hat einen stellenweise sehr unterhaltsamen Stil und ist sehr verständlich geschrieben. Pflichtschulkenntnisse sind ausreichend. Er verfügt über einen angenehmen Schriftgrad... – weiterlesen (Rezension vom 05. September 2014)
 
Hans H. Hinterhuber: Strategische Unternehmensführung Hans H. Hinterhuber: Strategische Unternehmensführung
Eine Strategie ist für einen längerfristigen Unternehmenserfolg unbedingt erforderlich. Prof. Hinterhuber hat ein eigenes Modell erstellt, das wirtschaftliche, unternehmerische, politische und gesellschaftliche Faktoren einbezieht. Gleichzeitig bildet es eine kompakte Einführung in das Fachgebiet. Das Buch erscheint bereits in der 9. Auflage (1. Auflage 1977, wird also ca. alle vier Jahre neu aufgelegt.)... – weiterlesen (Rezension vom 06. Mai 2015)
 
Stefan Humpl: Karriereführer 2011 Stefan Humpl: Karriereführer 2011
Der Karriereführer der Unternehmensberatung 3s erscheint bereits zum zehnten Mal und bietet eine Reihe von Aufsätzen von führenden Karriere-ExpertInnen zu einer breiten Palette von Themen sowie einen umfangreichen Infoteil. Der Kauf des Bandes ist aus folgenden Gründen zu empfehlen: - Das Buch enthält nützliche Tests - Fehler, die der Arbeitnehmer macht, werden nicht nur negativ gesehen,... – weiterlesen (Rezension vom 15. Februar 2011)
 
Karl Jaros: Inschriften des Heiligen Landes aus vier Jahrtausenden Karl Jaros: Inschriften des Heiligen Landes aus vier Jahrtausenden
Das Buch (leider nur auf CD-ROM) ersetzt die 'Hundert Inschriften aus Kanaan und Israel, für den Hebräischunterricht bearbeitet' (Fribourg 1982) und enthält 300 inhaltlich repräsentative Inschriften. Die Einführung umfasst - Inschriften - Karten - Paläographische Tafeln - Umschriftentabellen Ein Literaturverzeichnis und ein Abbildungsnachweis runden den Band ab. Die ältesten Inschriften... – weiterlesen (Rezension vom 15. Februar 2011)
 
Rüdiger H. Jung: Allgemeine Managementlehre Rüdiger H. Jung: Allgemeine Managementlehre
Das Buch bietet eine umfassende Einführung in die komplexe Materie aller wichtigen Aspekte der modernen Managementlehre (Aufgaben und Handlungsfelder, Verantwortung, Macht, Arbeitsalltag, aktuelle Sonderthemen). Auf praxisbezogene Aufbereitung des Stoffes wurde seitens des Autorenteams Wert gelegt und in dieser Auflage noch erweitert. Auch wurde das Eingehen auf Modeströmungen in der Managementlehre... – weiterlesen (Rezension vom 23. Februar 2011)
 
Waldemar Kropp: Studienarbeiten interaktiv Waldemar Kropp: Studienarbeiten interaktiv
Dieses Buch führt in das wissenschaftliche Arbeiten im Unterschied zu Büchern zum gleichen Thema auf multimedialem Weg ein. Die 2. Auflage vertieft und differenziert diesen Weg durch einen 100-Fragen-Test, eine MP3-Hörversion und mehr Interaktivität und Flexibilität des E-Learnings. Das Testprogramm gliedert sich in acht Teiltests zu jedem Hauptabschnitt. Es Läßt sich in zweifacher Form bearbeiten:... – weiterlesen (Rezension vom 23. November 2010)
 
Mareike Menne: Berufe für Historiker Mareike Menne: Berufe für Historiker
Das Buch ist Teil der Reihe "Geschichte studieren" und vor allem für die Bachelorstudierenden gedacht. Struktur - Grundlagen (Allgemeines, Wissenschaft, Selbständigkeit und freiberufliche Tätigkeit) - Berufsfelder (Archiv, Dokumentation, Museen und Ausstellungen, Buchhandel, Bibliotheken, Verlage, Journalismus, Öffentlichkeitsarbeit/PR, Politik, Schule und Erwachsenenbildung, Wirtschaft)... – weiterlesen (Rezension vom 07. April 2011)
 
Rolf Klaus Friedrich, Anna Maria Pircher-Friedrich: Gesundheit, Erfolg und Erfüllung: Aktiv, kreativ, selbstbestimmt leben und arbeiten - auch als Manager Rolf Klaus Friedrich, Anna Maria Pircher-Friedrich: Gesundheit, Erfolg und Erfüllung: Aktiv, kreativ, selbstbestimmt leben und arbeiten - auch als Manager
Erfolg bedeutet nicht immer Lebensqualität, sehr oft wird er durch physische und psychische Erkrankungen erkauft. Das Buch zeigt Wege auf, wie man Erfolg, Lebensqualität und Gesundheit erreicht. Dabei werden vor allem alternative Methoden und ein Großteil der Ratgeber zum Thema hinterfragt. Die primäre Zielgruppe sind Führungskräfte. Für die Neuauflage wurde eine Bearbeitung vorgenommen. ... – weiterlesen (Rezension vom 21. Februar 2015)
 
Hans H. Hinterhuber, Anna Maria Pircher-Friedrich, Leonhard Schnorrenberg, Heinz K. Stahl: Servant Leadership Hans H. Hinterhuber, Anna Maria Pircher-Friedrich, Leonhard Schnorrenberg, Heinz K. Stahl: Servant Leadership
An sich werden Dienen und führend als Gegensätze betrachtet, auch wenn der Gedanke an sich nicht neu ist (z. B. Österreichischer Kaiser als erster Diener des Staates). Servant Leadership beginnt sich aber durchzusetzen als Teil von Corporate Social Responsibility, zumindest in Erklärungen von Unternehmen und Institutionen. Andererseits wird immer deutlicher, dass es wirtschaftliche, soziale, ökologische... – weiterlesen (Rezension vom 05. September 2014)
 
Andreas Hebbel-Seeger, Philipp Riehm: Kunde 2.0 - Wie Unternehmen Social Media nutzen Andreas Hebbel-Seeger, Philipp Riehm: Kunde 2.0 - Wie Unternehmen Social Media nutzen
Social Media werden im Geschäftsleben immer wichtiger. Dieser Sammelband beschäftigt sich mit der optimalen Nutzung der Social Media durch Unternehmen. Struktur - Zukunft o Social Media im Alltag o Lernen mit Social Media - Planung, Messung, Steuerung o Social Media Planning o Kontakt mit Nutzern - Facebook Webmonitoring - Games/Digitale Spiele - Fallstudien (Videos, Unternehmenskommunikation,... – weiterlesen (Rezension vom 24. März 2012)
 
Isaak Rosenberg: Phönikische Sprachlehre und Epigraphik Isaak Rosenberg: Phönikische Sprachlehre und Epigraphik
Es handelt sich um das einzige Phönikisch-Lehrbuch im engeren Sinn, das mir bekannt ist, auch wenn es aufgrund neuerer Funde seit dem Erscheinungszeitraum stellenweise veraltet ist. (Das Werk basiert unter anderem auf der ersten Phönikisch-Grammatik von Schröder). Alle anderen Bücher zum Phönikisch-Punischen sind Grammatiken. Grundkenntnisse im Hebräischen sind jedoch nach wie vor unumgänglich,... – weiterlesen (Rezension vom 15. Februar 2011)
 
33 Rezensionen gefunden [nächste Seite]
mehr über Brigitte Ecker hier

Buchtips.net 2002 - 2018  |  Kontakt  |  Impressum