Liste der Bücher

Hier findest du die Rezensionen, die wir bisher auf Buchtips.net veröffentlicht haben. Mit Hilfe der Suche kannst du nach Autoren, Verlagen und Themengebieten suchen.

Suche
Titel:
Autor:
Verlag:
Genre:
Bewertung in Sternen:
Volltextsuche in den Rezensionen:
Suchformular verbergen

die 25 neuesten Bücher zeigen
Autor [Sortierung: A - Z :: Z - A] Titel [Sortierung: A - Z :: Z - A]
Janet Lee Carey: Drachenkuss Janet Lee Carey: Drachenkuss
Uther Pendragons Tochter und Schwester des berühmten Artus wird 550 nach Christus auf die Insel Wild Island verbannt. Knapp sechshundert Jahre später wird ihre Nachfahrin Rosalind geboren, die als Prinzessin später den englischen Thron als 21ste Königin besteigen soll. Eine Königin soll natürlich absolut perfekt sein. Angefangen vom Benehmen bis hin zum Aussehen. Doch da beherrscht sie in Makel.... – weiterlesen (Rezension vom 28. September 2008)
 
Patrick Carman: Das Haus der Macht Patrick Carman: Das Haus der Macht
Dies ist die Geschichte der Welt Atherton, erschaffen von Professor Dr. Harding. Die Erde wie wir sie kennen, der dunkle Planet, ist unbewohnbar und für einige wenige Menschen wurde Atherton zur neuen Heimat. Die wichtigste Ebene sind die Highlands, wo die Elite der Menschheit wohnt. Die mittlere Ebene stellt Tabletop dar, wo die Menschen in eher ärmlichen Verhältnissen leben. In den Flatlands,... – weiterlesen (Rezension vom 04. Juli 2011)
 
Patrick Carman: Der dunkle Planet Patrick Carman: Der dunkle Planet
Edgar begibt sich zum Dunklen Planeten, der ehemaligen Erde. Sein Ziel ist es, den Planeten zu erforschen, auf dem sein Vater, der geniale Dr. Maximus Harding, seine Jugend verbrachte. Dr. Maximus Harding war es auch, der den Planeten Atherton erdacht und geplant hat. Edgars Mission erweist sich grösser und schwieriger, als erwartet. Er und seine Freunde Samuel und Isabel müssen den Dunklen Planeten... – weiterlesen (Rezension vom 02. September 2012)
 
Rose Marie Donhauser: früchte, süß - saftig - köstlich Rose Marie Donhauser: früchte, süß - saftig - köstlich
Im letzten Jahr erhielten gleich drei Kochbücher aus dem Hause Kosmos Gold- und Silbermedaillen der Gastronomischen Akademie Deutschlands. Das gerade vor mir liegende früchte von Rose Marie Donhauser gehörte logischerweise wegen seines Erscheinungsdatums nicht dazu. Doch Die besten Rezepte für Regionalen Genuss darin haben es mir trotzdem angetan und ich kann es kaum erwarten, alle sukzessive auszuprobieren.... – weiterlesen (Rezension vom 07. März 2013)
 
Zana Fraillo: Haus des Grauens Zana Fraillo: Haus des Grauens
Der dreizehnjährige Jasper McPhee hat ein seltsames Hobby, denn er fliegt regelmässig von der Schule und hat schon etliche hinter sich gebracht. Drei Schulen in einem Jahr kann man bereits als Hattrick betrachten. Die Gründe sind sehr unterschiedlich und wie bei der Tat, des Direktors Fahrzeug bis unters Dach mit Müll zu füllen, durchaus nachvollziehbar. Nicht weniger seltsam scheint es an der... – weiterlesen (Rezension vom 26. Februar 2013)
 
Pauline Francis: Rabenlady Pauline Francis: Rabenlady
England im Jahr 1552 ist der geschichtliche Hintergrund des Liebesromans aus der Feder der Britin Pauline Francis. Ihre dramatische historisch ausgerichtete Liebesgeschichte spiegelt das Leben von Jane Grey aus dem Hause Tudor wieder. Lady Jane soll Königin von England werden, was ihr persönlich gar nicht gefällt, denn das Leben englischer Königinnen ist meist von kurzer Dauer. Das muss Lady Jane... – weiterlesen (Rezension vom 14. April 2009)
 
Hans Gerlach: Aromen & Gewürze Hans Gerlach: Aromen & Gewürze
Egal ob feurig, mild, frisch, erdig, duftig oder süß - das Buch "AROMEN & GEWÜRZE" von Hans Gerlach bietet Ihnen die optimale Basis. Im Vordergrund steht die Verwandlung von Nahrung in Essen - mit Gewürzen und Aromen! Hans Gerlach ladet LeserInnen auf die Reise in die wunderbaren sechs Aroma-Welten, in der alle Gewürze und Aromazutaten ihren Platz finden: Sie sind harmonisch-mild, frisch-aromatisch,... – weiterlesen (Rezension vom 06. September 2011)
 
Reinhardt Hess: Die Landküche der Provence Reinhardt Hess: Die Landküche der Provence
Früher waren meine Vorstellungen von Frankreich sehr beschränkt. Toll fand ich die Lavendelfelder der Provence, die Pferde der Camargue oder die stürmischen Westwinde der Bretagne. Weniger gut gefiel mir die französische Küche, bedeutete sie damals doch noch Froschschenkel und Schnecken für mich. Heute bringe ich glücklicherweise etwas mehr damit in Verbindung. Speziell die Küche im Südosten... – weiterlesen (Rezension vom 22. März 2013)
 
Simone Kern: Der neue Naturgarten | Von Chinaschilf bis Sonnenhut Simone Kern: Der neue Naturgarten | Von Chinaschilf bis Sonnenhut
Naturnah im eigenen Garten - das ist das Motto des vorliegenden Buches " Der Naturgarten - Von Chinaschilf bis Sonnenhut". Die Sehnsucht des Menschen nach Natur ist ein elementares Bedürfnis. Nicht ohne Grund ist die Vorstellung vom Paradies ein Garten, in dem alle Lebewesen friedlich miteinander auskommen. Ein Naturgarten ist kein prägender Stil, sondern eine Einstellung, voller positiver... – weiterlesen (Rezension vom 14. August 2014)
 
Hélène Montardre: Insel des Lichts Hélène Montardre: Insel des Lichts
Oceania lautet die verschlüsselte Botschaft, die auf der Forschungsstation Landvik eingeht. Der Name des hoch geheimen Forschungsprojektes, an dem Flavias Eltern vor ihrem Verschwinden beteiligt waren! Hat der Leiter des mächtigen Uranus-Konzerns die beiden entführen lassen, um ihr Wissen für seine Zwecke zu missbrauchen? Flavia hat keine Wahl: Sie muss alles auf eine Karte setzen, um zu verhindern,... – weiterlesen (Rezension vom 12. März 2013)
 
Boris Pfeiffer: Diebe in der Nacht Boris Pfeiffer (Biografie): Diebe in der Nacht
Addi ist genervt. Warum müssen sich bei einer Autogrammstunde der Kult-Monster-Figur Spidy im Berliner KaDeWe unbedingt Erwachsene drängeln und so den jugendlichen Fans jede Chance auf ein Autogramm vermasseln? Addi fühlt sich immer dann besonders klein, wenn Erwachsene ihn rücksichtslos zur Seite drängen. Das perfekte Durcheinander, das Addi an diesem Tag im Kaufhaus spontan mit Agan (sprich:... – weiterlesen (Rezension vom 15. August 2011)
 
Boris Pfeiffer: Unter der Stadt Boris Pfeiffer (Biografie): Unter der Stadt
Agan kriegte sich kaum wieder ein. Seine U-Bahn war in eine fremde Strecke ohne Haltestellen abgebogen - und deshalb kam er zu spät zu seinem Treffen mit Jenny und Addi. Wer Agan und die orientalischen Weisheiten seiner türkisch-persischen Familie kennt, glaubt sogar, dass eine halbe Stunde einfach verschwinden die Berliner U-Bahn von einem Dschinn umgeleitet werden kann. Die drei Freunde, die Bande... – weiterlesen (Rezension vom 23. August 2011)
 
Bruno Kremer, Klaus Richarz: Was macht der Maikäfer im Juni? Alltagliches und Rätselhaftes über Pflanzen und Tiere Bruno Kremer, Klaus Richarz: Was macht der Maikäfer im Juni? Alltagliches und Rätselhaftes über Pflanzen und Tiere
"Mama, warum rauscht es im Schneckenhaus, wenn ich es ans Ohr halte, ist da noch ein bisschen Meer drin geblieben?" Kinder im Grundschulalter können Eltern, Lehrer und auch ihre Bibliothekarin mit spitzfindigen Fragen löchern. Meist hat man zwar eine Ahnung, wie es sein könnte, muss nach der schlüssigen Begründung doch etwas länger suchen. Auch kleine Sensationen und Rekorde des Tier-... – weiterlesen (Rezension vom 16. Juli 2007)
 
Bruno Kremer, Klaus Richarz: Wie bissig ist der Löwenzahn? Tier- und Pflanzennamen und was dahinter steckt Bruno Kremer, Klaus Richarz: Wie bissig ist der Löwenzahn? Tier- und Pflanzennamen und was dahinter steckt
Wie kam der Bärenklau zu seinem gewaltigen Namen? Seine Blätter erinnern an den Abdruck einer Bärenklaue. Einige Pflanzen und Tiere haben kuriose bis poetische umgangssprachliche Bezeichnungen, andere wie Blutauge oder Mordwanze ziemlich makabre. Unsere Vorfahren schrieben vielen Pflanzen Wunderkräfte zu und brachten diese Hoffnung mit der Bezeichnung zum Ausdruck. Was treibt ein Elefantenzahn... – weiterlesen (Rezension vom 24. Juli 2007)
 
Cornelia Schinharl, Christa Schmedes: Fein gebacken! Das Grundbackbuch Cornelia Schinharl, Christa Schmedes: Fein gebacken! Das Grundbackbuch
FEIN GEBACKEN mit Cornelia Schinharl! Die Autorin versteht es, dem Leser viel Wissen einfach und gut aufbereitet auf dem Weg des Backens mitzugeben. Ob Hefeteig, Rührkuchen oder Mürbeteiggebäck, alle wichtigen Grundprinzipien werden an klassischen und modernen Rezepten ausführlich erklärt. Die Autorin zeigt mit ihrem Grundbackbuch "FEIN GEBACKEN" alle wichtigen Zubereitungsschritte,... – weiterlesen (Rezension vom 06. September 2011)
 
 THiLO: Kampf der Dinosaurier THiLO: Kampf der Dinosaurier
Das Leben für einen zehnjährigen Jungen wie Kalle ist hat und daher sollte man immer einen Fuchsschwanz in der Hosentasche bei sich tragen, das bringt Glück. Ben, Kalles bester Freund ist ein Jahr jünger. Die beiden verstehen sich super gut und so kommt es, dass sie auch gegenseitig beieinander übernachten. Kalle übernachtet daher bei seinem besten Freund Ben, weil die Eltern mal wieder über... – weiterlesen (Rezension vom 14. Februar 2013)
 
Dr. Marianne Klug, Andreas Vietmeier: Soforthelfer Pflanzenschutz Dr. Marianne Klug, Andreas Vietmeier: Soforthelfer Pflanzenschutz
Im vorgestellten Buch "Soforthelfer Pflanzenschutz" finden LeserInnen eine schnelle, fachlich hochwertige und praktische Antwort. Im Vordergrund steht das Ziel, Schädlinge und Probleme rechtzeitig erkennen sowie Abhilfe schaffen. Die Vielfalt an Pflanzen im Garten ist groß. Und fast genauso umfangreich ist auch die Zahl an möglichen Krankheiten und Schädlingen, die sie befällt. Neben... – weiterlesen (Rezension vom 25. Juli 2014)
 
Astrid Vollenbruch: Der Schwur Astrid Vollenbruch: Der Schwur
Die dreizehnjährige Sonja ist ein pferdebegeistertes Mädchen, wie so viele in ihrem Alter. Gemeinsam mit ihrer Freundin Melanie kümmert sie sich auf dem Waldhof Frickel um die zwei heruntergekommenen Ponys Mickey und Bjarni. Doch eines Tages ist der Hof verlassen. Der Besitzer und die Pferde verschwunden. Etwa zeitgleich taucht im Wald ein verletztes Pferd auf, das Sonja pflegen will. Allerdings... – weiterlesen (Rezension vom 02. September 2012)
 
Scott Westerfeld: Peeps Scott Westerfeld: Peeps
Vor etwa einem Jahr kam Cal Thompson nach New York. Der neunzehnjährige Student hatte aber weniger Interesse an seinem Studium sondern mehr Interesse an den nächtlichen Ausschweifungen. Alles ging gut, bis er das Mädchen Morgan kennen lernte. Die Nacht war nett, aber nur bis zu dem Zeitpunkt, da er sich mit Parasiten ansteckte. Die Parasiten verändern die Menschen. Die angesteckten Menschen ziehen... – weiterlesen (Rezension vom 03. Dezember 2008)
 
Scott Westerfeld: Peeps - Die letzten Tage Scott Westerfeld: Peeps - Die letzten Tage
Peeps - Die letzten Tage ist ein moderner Vampirroman der geschickt mit den üblichen Klischees arbeitet, die das Thema hergibt. Dabei ist es kein Roman, der in die Reihe der Liebes-Vampir-Romane eingegliedert werden könnte. Gleichzeitig greift Scott Westerfeld Elemente aus dem Bereich der Fantasy und Science Fiction auf. Dies ist die Geschichte von Moz. Er erzählt, wie er abends in New York City... – weiterlesen (Rezension vom 22. Oktober 2009)
 
Matt Whyman: Inside the Cage Matt Whyman: Inside the Cage
Als Carl Hobbes mit einer Plastikfessel an seinen Bewacher gekettet im Flugzeug saß, war klar, dass es nicht mehr allein um eine Befragung durch den Amerikanischen Geheimdienst gehen würde. Der 17-Jährige ist ein Scriptkiddie und hat zum Spaß das EDV-System des legendären Fort Knox gehackt. Carl will die amerikanischen Kriminalbeamten, die ihn verhören werden, davon überzeugen, dass seine Aktion... – weiterlesen (Rezension vom 25. August 2009)
 
25 Rezensionen gefunden

Optionen:
Rezensionen pro Seite: 10 | 25 | 50
Buchtips.net 2002 - 2019  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung