Dorian Hunter: Folge 03: Der Puppenmacher

Folge 03: Der Puppenmacher

Verlag: Folgenreich [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Horror
Amazon-Bestellnummer B0048IDR7I

Preis: 6,99 Euro bei Amazon.de [Stand: 19. November 2018]
Preisvergleich bei buecher24.de
Der ehemalige britische Botschafter Lord Wayward bittet den Geheimdienst Secret Service um Hilfe, da er glaubt, sein Sohn sei von Dämonen besessen. Agent Chapman bekommt den Fall, doch da dieser nicht an schwarze Magie glaubt, wird ihm auferlegt, Dorian Hunter in die Ermittlungen einzubinden. Chapman, der gerade gegen Hunter ermittelt, ist alles andere als begeistert, muss jedoch recht schnell erkennen, das es doch mehr zwischen Himmel und Erde gibt. Vor allem müssen sich Hunter und Chapman die Frage stellen, welche Rolle ein unheimlicher Puppenmacher spielt, der nicht nur hinter Dorian Hunter, sondern auch, hinter dessen Partnerin Coco Zamis her ist.

Auch die dritte Folge von "Dorian Hunter" steht den beider ersten in nichts nach. Erneut hat Regisseur und Drehbuchautor Marco Göllner ein spannendes, in sich schlüssiges Script verfasst. Die Suche nach einem Mädchen, dessen Verschwinden in ursächlichem Zusammenhang mit dem Sohn des Diplomaten steht, führt Hunter und Chapman auf die Spur des Puppenmachers Roberto Copello. Rund um diese Figur, gibt es, gerade zu Beginn, einige Szenen, die eine Freigabe dieses Hörspiels ab 16 Jahren durchaus rechtfertigen. Inhaltlich gibt es nur eine kurze Traumsequenz, die man, trotz Kenntnis der ersten beiden Folgen, nicht ganz zuordnen kann.

Die akustische Umsetzung ist wieder ein Volltreffer. Thomas Schluckert ist ein Dämonenjäger der etwas anderen Art, was ihn ein Stück von anderen Serienhelden hervorhebt. Die Wortgefechte mit Frank Fellceti als Donald Chapman sind ein Indiz dafür. Jürgen Thormann kann als besorgter Lord Wayward ebenso überzeugen, wie Tim Knauer als Phillip. Eine besondere Erwähnung wert ist einmal mehr die diabolische Darstellung von Udo Schenk in der Rolle des Roberto Copello. In weiteren Rollen sind unter anderem Claudia Urbschat-Mingues, Hasso Zorn, Konrad Halver oder Patrick Bach zu hören. In der kurzen Traumsequenz sind wieder Martin Semmelrogge und David Nathan zu hören. Sound und Musik ergänzen die tollen Sprecher und sorgen dafür, dass das Gesamtbild dieser Episode ein stimmiges und sehr atmosphärisches Hörspiel ist.
Fazit
Bereits mit der dritten Folge "Der Puppenmacher" hat sich "Dorian Hunter" als eine der Top-Hörspielserien im Horrorgenre etabliert. Tolle Plots, fantastische Sprecher und viel Atmosphäre haben alle bisherigen Folgen zu einem Highlight für Anhänger dieses Genres gemacht.
9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Dorian Hunter:
Folge 02: Das Henkersschwert
Folge 04: Das Wachsfigurenkabinett
Folge 05: Der Griff aus dem Nichts
Folge 06: Freaks
Folge 07: Amoklauf
Folge 08: Kinder des Bösen
Im Zeichen des Bösen

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: https://www.buchtips.net/rez9914.htm

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 06. März 2018

Buchtips.net 2002 - 2018  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung