Logo buchtips.net
Die Schlüssel der Macht: Folge 03: Die drei Tenöre

Folge 03: Die drei Tenöre

von Die Schlüssel der Macht
Verlag: Tonpool Medien GmbH [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Hörbuch
ISBN-13 978-3-9606634-2-3

Preis: 8,99 Euro bei Amazon.de [Stand: 23. Januar 2022]
Der Kampf um die Nachfolge von Margot Heinkel als Kanzlerin und an der Parteispitze ist voll entfacht. Vor allem Konstantin Herz, ein alter Intim-Feind rechnet sich endlich gute Chancen aus, um als Parteichef der CDU ins Kanzleramt gewählt zu werden. Zuvor muss er sich gegen zwei weitere Kandidaten. Aus dem eigenen Reihen bewähren. Unterstützt wird er dabei von Wilhelm Däuble, der seinerseits die Chance sieht, die Ära von Margot Heinkel zu beenden. Doch diese versucht, die Attacke der alten Männer abzuwehren. Mit Hilfe des Journalisten Jan Gaspard überlegt sie, wie eine aufziehende globale Pandemie dabei behilflich sein kann.

Mit "Die drei Tenöre" liegt die dritte Folge der Polit-Serie "Der Schlüssel der Macht" vor. Sie knüpft nahtlos an die vorherige Episode an und nimmt den Hörer mit in die Zeit vor der letzten Bundestagswahl. Das Erschreckende und gleichzeitig spannende und abstoßende ist, wie realistisch diese Folge erneut ist. Genau so könnten sich die Ereignisse abgespielt haben, zumal die agierenden Personen ihren realen Vorbildern überaus ähnlich sind. Auch erkennt man, welches Haifischbecken die reale Politik ist und welche Interessen wirklich dahinterstehen. Das alles hat Jan Gaspard, der sich als Autor für diese Serie verantwortlich zeichnet, super eingefangen.

Akustisch gibt es hier nicht so viel zu brillieren, da der Fokus natürlich auf den Sprechern liegt. Hier agieren die aus den ersten beiden Teilen bekannten Stimmen: Tom Jacobs als Jan Gaspard, Heinz-Eckart Eckhardt als Heindel-Vertrauter Klaus-Ludwig Bechtel oder Alexnader Turrek als Georg Brand und Detlef Bierstedt als Kai Siekmann, die man aus iohren Rollen in der Hörspielserie "Offenbarung 23" kennt. In weiteren Rollen sind Friedhelm Ptok oder Gerald Schaale zu hören. Christin Marquitan agiert als Margot Heinkel und klingt hier wesentlich differenzierter, als in ihrer Rolle als Angela in der gleichnamigen Folge von "Offenbarung 23".
Fazit
Fakten? Fiktion? Ein Blick hinunter die politischen Kulissen? "Die drei Tenöre" liefert perfekte Hörspielunterhaltung für Erwachsene, nimmt den Hörer mit und gaukelt ihm zumindest sehr glaubhaft vor, dass sich die Zeit vor der Pandemie genau so abgespielt haben kann. Da sicher ein recht hoher Wahrheitsgehalt dabei sein wird, macht das Ganze noch erschreckender. Gespannt sehe ich der zweiten Hälfte, der vorerst auf sechs Folgen angelegten Serie entgegen, auch wenn wir bereits ahnen, wie es weitergeht.
10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Die Schlüssel der Macht:
Folge 01: Lasst die Spiele beginnen
Folge 02: Die Kronprinzessin

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: https://www.buchtips.net/rez11075.htm

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 28. November 2021

Buchtips.net 2002 - 2022  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung