Sascha Lobo: Realitätsschock

Realitätsschock

Verlag: Kiepenheuer & Witsch [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Sachbuch
ISBN-13 978-3-462-05322-7

Preis: 22,00 Euro bei Amazon.de [Stand: 19. Januar 2020]
Preisvergleich bei buecher24.de
"Haben Sie auch das Gefühl, die Welt sei irgendwie aus den Fugen geraten?" Dieser ersten Frage seines Vorworts lässt der Autor einen Hinweis folgen: "Sie sind damit nicht allein." (S. 9). Irgendwie geht es jedem so: die Zeit rast und bringt Änderungen in rasantem, teilweise erschreckend hohen Tempo mit sich. Verwirrend für viele, wahrscheinlich für die meisten Menschen.

Sascha Lobo, bekannt als kritischer Geist, Publizist und Experte in Dingen der modernen digitalen Welt, greift in seinem vorliegenden Buch zehn brandaktuelle Themen auf: Vom Klimawandel, Migration und Integration, über aktuelle politische Entwicklungen (Rechtsruck der Gesellschaft, China als neuem Giganten bis zur digitalen Welt (Künstliche Intelligenz, Digitale Körperlichkeit und Gesundheit, Wohl und wehe der sozialen Medien), wirtschaftlichen Fragen und der Weisheit der Jugend (Stichwort "Fridays for Future"). Alles greift Sascha Lobo auf und widmet jedem Sachverhalt ein eigenes Kapitel. Rasant und brillant geschrieben, bindet er den Leser in seine Gedankenwelt ein, beschreibt den stattfindenden Wandel und erklärt ihn aus seiner Sicht, bevor er auf die Auswirkungen eingeht. Langweilig wird es beim Lesen dieses Buches gewiss nicht!
Fazit
Lobo gelingt es ein Buch zu verfassen, das informativ und zuweilen provokativ geschrieben ist. Stets flüssig zu lesen und packend-informativ schreibt und beschreibt der Autor die verschiedenen Aspekte des anhaltenden Wandels. Nicht nur gut verständlich, sondern geradezu atemberaubend argumentiert er dabei. Möchte man wirklich etwas Negatives suchen, dann mag es gerade der flüssige Stil sein, der auf belegbare und verständliche Art "die Welt erklärt." Hier lohnt es aber sich Zeit zu lassen. Dann wirkt das geschriebene Wort nach und man gerät an der ein oder anderen Stelle ins Grübeln; argumentativ schlüssig, in der Wertung jedoch lohnt der eigene Gedanke. So gehört es sich bei einem ordentlichen Sachbuch aus dem Genre der Politik. Man muss nicht immer der selben Meinung sein, ohne dass man zu einer gravierend anderen Schlussfolgerung käme. Dennoch führen eben viele Wege nach Rom...

Ein lesenswertes Buch, das man ungern aus der Hand legt - rundum gelungen!
8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: https://www.buchtips.net/rez10623.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Sascha Lobo, Realitätsschock (zu dieser Rezension), Realitätsschock (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Dietmar Langusch [Profil]
veröffentlicht am 03. Januar 2020

Buchtips.net 2002 - 2020  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung