Christopher Clark: Von Zeit und Macht

Von Zeit und Macht

Verlag: Deutsche Verlags Anstalt [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Sachbuch
ISBN-13 978-3-421-04830-1

Preis: 26,00 Euro bei Amazon.de [Stand: 19. Januar 2019]
Preisvergleich bei buecher24.de
Sir Christopher Clark darf als Fachmann der Deutschen Geschichte und insbesondere der Geschichte Preußens angesehen werden. Er beherrscht die Kunst des exakten (Be-)Schreibens ebenso, wie die Kunst, viele Menschen populärwissenschaftlich an historischen Themen zu begeistern. Seine Bücher, aber auch seine Sendungen im TV haben dies bereits hinlänglich bewiesen.

Beim vorliegenden Werk weist sich Clark als Wissenschaftler im Bereich der Historie aus. Recht ausführlich beschreibt er bereits in der Einleitung die Begriffe Zeit, "Zeitlichkeit", Macht, Geschichte und "Geschichtlichkeit" und deren Bedeutung. Wie hängen sie zusammen und welchen Einfluss nehmen sie auf das Geschichtsbild in verschiedenen Epochen?

Vier Kapitel widmet der Autor der Darstellung von Herrschaft bzw. Macht und dem jeweiligen Geschichtsbild in verschiedenen, wichtigen Epochen Deutscher Geschichte: Der Zeit des "Großen Kurfürsten" Friedrich Wilhelm (Markgraf und Kurfürst von Brandenburg, 17. Jahrhundert), Friedrichs II. von Preußen (Friedrich der Große, oder auch der "Alte Fritz), 18. Jahrhundert), Otto von Bismarck (Ministerpräsident Preußens und erster Reichskanzler, 19. Jahrhundert), sowie der unheilvollen Zeit der nationalsozialistischen Herrschaft in Deutschland (1933-1945).

In jedem Kapitel beschreibt Clark, wie die jeweiligen Machthaber ihre Form der Herrschaft in das Bild der Universal-, bzw. das Bild der europäischen und der deutschen Geschichte eingebettet sehen und es auf ihre jeweiligen Bedürfnisse und Ansprüche hin zuschneiden und deuten. Im abschließenden Epilog spielen die geschilderten Begrifflichkeit nochmals eine Rolle; aber darüber hinaus setzt Clark die deutsche Sichtweise auf die Deutung von Geschichte in Bezug zu den kontrovers verlaufenden gesellschaftspolitischen Entwicklungen der beiden deutschen Staaten Bundesrepublik und DDR.
Fazit
Dargestellt werden historische Epochen, die in relativ enger zeitlicher Abfolge zueinander stehen und dennoch mit einer sehr unterschiedlichen Deutung von "Geschichtlichkeit" einhergehen. Aufschlussreich, interessant und anregend für Gedanken über die Einordnung der aktuellen Epoche. Zeit und Muße sind Voraussetzung für die Lektüre dieses anspruchsvollen Buchs.
6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Christopher Clark:
Preußen: Aufstieg und Niedergang. 1600-1947
The Sleepwalkers

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: https://www.buchtips.net/rez10230.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Christopher Clark, Von Zeit und Macht (zu dieser Rezension), Von Zeit und Macht (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Dietmar Langusch [Profil]
veröffentlicht am 01. Januar 2019

Buchtips.net 2002 - 2019  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung