Liste der Bücher

Hier findest du die Rezensionen, die wir bisher auf Buchtips.net veröffentlicht haben. Mit Hilfe der Suche kannst du nach Autoren, Verlagen und Themengebieten suchen.

Suche
Titel:
Autor:
Verlag:
Genre:
Bewertung in Sternen:
Volltextsuche in den Rezensionen:
Suchformular verbergen


Neu: Add to Google

die 25 neuesten Bücher zeigen
Autor [Sortierung: A - Z :: Z - A] Titel [Sortierung: A - Z :: Z - A]
Terry Pratchett: Der ganze Wahnsinn Terry Pratchett: Der ganze Wahnsinn
Etwas über Terry Pratchett zu schreiben hiesse, Humor auf die Scheibenwelt tragen. In Abwandlung eines bekannten Eulensprichwortes. Er ist einer der Autoren, der nicht nur durch seine intelligenten und witzigen Texte auf sich aufmerksam machte, sondern weil er auch in der Lage ist, der Welt einen Spiegel vorzuhalten. Gleichzeitig hat seine lange Arbeit mit dem genialen Josh Kirby der für die bildliche... – weiterlesen (Rezension vom 26. Dezember 2008)
 
Terry Pratchett: Der Winterschmied Terry Pratchett: Der Winterschmied
Tiffany Weh ist eine mittlerweile dreizehnjährige, quietschfidele Hexe, die in ihrer kurzen Vergangenheit schon einige haarsträubende Abenteuer erlebte. Wer kann schon von sich behaupten, Flussungeheuer mit einer Bratpfanne besiegt zu haben oder kleinen blauen Männern als Zauberin diente. Wer sich dafür interessiert, mag in den Romanen Ein Hut voller Sterne und Kleine, freie Männer die Abenteuer... – weiterlesen (Rezension vom 05. Dezember 2008)
 
Terry Pratchett: Die Farben der Magie Terry Pratchett: Die Farben der Magie
Die Schildkröte Groß-A'Tuin schwimmt durch den interstellaren Ozean. Auf ihrem Panzer befinden sich vier riesige Elefanten, auf deren Schultern - die Scheibenwelt. Jene phantastische Welt, deren Hauptstadt Ankh - Morpork heißt, deren Berge verkehrt herum stehen und auf der solch sympathische Gestalten wie der zerstreute Zauberer Rincewind zufinden sind. Rincewind ist Absolvent der unsichtbaren... – weiterlesen (Rezension vom 25. August 2004)
 
Terry Pratchett: Die Gelehrten der Scheibenwelt Terry Pratchett: Die Gelehrten der Scheibenwelt
Die Sachbuch-Trilogie der Scheibenwelt wurde vom Piper Verlag neu herausgebracht, teilweise mit Neuübersetzungen, anderer Kapitelaufteilung und Ergänzungen. Sie verbinden die humorvolle Fantasy mit nüchterner Wissenschaft zu einem liebenswerten Mix, der sehr unterhaltsam ist. Bei den drei Büchern handelt es sich um DIE GELEHRTEN DER SCHEIBENWELT, DIE PHILOSOPHEN DER RUNDWELT auch bekannt unter... – weiterlesen (Rezension vom 26. Februar 2013)
 
Neil Gaiman, Terry Pratchett: Ein gutes Omen Neil Gaiman, Terry Pratchett: Ein gutes Omen
Der Antichrist wurde geboren. Ebenso ein weiteres Kind. Leider wurden beide bei der Geburt vertauscht. So haben sich ein Engel und ein Dämon 10 Jahre lang umsonst angestrengt, ihm die Lehren der beiden Ebenen beizubringen. Ebenso haben Engel und Dämon festgestellt, das sie nach tausenden Jahren die Erde nicht verlieren wollen. Es ist doch recht angenehm hier und so langsam hat man sich eingewöhnt.... – weiterlesen (Rezension vom 21. Februar 2010)
 
Terry Pratchett: Eine Insel Terry Pratchett: Eine Insel
Der Junge Mau musste auf eine einsame Insel, mitten im pelagischen Ozean, um dort einen Monat lang allein zu leben. Nach diesem Monat gilt er als Mann. Er ist auf dem Rückweg zu seiner Heimat, der Insel des Lichts, wo man ihn mit einem grossen Fest empfangen will. Auf dem Weg zurück tobt ein riesiges Unwetter über dem Meer und den Inseln. Als er in seiner Heimat ankommt, stellt er fest, eine Riesenwelle... – weiterlesen (Rezension vom 28. Oktober 2009)
 
Terry Pratchett: Hogfather Terry Pratchett: Hogfather
Was auf der guten alten Erde der Weihnachtsmann zu Weihnachten, das ist auf der Scheibenwelt der Schneevater zu Silvester. Der ehemalige Sonnengott, mit kleinen Hauern im Gesicht, sorgt dafür, dass jeden Morgen die Sonne aufgeht. Die Bewohner der Scheibenwelt müssen nur daran glauben. Auf der Scheibenwelt wird eben kein Weihnachten zur alten Wintersonnenwende gefeiert, sondern der dicke Schneevater,... – weiterlesen (Rezension vom 19. Dezember 2008)
 
Terry Pratchett: Klonk! Terry Pratchett: Klonk!
Terry Pratchetts Scheibenwelt ist eine Welt voller seltsamer, ja skuriller Wesen, die dem Leser in bereits neunundzwanzig Romanen ans Herz wuchsen. Dem britischen Autor gelingt es immer wieder neben den altbekannten Figuren, neue Wesen und damit Personen des öffentlichen Interesses zu schaffen, die bald in der Haupt- manchmal auch Nebenrolle die Geschichte auf ihre Art und Weise beeinflussen. So ist... – weiterlesen (Rezension vom 28. September 2008)
 
Terry Pratchett: Maurice, der Kater Terry Pratchett: Maurice, der Kater
Ist die Story aus Hameln eine große Verschwörung? Terry Pratchett könnte uns das glauben machen. Denn "Maurice, der Kater" zieht durch die Lande, zusammen mit einer Horde Ratten und einem Jungen samt Flöte. Dass sich dahinter jedoch eine geniale Geschäftstaktik verbirgt, merkt man erst, wenn die Verhältnisse klar werden: Kater und Ratten können sprechen, und laut Maurice' Ehrenkodex... – weiterlesen (Rezension vom 24. April 2008)
 
Terry Pratchett: Rollende Steine Terry Pratchett: Rollende Steine
Der Tod - als anthropomorphe Personifizierung - steckt in der Midlife - Krise. Er verschwindet und als seine Enkelin Susanne von einen fliegenden Pferd im Internat besucht wird, wird klar das sie ihren Großvater vertreten muss. Und an dieser Stelle fangen die Probleme an: Susanne hat nicht nur unüberwindbare Schwierigkeiten mit Tods Haus (denn der Tod hat ja keine menschlichen Bedürfnisse) sondern... – weiterlesen (Rezension vom 01. Juli 2004)
 
10 Rezensionen gefunden


Buchtips.net 2002 - 2017  |  Kontakt  |  Impressum