Liste der Bücher

Hier findest du die Rezensionen, die wir bisher auf Buchtips.net veröffentlicht haben. Mit Hilfe der Suche kannst du nach Autoren, Verlagen und Themengebieten suchen.

Suche
Titel:
Autor:
Verlag:
Genre:
Bewertung in Sternen:
Volltextsuche in den Rezensionen:
Suchformular verbergen

die 25 neuesten Bücher zeigen
Autor [Sortierung: A - Z :: Z - A] Titel [Sortierung: A - Z :: Z - A]
Nicola Förg: Eisenherz Nicola Förg: Eisenherz
Im oberbayerischen Peißenberg, das sich von einer Bergarbeiterstadt in eine freundliche Kleinstadt entwickelt hat, geschieht ein Mord. In einer Halle, die mit Tanzveranstaltungen zu neuem Leben erweckt werden soll, kommt ein Fotograf ums Leben. Erschlagen mit dem Stativ und die Treppe hinuntergestürzt liegt er in seinem Blut. Die Weilheimer Kriminalpolizei unter der Federführung Peter Baier darf... – weiterlesen (Rezension vom 18. Januar 2011)
 
Nicola Förg: Funkensonntag Nicola Förg: Funkensonntag
Das Funkenfeuer im Allgäu. Ein alter Brauch, um den Winter zu vertreiben und in diesem Fall, um unzufriedene Reisejournalisten, die des Schnees wegen ins Allgäu kamen. Aber dieser blieb in diesem Winter aus und so ist das Funkenfeuer nur ein kleiner Trost. Als aber im Zentrum des Feuers eine Leiche auftaucht, ist für Aufruhr gesorgt. Plötzlich ist das beschauliche Allgäu Gesprächsthema Nummer... – weiterlesen (Rezension vom 22. Dezember 2010)
 
Nicola Förg: Gottesfurcht Nicola Förg: Gottesfurcht
Der Wechsel kommt plötzlich und trotzdem geplant: Gerhard Weinzirl aus dem Allgäu tritt kurz vor Weihnachten seinen Dienst im oberbayerischen Weilheim an und wird sofort mit einem Toten konfrontiert. Dieser lehnt fast wie hin drapiert an einem Baum im winterlich verschneiten Eibenwald. Nach der Obduktion ist klar, dass kein Mord vorliegt, sondern der Mann eines natürlichen Todes gestorben ist. Nur... – weiterlesen (Rezension vom 06. März 2009)
 
Nicola Förg: Hundsleben Nicola Förg: Hundsleben
Es ist ein grausames Bild, das sich dem zuständigen Kommissar Gerhard Weinzirl aus Weilheim in Oberbayern zeigt: Auf dem Tierschutzhof einer bekannten Künstlerin wurden Hunde getötet und danach aufgehängt. Makaber auch, dass fast zeitgleich die Künstlerin namens Leonora Pia Pfaffenbichler kurz vor der Eröffnung ihrer Vernissage in der bayerischen Vertretung in Berlin ermordet in der Damentoilette... – weiterlesen (Rezension vom 19. Februar 2009)
 
Nicola Förg: Markttreiben Nicola Förg: Markttreiben
Mit einem Riesenaufwand dreht ein Privatsender im beschaulichen Peiting in Oberbayern einen Film. Das echte Leben soll dargestellt werden, was aber auch aufgrund der meist nicht aus Bayern stammenden Schauspieler und der kruden Geschichte eh nicht passt. So gibt es wie immer, Gegner und Befürworter dieses filmischen Arrangements, das eher an eine Schulaufführung als an Hollywood erinnert. Als allerdings... – weiterlesen (Rezension vom 10. Juni 2013)
 
Nicola Förg: Nachtpfade Nicola Förg: Nachtpfade
Die Leiche einer jungen Frau wird am idyllisch gelegenen Soiener See gefunden. Engelsgleich liegt sie im Schilf und wirkt gar nicht tot, als Kommissar Weinzirl mit seiner Kollegin Evi Straßgütl an den Tatort kommt. Doch die junge Frau, die vor Jahren mit ihrer Mutter aus der Uckermark nach Oberbayern gezogen ist, war ein seltsames Wesen. An Schlafstörungen leidend, zog sie die Nächte durch Wald... – weiterlesen (Rezension vom 07. September 2011)
 
6 Rezensionen gefunden

Optionen:
Rezensionen pro Seite: 10 | 25 | 50
Buchtips.net 2002 - 2020  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung