Agatha Christie: Die ersten und letzten Arbeiten des Herkules

Die ersten und letzten Arbeiten des Herkules

Verlag: Scherz Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Krimi
ISBN-13 978-3-502-51843-3

Preis: 2,21 Euro bei Amazon.de [Stand: 27. September 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Hercule Poirot, dem belgischen Meisterdetektiv, kommt eines Abends, während eines Gesprächs mit seinen Freunden, eine Idee. Da er sich bald von den Diensten als Detektiv verabschieden will, beschließt er, seinen Abgang würdevoll zu gestalten, indem Poirot 12 Fälle löst, die "den Arbeiten des Herkules" gleichen.
Fazit
In diesen Band sind die letzten 12 Hercule Poirot-Fälle aufgezeichnet. Ich fand den Vergleich zu den 12 Arbeiten des Herkules sehr interressant. Trotzdem hat Agatha Christie meiner Meinung nach viel bessere Geschichten geschrieben, dass aber nicht bedeuten soll, dass dieses Buch nicht lesenswert ist. Christies flüssiger Schreibstil lässt einen das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Für jeden Agatha Christie-Fan ist dieses Buch ein absolutes Muss.
8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Agatha Christie:
Die vergessliche Mörderin
Dreizehn bei Tisch
Ein Mord wird angekündigt
Ein Mord wird angekündigt
Ein unerwarteter Gast
Mit offenen Karten
Villa Nachtigall
Zeugin der Anklage

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez669.htm

Vorgeschlagen von Stefanie Solar [Profil]
veröffentlicht am 19. Oktober 2003

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum