Melissa Nathan: Mit Milch und Zucker

Mit Milch und Zucker

Verlag: Econ Ullstein List Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Belletristik
ISBN-13 978-3-548-26290-1

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
Katie ist Kellnerin, aber nur auf Zeit, bis sie weiß, was sie sein will, aber genau da liegt der Hund begraben: Mal will sie Lehrerin werden, dann doch Floristin, oderdoch Psychologin? Tja... also kellnert sie [im englischen ist "wait" doppelsinnig: sowohl warten als auch bedienen]

Auch bei den Männern ist sie ehr entscheidungsunfreudig...Dan muss am eigenen Leib spüren, als sie ihn mitten im Essen im Restaurant sitzen lässt und davon rennt.
Doch es soll schlimmer kommen....

Nochdazu sitzt ihre Großtante mit einem riesigen Erbe im Nacken, den Katie nur ausgezahlt bekommt, wenn sie einen definitiven Weg einschlägt.

Nathan hat hier einen sehr lockeren, spritzigen und unterhaltsamen Roman geschrieben.
Katies Charakter ist trotz ihrer Labilität sehr sympathisch, bestechend durch ihren Charme und Witz, dass sie sowohl ihren Gästen als auch ihren Bossen über den Mund fährt.
Fazit
Ich empfehle dieses Buch unbedingt in Englisch um auf den vollen Genuss zu kommen. "The Waitress"
10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez3196.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Melissa Nathan, Mit Milch und Zucker (zu dieser Rezension), Mit Milch und Zucker (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Diyani Dewasurendra [Profil]
veröffentlicht am 19. Mai 2008

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum