Brian Schoner: Shadowrun - Konzernkrieg

Shadowrun - Konzernkrieg

Verlag: Fantasy Productions [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Rollenspiele
ISBN-13 978-3-89064-737-1

Preis: 2,49 Euro bei Amazon.de [Stand: 24. September 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Wir befinden uns im Jahr 2057 und...
Ja, 2057. Der Konzernkrieg, ausgelöst durch geschickte Manipulationen im Testament des verstorbenen Präsidenten Dunkelzahns (Shadowrun - Dunkelzahns Geheimnisse), erschüttert die Grundfesten der sechsten Welt. Während Renraku und Fuchi mit je dem ungeliebten Miles Lanier im Vorstand versuchen, herauszufinden, wer wen wie ausspioniert, geht Yamatetsu ins russische Exil und ein amerikanischer Super-Exec zerreißt einen Megakonzern, gründet einen eigenen und drängt sich in den Gerichtshof.
Verwirrt?
Kein Problem. Konzernkrieg beschreibt alle Stränge des Konzernkrieges bis zu seiner Beilegung detailliert und informativ, wenn auch manchmal etwas trocken, und gibt dabei alle wichtigen Informationen, die zum Verständnis wichtig sind. Dabei geht es vor allem um die vier Spuren, nach denen auch die Kapitel benannt sind. Im ersten Strang geht es um die Abspaltung Richard Villiers von Fuchi und die Gründung von Novatech, im zweiten Strang um den Krieg, der schließlich Fuchi zerreißen und Renraku stark anschlagen wird, im dritten Strang geht es um den Kampf um Ares zwischen Damien Knight und Leonard Aurelius, während der vierte sich mit der Pacific Prosperity und dem Auszug Yamatetsus aus Japan nach Wladiwostok beschäftigt.
Jedes Kapitel wird mit zahlreichen Abenteuerideen und Handlungsstranginformationen abgerundet, sodass auch das Einbauen der Konzernkriegstränge in die eigene Kampagne nicht zu schwer fallen sollte.
Fazit
Ein gutes und solides Buch, das leider inzwischen an zwei Mängeln leidet - einmal ist es nicht mehr erhältlich und zweitens spätestens mit dem Erscheinen der neuen Edition (immerhin im Jahre 2070) hoffnungslos veraltet. Also eher für Spieler der zweiten bis dritten Edition geeignet oder für eine "Nostalgie"-Kampagne, die sich mit dem Konzernkrieg an sich beschäftigt.
Aber da das Buch dafür nichts kann und an sich super ist, gibts von mir solide acht Punkte.
8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Brian Schoner:
Shadowrun - Brainscan von Robert Boyle, Davidson Cole, Brian Schoner
Shadowrun - Renraku-Arkologie: Shutdown! von David Hyatt, Brian Schoner
Shadowrun - Schweif des Kometen von Brian Schoner, Rich Tomasso
Shadowrun: Das Jahr des Kometen von Robert Boyle, Dan Grendel, Steve Kenson, Michael Mulvihill, Steve B. Ratkovich, Brian Schoner

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez2077.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Brian Schoner, Shadowrun - Konzernkrieg (zu dieser Rezension), Shadowrun - Konzernkrieg (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Kristian Kühn [Profil]
veröffentlicht am 07. Juli 2006

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum