Matthew Reilly: Der Tempel

Der Tempel

Verlag: Econ Ullstein List Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Thriller
ISBN-13 978-3-548-25283-4

Preis: 0,24 Euro bei Amazon.de [Stand: 11. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Nach seinem grandiosen Debütroman "Ice Station" stellte sich für den Australier Matthew Reilly die Frage, Fortsetzung oder eine neue Geschichte mit anderen Charakteren? Reilly entschloss sich für die zweite Möglichkeit und das Resultat ist "Der Tempel".

Der Sprachprofessor William Race wird von der US Army gebeten, eine Einheit in den peruanischen Dschungel zu begleiten. Er soll ein seltenes Manuskript übersetzen, dass den Weg zu einer bedeutenden Inka-Statue weist. Doch Race ahnt nicht, dass noch jemand hinter dieser Statue her ist.

Wer schon einen Roman von Matthew Reilly gelesen hat, wird wissen, was ihn erwartet: Action, Action und nochmals Action. Es ist schier unglaublich, in welcher Geschwindigkeit Reilly seine Romane erzählt. Wie seinen Figuren gönnt er auch dem Leser keine Zeit zum Luft holen. Das der Roman bei der beträchtlichen Länge von 620 Seiten nicht einen Durchhänger hat, ist ebenfalls bewundernswert. Denn neben jeder Menge Action gelingt es Reilly noch, seine Handlung so geschickt zu verschachteln, dass man nicht mehr weiß, wer zu den Guten und wer zu den Bösen gehört.
Fazit
Wer einen pullitzerpreisverdächtigen Thriller lesen möchte, sollte von diesem Roman lieber die Finger lassen. Wer es aber auch im Kino gerne aml richtig krachen lässt, sollte dieses Buch unbedingt lesen. Es gibt im Augenblick keinen Autoren, der bessere Actionthriller schreibt, als der Australier Matthew Reilly. "Der Tempel" bildet da keine Ausnahme.
10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Matthew Reilly:
Arctic Fire
Das Tartarus-Orakel
Der fünfte Krieger
Die Macht der sechs Steine
Die Offensive
Hell Island
Ice Station
Operation Elite
Showdown

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez1587.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Matthew Reilly, Der Tempel (zu dieser Rezension), Der Tempel (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 20. Juni 2005

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum