Philip Kerr: Der Coup

Der Coup

Verlag: Rowohlt Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Krimi
ISBN-13 978-3-8052-0771-3

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
Eve führt zusammen mit ihrem Mann Brad ein kleines italienisches Lokal in New York. Brad hat allerdings nichts besseres zu tun, als seine Frau permanent zu betrügen. Eines Tages erwischt sie ihn mit einer Aushilfe im Weinkeller und dreht durch. Wegen ihres Verhaltens und dem Angriff auf zwei Cops muss sie ins Gefängnis. Kaum entlassen kommt Bob Clarenco auf sie zu, dessen Sicherheitsfirma vor dem Börsencrash mehrere Milliarden Dollar wert war. Zusammen mit Eve, die vor ihrer Zeit als Restaurantbesitzerin bei der Army und auch im ersten Golfkrieg war, will er den Coup seines Lebens durchziehen, damit aus den Millionen, die ihm geblieben sind, wieder Milliarden werden. Dazu wollen sie mit einem ausgesuchtem Team in einem entlegenen Bergdorf in New Mexico die alljährliche Versammlung von einundzwanzig der reichsten Männer dieser Welt nutzen. Clarenco ist als Sicherheitsberater engagiert und Eve als Leiterin der Cateringagentur.
Fazit
Philip Kerr's Roman ist ein Buch, dass man am liebsten in einem Zug lesen möchte. Und die Zweideutigkeit des letzten Satzes ist beabsichtigt. Eine sechs- oder siebenstündige Zugfahrt dürfte ideal sein, diesen sehr intelligent geschriebenen und mit interessanten Einblicken gespickten Thriller zu lesen. Spannung pur und perfekte Zusammenhänge.
9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Philip Kerr:
Das Janus-Projekt
Der Coup
Der Pakt
Die Berlin-Trilogie
Die Kinder des Dschinn - das Akhenaten-Abenteuer
Die Kinder des Dschinn - das Akhenaten-Abenteuer
Newtons Schatten

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez1322.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Philip Kerr, Der Coup (zu dieser Rezension), Der Coup (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Dietmar Stanka [Profil]
veröffentlicht am 14. Dezember 2004

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum