Liste der Bücher

Hier findest du die Rezensionen, die wir bisher auf Buchtips.net veröffentlicht haben. Mit Hilfe der Suche kannst du nach Autoren, Verlagen und Themengebieten suchen.

Suche
Titel:
Autor:
Verlag:
Genre:
Bewertung in Sternen:
Volltextsuche in den Rezensionen:
Suchformular verbergen

die 25 neuesten Bücher zeigen
Autor [Sortierung: A - Z :: Z - A] Titel [Sortierung: A - Z :: Z - A]
Elisabeth Florin: Commissario Pavarotti trifft keinen Ton Elisabeth Florin: Commissario Pavarotti trifft keinen Ton
In Meran wird einer der reichsten Unternehmer der Stadt im Hinterhof einer Weinstube erschlagen. Der italienischstämmige Commissario Pavarotti und die deutsche Amateurdetektivin Lissie stehen vor einem Rätsel. Die Einheimischen haben die Reihen geschlossen und mauern eisern. Als auch der Vater des Toten stirbt, sieht es so aus, als hätte eine fünfzig Jahre alte Schuld die Familie eingeholt. Lissie... – weiterlesen (Rezension vom 02. Dezember 2013)
 
Leila Rasheed: Rückkehr nach Somerton Court Leila Rasheed: Rückkehr nach Somerton Court
Das Buch "Rückkehr nach Somerton Court" von Leila Rasheed spielt 1912, kurz vor dem Ausbruch des 1. Weltkrieges. Im Mittelpunkt steht die Entwicklung der Rechte der Frauen, insbesondere auch des Wahlrechtes. Eingepackt ist die historische Erzählung in die Geschichte einer Familie, die nach einem luxuriösen Leben in Indien nach England zurückkehrt. Der Schreibstil von Leila Rasheed ist... – weiterlesen (Rezension vom 25. September 2013)
 
Michael Kibler: Madonnenkinder Michael Kibler: Madonnenkinder
Das erste Werk von Michael Kiblers Darmstädter Krimireihe beginnt mit dem recht dünnen Buch "Madonnenkinder". In diesem Buch geht Kibler zurück in Darmstadts Vergangenheit, in die Zeit des zweiten Weltkrieges. In den Jahren 1947 bis 1957 wurden Kinder aus dem zerbombten Darmstadt zur Erholung nach Davos in der Schweiz geschickt. Das Geld hierfür stammte aus den "Mietzahlungen"... – weiterlesen (Rezension vom 25. Juli 2013)
 
Chi Huang: Der Slumdoc Chi Huang: Der Slumdoc
"Ich bitte Sie - Straßenkinder! Alles Drogenabhängige und Diebe! Lasst sie verrotten, sie sind doch keinen Pfifferling wert." - Mit diesem Satz beginnen Chi Huang und Irwin Tang den Klappentext. Er ließ mich aufhorchen und weiter lesen. Hier die Geschichte: Der "Slumdoc" Dr. Chi Huang geht nach La Paz, um sich dort um Straßenkinder zu kümmern. Er stößt damit auf viel Unverständnis... – weiterlesen (Rezension vom 25. Juli 2013)
 
4 Rezensionen gefunden
mehr über Th1ffy hier

Optionen:
Rezensionen pro Seite: 10 | 25 | 50
Buchtips.net 2002 - 2020  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung