Liste der Bücher

Hier findest du die Rezensionen, die wir bisher auf Buchtips.net veröffentlicht haben. Mit Hilfe der Suche kannst du nach Autoren, Verlagen und Themengebieten suchen.

Suche
Titel:
Autor:
Verlag:
Genre:
Bewertung in Sternen:
Volltextsuche in den Rezensionen:
Suchformular verbergen

die 25 neuesten Bücher zeigen
Autor [Sortierung: A - Z :: Z - A] Titel [Sortierung: A - Z :: Z - A]
Catherine Banner: Das Lied von Malonia Catherine Banner: Das Lied von Malonia
Ich heisse Leo North, und dies ist mein Buch. So steht es auf dem Umschlang. Leo North schreibt das Buch über sein Leben, ohne sich sicher zu sein, dass es irgendjemand einmal lesen wird. Darum geht es jedoch nicht. Es ist das aufregende Leben von Leo, welches im Mittelpunkt steht. Dabei ist es von vorn herein nicht einfach, sind er und sein Bruder doch die Söhne eines Vaterlandverräters. Leos... – weiterlesen (Rezension vom 11. September 2008)
 
Royce Buckingham: Dämliche Dämonen Royce Buckingham: Dämliche Dämonen
Nate lebt seit einem Monat allein in dem alten Fachwerkhaus. Seine Mitbewohner sind der freundliche mit vielen zotteligen Haaren versehene englische Schäferhund Belvedere und ein paar Dämonen und verzauberte Gegenstände. Ja, ihr lest richtig, Dämonen. Einer ist Pernikus, die dämonische Inkarnation unliebsamer Überraschungen. Ein weiterer ist der bullige Wicht Nikolai und der Dritte ist der Winddämon... – weiterlesen (Rezension vom 11. September 2008)
 
Damian Dibben: Jake Djones und die Hüter der Zeit Damian Dibben: Jake Djones und die Hüter der Zeit
Im Mittelpunkt der Erzählung steht der 14jährige Jake Djones. Ein heftiger Sturm tobt über die britische Metropole, während Jake auf dem Nachhauseweg von seiner Londoner Schule plötzlich von einigen merkwürdigen Männern auf eine Insel nahe der französischen Küste entführt wird. Doch ist es nicht nur eine räumliche, sondern auch zeitliche Veränderung, die ihm ins Haus steht. Denn er wird... – weiterlesen (Rezension vom 12. Juni 2013)
 
Kathleen Duey: Die Gabe der Magie Kathleen Duey: Die Gabe der Magie
Die Wiedererweckung der Magie 1. Band ei der Geburt des Mädchens Sadima starb ihre Mutter. Schuld daran war eine betrügerische Magierin, die die versprochene Hilfe nicht bieten konnte. Seither hat ihre Familie einen mehr als nur begründeten Hass auf alles, was sich Magier oder ähnlich bezeichnet. Dummerweise ist es ausgerechnet Salina, die in sich die unausgebildete Gabe der Magie trägt. Der... – weiterlesen (Rezension vom 18. September 2009)
 
Claudia Grey: Gefährtin der Morgenröte Claudia Grey: Gefährtin der Morgenröte
Bianca ist ein ganz besonderer Geist, weil sie als Tochter von zwei Vampiren mit Unterstüzung der Geister geboren wurde. Ihr stehen mehr Möglichkeiten zur Verfügung, als den meisten anderen Geistern und zudem steckt in ihr noch unbeachtetes Potential. Sie kann sich unter anderem schneller materialisieren als andere Geister. Die Situation für Lucas und Bianca ist etwas unübersichtlich. Wie sollen... – weiterlesen (Rezension vom 18. Juni 2013)
 
Jean Johnson: Die Söhne der Insel Jean Johnson: Die Söhne der Insel
Kelly Doyle ist eine alleinstehende junge Frau, die einen kleinen Laden betrieb, in dem sie ihren Hobbies nachging und die Hobbies zum Beruf machte. Sie hatte der Arbeit folgend einen Job bei einer Firma angenommen, die weit weg von ihrem eigentlichen zuhause war. Der Umzug fiel ihr leicht, hatte sie erst vor kurzer Zeit die Eltern bei einem Autounfall verloren. Ihr neuer Arbeitgeber ging vor achtzehn... – weiterlesen (Rezension vom 17. Dezember 2008)
 
George R. R. Martin: Der Heckenritter von Westeros: Das Urteil der Sieben George R. R. Martin: Der Heckenritter von Westeros: Das Urteil der Sieben
George Martins Buchreihe "A Song of Ice and Fire" (dt. "Das Lied von Eis und Feuer") schildert keine abgedroschene Märchenhandlung über Gut und Böse, mit dem unterlegenen Bösewicht und dem immer siegreichen Held, im Gegenteil. Martins fiktive Welt, die in den sieben Königreichen von Westeros spielt, ist brutal, schmutzig, verlogen - und realistischer als die meisten anderen... – weiterlesen (Rezension vom 14. Oktober 2013)
 
Karen Miller: Königsmacher Karen Miller: Königsmacher
Königsmacher und Königsmörder, zwei bücher Der Fischerssohn Asher, der dem Volk der Olken entstammt, kann durch seinen Mut und seine Tatkraft die Freundschaft von Prinz Gar von Lur erringen. Asher, (siebter Sohn... man kennt das inzwischen zu Genüge) will in der Hauptstadt Dorana sein Glück machen und ein reicher Mann werden. Kaum in der Stadt angekommen, kann er das durchgehende Pferd des... – weiterlesen (Rezension vom 18. Dezember 2008)
 
Brandon Mull: Die Gesellschaft des Abendsterns Brandon Mull: Die Gesellschaft des Abendsterns
Das neue Schuljahr ist zu Ende und die Geschwister Kendra und Seth dürfen wieder zurück zu, ihren Grosseltern. Der Grossvater Stan Sorensen ist stolzer Besitzer eines Grundstücks, dass die beiden Jugendlichen bereits in den letzten Ferien ausgiebig erkunden konnten und manches Mal mit offenen Mündern vor den Wundern standen, aber auch fesselnde Abenteuer erlebten. Fabelheim ist eines von fünf... – weiterlesen (Rezension vom 10. September 2010)
 
Brandon Mull: Fabelheim Brandon Mull: Fabelheim
Opa Sam Soerensen passte es ausgesprochen schlecht, dass seine Enkelkinder Kendra und Seth zu Besuch kommen sollten, während ihre Eltern zur Seebestattung der Großeltern mütterlicherseits eine dreiwöchige Kreuzfahrt unternehmen wollten. Der alte Soerensen hat sein Land sorgfältig eingezäunt und will mit martialischen Verbotschildern ungebetene Besucher von seinem Grund fern halten. Dass die Großmutter... – weiterlesen (Rezension vom 04. April 2009)
 
Ruth Nestvold: Flamme und Harfe Ruth Nestvold: Flamme und Harfe
Neben der Liebe und der vorbestimmten Hochzeit von Yseult, der Schönen gibt es auch andere Themen. Etwa die Entmachtung der Frau. Die Menschen wenden sich von der alten Religion ab um zum Christentum überzutreten. Fürstin Yseult die Weise und Mutter der anderen Yseult will sich von ihrem Hochkönig Lóegaire scheiden lassen, der jedoch dem Christentum zugeneigt ist und die Scheidung aus diesem Grund... – weiterlesen (Rezension vom 30. März 2009)
 
11 Rezensionen gefunden

Optionen:
Rezensionen pro Seite: 10 | 25 | 50
Buchtips.net 2002 - 2019  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung