Liste der Bücher

Hier findest du die Rezensionen, die wir bisher auf Buchtips.net veröffentlicht haben. Mit Hilfe der Suche kannst du nach Autoren, Verlagen und Themengebieten suchen.

Suche
Titel:
Autor:
Verlag:
Genre:
Bewertung in Sternen:
Volltextsuche in den Rezensionen:
Suchformular verbergen


Neu: Add to Google

die 25 neuesten Bücher zeigen
Autor [Sortierung: A - Z :: Z - A] Titel [Sortierung: A - Z :: Z - A]
Sarah Wiener Stiftung (Hrsg.): Landschaft schmeckt - Nachhaltig kochen mit Kindern Sarah Wiener Stiftung (Hrsg.): Landschaft schmeckt - Nachhaltig kochen mit Kindern
Im von der Sarah Wiener Stiftung herausgegebenen Buch Landschaft schmeckt - Nachhaltig kochen mit Kindern wenden sich die Autorinnen an Eltern und Pädagogen. Das Buch mit seinen ansprechend bebilderten Anleitungen zeigt, wie man Kindern den Spaß am Essen vermitteln und vor allem ihre Sinne dafür schärfen kann, wo das Essen herkommt. In je einem Kapitel rund um die verschiedenen Nahrungsmittelgruppen,... – weiterlesen (Rezension vom 02. November 2014)
 
John Kelly (Illustrator), Annegret Hunke-Wormser (Übersetzerin), Mary Pratt, Richard Pratt: Nicht spülen! John Kelly (Illustrator), Annegret Hunke-Wormser (Übersetzerin), Mary Pratt, Richard Pratt: Nicht spülen!
Auf dem knallbunten Cover kommt die tierische "Häufchenbande" mit Helm und Grubenlampe bewaffnet und reichlich verdreckt aus einer Kloschüssel geklettert, zurück aus einer ganz besonderen Welt. Doch der deutsche Untertitel "Eine Expedition ins Klo" ist leicht irreführend, denn man erfährt nichts über Toiletten, Kanalisation oder Kläranlagen, sondern so viel Wissenswertes... – weiterlesen (Rezension vom 13. Januar 2014)
 
Volker Arzt: Als Deutschland am Äquator lag Volker Arzt: Als Deutschland am Äquator lag
Der Autor erklärt in einer märchenhaften Rahmenhandlung, wie sich die Erde gebildet hat. Ausgehend vom Stand von vor einigen hundert Millionen Jahren vor unser heutigen Zeitrechnung, beschreibt er, was für Tiere es damals gab, mit welchen Arten aus unseren Breiten sie zu vergleichen sind,... – weiterlesen (Rezension vom 15. August 2002)
 
Gerry Bailey: Experimentier dich schlau! Gerry Bailey: Experimentier dich schlau!
Kinder mögen Experimente. Sie mögen es, selbst etwas herzustellen und auszuprobieren, eigene Erfahrungen zu sammeln. Mit dem Buch "Experimentier dich schlau", das bei Gondrom erschienen ist, wird Kindern ab etwa neun Jahren nun ein Werk an die Hand gegeben, anhand dessen sie sich selbst ihre Versuche, Experimente und Bauanleitungen schaffen können. Das Buch ist in insgesamt vier große... – weiterlesen (Rezension vom 02. Dezember 2005)
 
Reinhard Barth: Nachgefragt: Weltgeschichte Reinhard Barth: Nachgefragt: Weltgeschichte
25-Zeilen-Kapitel beantworten Fragen wie "Wer waren die Wikinger?" oder "Was sind Hieroglyphen?". Der Autor will Kinder zum Herumschmökern anregen und so in die Weltgeschichte einführen. Biographische Artikel wechseln mit Beschreibungen von Epochen und Erklärungen einzelner Begriffe ab. Deutlich erkennbar ein Buch, von dem Lehrer und Eltern hoffen, dass ihre Kinder es lesen werden.... – weiterlesen (Rezension vom 09. Januar 2007)
 
Friedmann Bedürftig, Markus Schmid, Hans-Otto Wiebus: Politik ganz easy Friedmann Bedürftig, Markus Schmid, Hans-Otto Wiebus: Politik ganz easy
Das Buch "Politik ganz easy" verschafft dem Leser einen kompakten und guten Überblick über vielfältige Themenkomplexe der Politik wie "Unser Staat, Regierungsformen, Parteisystem, Steuern und Wirtschaftspolitik, Rechtsextremismus und internationale Zusammenarbeit". Dabei werden auch historische Aspekte behandelt, wie die Politik zur Zeit des Dritten Reichs, der DDR oder der Weimarer... – weiterlesen (Rezension vom 27. Dezember 2002)
 
Christoph Biemann: Christophs Experimente Christoph Biemann: Christophs Experimente
Uns allen ist Christoph Biemann aus der Sendung mit der Maus bekannt. Nun gibt es zusätzlich zu den Lach- und Sachgeschichten aus dem Fernsehen auch noch ein Buch des bekannten Moderators. Es befasst sich auf 150 Seiten mit den interessantesten Experimenten aus den unterschiedlichsten Bereichen. Auf der Frankfurter Buchmesse 2003 haben wir ein Interview mit dem Autor geführt. Er hat uns einen kleinen... – weiterlesen (Rezension vom 16. Oktober 2003)
 
Oscar Brenifier: Was, wenn Gott einer, keiner oder viele ist Oscar Brenifier: Was, wenn Gott einer, keiner oder viele ist
Jeder Mensch hat ganz eigene Vorstellungen von "Gott". Während die einen an einen alleinigen Gott glauben, vermuten andere an eine Gruppe von Göttern, wieder andere glauben, Gott sei nur eine Idee und es gäbe gar keinen Gott. Während die einen denken, dass allein Gott die Welt lenkt, er der Vater aller Dinge ist, halten andere ihn für den Anlass von Zwietracht. Wie soll man sich als... – weiterlesen (Rezension vom 13. Januar 2014)
 
Ingke Brodersen, Doris Schröder-Köpf: Der Kanzler wohnt im Swimmingpool Ingke Brodersen, Doris Schröder-Köpf: Der Kanzler wohnt im Swimmingpool
28 verschiedene Beiträge von bekannten Personen wurden in diesem Buch gesammelt, um Kindern die Politik beizubringen. So beschreibt Thomas Haribo Gottschalk die Funktionsweise eines Bundespräsidenten, Elke Heidenreich nennt die Vorzüge eines Regierungskabinetts gegenüber dem 00-Kabinett und Wolf von Lojewski, der bekannte Nachrichtensprecher des ZDF, klärt über die Diäten auf, die nicht nur... – weiterlesen (Rezension vom 02. November 2002)
 
Kristin Dahl, Sven Nordqvist: Zahlen, Spiralen und magische Quadrate. Mathe für jeden Kristin Dahl, Sven Nordqvist: Zahlen, Spiralen und magische Quadrate. Mathe für jeden
"Das ist alles mehr oder weniger geistige Spielerei" pflegte mein Mathematiklehrer die Frage nach dem Sinn von Mathematik zu beantworten. Aus dieser geistigen Spielerei haben Kristin Dahl und der Petterson-und-Findus-Zeichner Sven Nordqvist ein faszinierendes Mathematik-Buch für Kinder geschaffen. "Denk doch genau andersrum", fordert Kristin Dahl ihre Leser auf, "du brauchst... – weiterlesen (Rezension vom 20. Juni 2008)
 
Ingke Brodersen, Rüdiger Dammann: Das neue Europa Ingke Brodersen, Rüdiger Dammann: Das neue Europa
Hätten Sie gewusst, dass Europa nicht nur die Tochter des phönizischen Königs Agenor war, die Zeus in der Gestalt eines weißen Stieres begegnete, sondern dass Europa ursprünglich die Bezeichnung der westlichen Himmelsrichtung war? Erst seit Herodot wird mit Europa ein Kontinent bezeichnet. Brodersen und Dammann geben ihren jugendlichen Lesern einen Überblick über wichtige Ereignisse der europäischen... – weiterlesen (Rezension vom 31. März 2007)
 
Lutz van Dijk: Die Geschichte der Juden Lutz van Dijk: Die Geschichte der Juden
Der Autor beschreibt in seinem Buch anschaulich die Entwicklung des Judentums, angefangen im Alten Testament, bis zur heutigen Zeit. Selbst die Zeit des Dritten Reichs wird sehr gut geschildert.
Bemerkenswert ist die Art, in der es van Dijk gelingt, die geschichtlichen und religiösen Themen in einfach verständliche Worte zu fassen! – weiterlesen (Rezension vom 10. Mai 2002)
 
 diverse Autoren: Wissen Total - Von Antike bis Zündschnur diverse Autoren: Wissen Total - Von Antike bis Zündschnur
Nur wenige Jugendsachbücher sind so bekannt wie diese Reihe: Das "WahnsinnsWissen" hat es in viele Bücherregale geschafft. Und nun hat der Loewe-Verlag sozusagen die besten Abschnitte der Reihe in einem Buch zusammengefasst. Angefangen bei den Ägyptern gibt es einen Überblick über die Völker früherer Jahrhunderte und die Entwicklung der Naturwissenschaften. Das besondere beim "WahnsinnsWissen"... – weiterlesen (Rezension vom 23. März 2004)
 
Sylvia Englert: Wörterwerkstatt Sylvia Englert: Wörterwerkstatt
Wer möchte nicht gern ein großer Schriftsteller sein? Sylvia Englert klärt auf, wie ein Buch Erfolg hat und wie es geschrieben sein muss. Sie erklärt den Aufbau eines Romans und den Stil, der dem Leser gefallen soll. Dabei geht Englert auf viele interessante Details ein. Besonders gelungen ist der Part über Limericks. Die Autorin beschreibt dort, wie man am besten Gedichte schreibt und zitiert... – weiterlesen (Rezension vom 15. August 2002)
 
Len Fisher: Reise zum Mittelpunkt des Frühstückseis Len Fisher: Reise zum Mittelpunkt des Frühstückseis
In neun Kapiteln untersucht der Autor Len Fisher alltägliche und wohlbekannte Handlungen aus physikalischer Sicht. Warum und wann brechen Kekse beim Eintauchen in den Tee ab? Das ist keine Scherzfrage, sondern ein konkreter Forschungsauftrag aus der Industrie an das Physikerteam. Dabei wird eine Menge untersucht und erforscht. Warum dringt Tee der in den Keks ein, wie funktioniert die Diffusion,... – weiterlesen (Rezension vom 23. März 2004)
 
Nora Frisch, Weng Qi: Der Admiral des Kaisers Nora Frisch, Weng Qi: Der Admiral des Kaisers
Schon oft habe ich mich gefragt, warum China nicht wie Spanien oder Portugal als Seefahrernation bekannt wurde. Weng Qi und Nora Frisch haben herausgefunden, warum das so ist. Aus der Zeit des chinesischen Admirals Zheng He im 15. Jahrhundert sind kaum schriftliche Zeugnisse erhalten. Was heute über Schiffbau und Seefahrt jener Epoche bekannt ist, wurde nachträglich rekonstruiert. Zheng He kam in... – weiterlesen (Rezension vom 14. Februar 2013)
 
Martin Gardner: Bacons Geheimnis Martin Gardner: Bacons Geheimnis
In zehn unterhaltsamen Kapiteln zeigt der Erfolgsautor Martin Gardner einmal mehr, dass Mathematik spannend, nützlich und sogar dem Schicksal trotzen kann. Gleich im ersten Kapitel über Koinzidenzen, dem Zusammentreffen mehrerer Ereignisse sprudeln quasi wie aus einem Füllhorn eine Vielzahl von Vorfällen auf den Leser nieder. Tenor ist zunächst immer, dass kann doch kein Zufall sein und dann kommt... – weiterlesen (Rezension vom 27. Juli 2004)
 
Martin Gardner: Die magischen Zahlen des Dr. Matrix Martin Gardner: Die magischen Zahlen des Dr. Matrix
Die Welt ist voller Zahlen. Und dies versuchte der imaginäre Dr. Matrix ein Leben lang zu beweisen. Das Buch berichtet von seinem Lebenswerk. In vierzehn Kapiteln werden Phänomene auf ihre mathematische Bedeutung hin untersucht. In dem ersten Kapitel Squaresville geht es um die Hippiegeneration und deren fehlendes Verständnis für Ordnung. Alsbald erfolgt ein Kurs im schnellen Erkennen von großen... – weiterlesen (Rezension vom 22. Juli 2004)
 
Anke Kuhl (Illu.), Katharina von der Gathen: Klär mich auf Anke Kuhl (Illu.), Katharina von der Gathen: Klär mich auf
Sexualität ist ein Thema, das Kinder schon sehr früh beschäftigt. Doch nicht jede Frage mögen Kinder offen stellen. Die Sexualpädagogin Katharina von der Gathen hat die Fragezettel gesammelt, die Grundschüler bei Workshops, die sie in Schulen anbietet, in ihre anonyme Fragen-Box geworfen haben. Mit den im Original abgebildeten Zetteln, von der Gathens Antworten und fröhlichen Illustration von... – weiterlesen (Rezension vom 02. November 2014)
 
Hans-Joachim Gelberg: Großer Ozean - Gedichte für alle Hans-Joachim Gelberg: Großer Ozean - Gedichte für alle
Hans-Joachim Gelberg, Begründer des Programms "Beltz & Gelberg" und Leiter von 1971 bis 1997, sammelte viele Gedichte, die auch für Kinder leicht verständlich sind. Die Sammlung ist gegliedert in vier Teile, die jeweils ca. 50 Seiten umfassen. – weiterlesen (Rezension vom 01. Mai 2002)
 
Dietrich Grönemeyer: Der kleine Medicus Dietrich Grönemeyer (Biografie): Der kleine Medicus
Die Generation Grönemeyer wuchs mit den Geschichten von "Näpfli dem Blutkörperchen" auf, das durch den menschlichen Körper reist und dabei Interessantes entdeckt. Im dritten Jahrtausend reist Grönemeyers Hauptfigur Nano als erster Korponaut der Welt in einem blutkörperchenförmigen Fahrzeug durch den Körper. Der 12-jährige ist engagierter Schul-Sanitäter und will später Arzt werden.... – weiterlesen (Rezension vom 29. Januar 2006)
 
Dietrich Grönemeyer: Der kleine Medicus Dietrich Grönemeyer (Biografie): Der kleine Medicus
"Ein gesunder Geist wohnt in einem gesunden Körper", sagt der Volksmund. Wer mehr über seinen Körper wissen möchte, ohne gleich ein halbes Medizinstudium absolvieren zu müssen, der sollte in Zukunft zu Dietrich Grönemeyers "Der kleine Medicus" greifen. Das Buch richtet sich zwar in erster Linie an eine jüngere Zielgruppe ab etwa 10 Jahre, hat aber auch nichts dagegen, von... – weiterlesen (Rezension vom 06. März 2006)
 
91 Rezensionen gefunden [nächste Seite]

Buchtips.net 2002 - 2017  |  Kontakt  |  Impressum