Biografie Dietrich Grönemeyer

Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer wurde 1952 in Bochum geboren; er ist der Bruder von Herbert Grönemeyer. Er lehrt Radiologie und Mikro-Therapie an der Universität Witten/Herdecke. Grönemyer ist Verfasser zahlreicher Gesundheitsbücher; er wurde als "Man of the Year 2000" in den USA, als "Man of the Millennium" in England ausgezeichnet und erhielt in Hamburg den World Future Award.

Bücher von Dietrich Grönemeyer:
Dietrich Grönemeyer: Der kleine Medicus Dietrich Grönemeyer: Der kleine Medicus
Die Generation Grönemeyer wuchs mit den Geschichten von "Näpfli dem Blutkörperchen" auf, das durch den menschlichen Körper reist und dabei Interessantes entdeckt. Im dritten Jahrtausend reist Grönemeyers Hauptfigur Nano als erster Korponaut der Welt in einem blutkörperchenförmigen Fahrzeug durch den Körper. Der 12-jährige ist engagierter Schul-Sanitäter und will später Arzt werden. Seine Großmutter schöpft aus einem großen Schatz an Hausmitteln und verwickelt Nanos Familie... – weiterlesen (Rezension vom 29. Januar 2006)
 
Dietrich Grönemeyer: Der kleine Medicus Dietrich Grönemeyer: Der kleine Medicus
"Ein gesunder Geist wohnt in einem gesunden Körper", sagt der Volksmund. Wer mehr über seinen Körper wissen möchte, ohne gleich ein halbes Medizinstudium absolvieren zu müssen, der sollte in Zukunft zu Dietrich Grönemeyers "Der kleine Medicus" greifen. Das Buch richtet sich zwar in erster Linie an eine jüngere Zielgruppe ab etwa 10 Jahre, hat aber auch nichts dagegen, von einem erwachsenen Leser zur Hand genommen zu werden! Und dem sei schon jetzt garantiert, dass er sich... – weiterlesen (Rezension vom 06. März 2006)
 
Dietrich Grönemeyer: Die neuen Abenteuer des kleinen Medicus Dietrich Grönemeyer: Die neuen Abenteuer des kleinen Medicus
Nanolino, der in Grönemeyers Der kleine Medicus auf winzigstes Format geschrumpft wurde und als Korponaut aufregende Abenteuer im menschlichen Körper erlebte, ist im zweiten Band reifer geworden. In seinem Leben hat sich inzwischen einiges verändert: Nano ist nicht mehr "sehr klein für sein Alter", sondern kleinwüchsig und hat seine Begeisterung für Fußball entdeckt. Auch Nanos Familie (Mutter, Schwester, Opa und zwei Omas) sieht sich mit grundlegenden Veränderungen konfrontiert:... – weiterlesen (Rezension vom 04. November 2008)
 


alle Rezensionen von Dietrich Grönemeyer als PDF-Datei

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Dietrich Grönemeyer

mehr Biografien
Buchtips.net 2002 - 2018  |  Kontakt  |  Impressum