Logo buchtips.net
Richard J. Evans: Das Dritte Reich und seine Verschwörungstheorien

Das Dritte Reich und seine Verschwörungstheorien

von Richard J. Evans
Verlag: DVA [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Sachbuch
ISBN-13 978-3-421-04867-7

Preis: 26,00 Euro bei Amazon.de [Stand: 22. Januar 2022]
Passend in eine Zeit der "Fake News" und der "Alternativen Fakten" erscheint die deutschsprachige Übersetzung des neuesten Buches von Richard J. Evans, einem brillanten Kenner der Ära des 19./20. Jahrhunderts und der Epoche des Nationalsozialismus. Er wählt fünf Verschwörungsmythen aus und nimmt sie gekonnt unter die Lupe.

Von den "Protokollen der Weisen von Zion", die als Grundlage einer internationalen Verschwörung des "Weltjudentums" herhalten, über die sogenannte "Dolchstoßlegende", also die Frage: ob die Unterzeichnung der bedingungslosen Kapitulation durch die deutsche Reichsregierung dem angeblich siegreichen deutschen Heer seines Sieges im Ersten Weltkrieg beraubte, weiter über die nach wie vor umstrittene Frage, wer das Feuer im Deutschen Reichsrag 1933 legte, was in der "Notverordnung zu Schutze von Volk und Staat" (sog. Reichstagsbrandverordnung) mündete, hin zur Frage, warum Rudolf Heß im Jahre 1941 nach Schottland flog um mit Friedensverhandlungen mit Großbritannien zu beginnen.

Abschließend geht Evans der Frage nach, ob Hitler im Jahre 1945 tatsächlich Selbstmord beging und anschließend verbrannt wurde, oder ob er aus dem Bunker auf geheimen Wegen floh.
Fazit
Der renommierte britische Historiker Richard J. Evans beherrscht nicht nur sein Handwerk als Historiker, er versteht es auch fundiert und unterhaltsam zugleich zu schreiben. Eine erfreuliche Kombination für den geschichtsinteressierten Leser. Detailliert greift Evans die Hintergründe der fünf Verschwörungsmythen auf und erklärt die unterschiedlichen Thesen/Behauptungen der Verschwörungstheoretiker (die sich noch dazu teilweise eklatant widersprechen). Diese Verschwörungstheorien werden analysiert, seziert und wissenschaftlich präzise widerlegt.

Eine interessante und unterhaltsame Lektüre, die trotz ihres historischen Hintergrunds auch für die Gegenwart von Bedeutung ist und dem interessierten Leser einen ausgezeichneten Überblick bietet.
8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Richard J. Evans:
Das Dritte Reich: Aufstieg
Das europäische Jahrhundert

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: https://www.buchtips.net/rez11085.htm

Vorgeschlagen von Dietmar Langusch [Profil]
veröffentlicht am 08. Januar 2022

Buchtips.net 2002 - 2022  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung