Logo buchtips.net
Johann Palinkas: Coup

Coup

von Johann Palinkas
Verlag: Benevento [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Thriller
ISBN-13 978-3-7109-0120-1

Preis: 22,00 Euro bei Amazon.de [Stand: 09. Oktober 2021]
Ein neuer Stern am Himmel der Spannungsliteratur? Der Benevento Verlag stellt den Lesern des vorliegenden politischen Romans genau das in Aussicht. Es ist das Romandebüt des 23-jährigen Berliner Autors Johann Palinkas.

In 45 packend geschriebenen Kapiteln erzählt der Autor Johann Palinkas (s)eine unglaubliche Geschichte: Über der Ostsee wird ein russischer Kampfjet abgeschossen. Die zum Bündnis gehörigen Ostsee-Anrainerstaaten befürchten militärische Konsequenzen seitens Russland. Sie rufen die Bündnispartner zur Unterstützung auf und berufen sich auf entsprechende Klauseln in den Bündnisverträgen. Deutschland jedoch zögert. Dieses Zögern bewirkt Unverständnis und Kopfschütteln im Ausland und auch in Deutschland ruft die Haltung des Bundeskanzlers Kritiker auf den Plan. Allen voran die Außenministerin (die es versteht, sich als politische Gegenspielerin zu inszenieren) und den Verteidigungsminister (einem Parteigenossen des Kanzlers). Beide sind politische Kontrahenten, die sich in gegenseitiger Abneigung begegnen. Jeder von ihnen fühlt sich darüber hinaus als die bessere Führungskraft und als designierte/r Nachfolger*in des amtierenden Kanzlers. Ein politisches Intrigenspiel nimmt seinen Lauf, begleitet durch Journalisten auf der Jagd nach einer brisanten Story. Auch die Geheimdienste haben natürlich ihre Finger im Spiel, ebenso wie das Militär. Es braut sich ein Schreckenszenario zusammen, das zur Realität wird: ein Staatsstreich in Berlin mit der Bundeswehr in der Hauptrolle...
Fazit
Alle Achtung: der junge Autor kann schreiben - und wie! Am liebsten möchte man das Buch gar nicht mehr beiseite legen, bevor man es fertig gelesen hat. Rasch lernt der Leser die Hauptakteure des spannungsgeladenen Romans kennen, baut Respekt oder Abscheu ihnen gegenüber auf. Die einzelnen, ausgesprochen packend und kurzweilig geschriebenen Kapitel stellen ein Ereignis in den Mittelpunkt, in dem einzelne Hauptakteure und deren Vorgehen in den Mittelpunkt gerückt werden. So kommt zu keiner Zeit Langeweile auf - ein echter Pageturner, bei dem man sich schon auf das nächste Kapitel freut und gespannt ist, wie es denn weitergeht.

Mag das Szenario für das moderne Deutschland (Gott sei Dank) auch eher unrealistisch daher kommen, spannend erzählt ist es allemal und macht vor allen Dingen Lust auf mehr. Der Epilog des Buches lässt zumindest die Hoffnung zu, dass diesem Band ein weiterer Band folgen könnte - hoffentlich (und hoffentlich bald)!
9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: https://www.buchtips.net/rez11050.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Johann Palinkas, Coup (zu dieser Rezension), Coup (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Dietmar Langusch [Profil]
veröffentlicht am 09. Oktober 2021

Buchtips.net 2002 - 2021  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung