Logo buchtips.net
Ralph Bollmann: Angela Merkel

Angela Merkel

von Ralph Bollmann
Verlag: C.H.Beck [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Belletristik
ISBN-13 978-3-406-74111-1

Preis: 29,95 Euro bei Amazon.de [Stand: 23. September 2021]
Es ist die erste und umfassende Biografie von Angela Merkel und somit besitzt dieses Buch derzeit eine Art "Alleinstellungsmerkmal". Das politische Wirken aus 16 Jahren Kanzlerschaft in den wesentlichen Punkten objektiv darzustellen und darüber hinaus die Person "Angela Merkel" zu beleuchten und der interessierten Leserschaft nahe zu bringen, ist nicht nur ein Kunststück, nein, es benötigt auch Platz: 800 Selten umfasst das Werk des Journalisten Ralph Bollmann - da holt manch einer erst einmal tief Luft. Aber, so darf ich nach der Lektüre raten: es lohnt sich, ran ans Werk!

Im ersten Teil lernt die Leserschaft die Person Angela Merkel kennen. Wichtige Stationen ihrer Herkunft, Kindheit und Jugend, sowie ihr Werdegang zur promovierten Naturwissenschaftlerin werden dargestellt, ebenso wie es dem Autoren gelingt, die Privatperson Angela Merkel, geb. Kasner, in den Blick zu nehmen. Der zweite Teil widmet sich dem Weg der späteren Kanzlerin in die Politik. Ein unkonventioneller und steiniger Weg mit einer nicht zu prognostizierenden, steilen Karriere. Vereinfacht ausgedrückt: vom Engagement in der Bürgerbewegung, über die ostdeutsche Quotenfrau (oder auch: Kohls Mädchen), hin zur Bundeskanzlerin.

Teil drei beleuchtet die Regierungsjahre der Kanzlerin. Es werden 7 Krisen mit Weltgeltung herausgegriffen und besprochen. Das Regierungshandeln der Kanzlerin, das Zusammenspiel innerhalb der deutschen und der internationalen Politik werden offengelegt und kommentiert, bevor in der abschließenden Bilanz ein knappes Resümee der 16-jährigen Kanzlerschaft gezogen wird.
Fazit
Keine leichte Aufgabe, der sich Ralph Bollmann gestellt hat. Sie ist ihm gelungen! Es entsteht ein positiv-distanziertes, dennoch eindrucksvolles Bild einer Frau, die während ihrer "Regentschaft" das Land und den Kontinent Europa geprägt hat. Darüber hinaus hat sie sich auch auf der ganz großen Weltbühne Respekt und Anerkennung geschaffen und verdient. Logisch: in 16 langen Jahren bleiben auch Fehler nicht aus und auch diese fallen nicht unter den Tisch. So entsteht eine hochinteressante, spannende und bewegende Lektüre, die einfach Spaß macht. Die Leserschaft lernt Angela Merkel kennen, auch aus ungewohnter Perspektive. Hätte man das ein oder andere bereits früher gewusst, so manche scheinbare Überraschung aus dem Handeln der Kanzlerin wäre zu erklären und besser einzuordnen gewesen.

Dem Autor gelingt der Spagat zwischen Nähe und Distanz auf der Sachebene, wie auch (soweit möglich) auf menschlicher Ebene. Seine kritischen Kommentare sind von Respekt getragen und bringen zusätzlichen Pep in diese Biografie. Einzig im letzten Kapitel (Coronapolitik) verlässt Ralph Bollmann aus meiner Sicht seine weitestgehend neutrale Linie, warum auch immer. Schade, aber dem sehr guten Gesamtbild dieses Buches tut dies keinen Abbruch.
8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Ralph Bollmann:
Angela Merkel (Belletristik)

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: https://www.buchtips.net/rez11033.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Ralph Bollmann, Angela Merkel (zu dieser Rezension), Angela Merkel (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Dietmar Langusch [Profil]
veröffentlicht am 06. September 2021

Buchtips.net 2002 - 2021  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung