Logo buchtips.net

Liste der Bücher

Hier findest du die Rezensionen, die wir bisher auf Buchtips.net veröffentlicht haben. Mit Hilfe der Suche kannst du nach Autoren, Verlagen und Themengebieten suchen.

Suche
Titel:
Autor:
Verlag:
Genre:
Bewertung in Sternen:
Volltextsuche in den Rezensionen:
Suchformular verbergen

die 25 neuesten Bücher zeigen
Autor [Sortierung: A - Z :: Z - A] Titel [Sortierung: A - Z :: Z - A]
Eva Dieckmann: Die Narzisstische Persönlichkeitsstörung mit Schematherapie behandeln Eva Dieckmann: Die Narzisstische Persönlichkeitsstörung mit Schematherapie behandeln
Für Eva Dieckmann steht die emotionale Arbeit in der psychotherapeutischen Arbeit mit Klienten, die Symptome einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung präsentieren, im Zentrum ihrer Aufmerksamkeit. Ihr Buch "Die Narzisstische Persönlichkeitsstörung mit Schematherapie behandeln" beschäftigt sich mit einer komplexen Materie und bietet Unterstützung, Zugang zu verschiedenen Erfassungsmethoden,... – weiterlesen (Rezension vom 08. November 2011)
 
Jörg Fengler, Andrea Sanz: Ausgebrannte Teams Jörg Fengler, Andrea Sanz: Ausgebrannte Teams
Der Begriff Burnout ist inzwischen ein geläufiger Begriff, viele Menschen leiden heutzutage unter Symptomen einer Erschöpfung. Jörg Fengler und Andrea Sanz betonen jedoch, dass der Fokus auf eine Person dem Phänomen "Burnout" nicht gerecht wird. Er vernachlässige den Blick auf das Gesamtsystem und blende aus, dass Überlastung stets auch Symptomcharakter hat und auf aktuelle Brennpunkte... – weiterlesen (Rezension vom 05. Mai 2011)
 
Michael Borg-Laufs, Heiko Hungerige: Selbstmanagementtherapie mit Kindern Michael Borg-Laufs, Heiko Hungerige: Selbstmanagementtherapie mit Kindern
In dem vorliegenden Buch "Selbstmanagementtherapie mit Kindern" haben die Autoren, Michael Borg-Laufs, Psychotherapeut und Supervisor und Heiko Hungerige, Psychotherapeut und Supervisor, die wissenschaftlich fundierte und den ganzen Therapieprozess umspannende Selbstmanagementtherapie nach Kanfer für die speziellen Erfordernisse der Kinderbehandlung modifiziert. Jeder der sieben Therapiephasen,... – weiterlesen (Rezension vom 08. März 2011)
 
Theodor Hellbrügge, Burkhard Schneeweiß (Hrsg.): Frühe Störungen behandeln - Elternkompetenz stärken Theodor Hellbrügge, Burkhard Schneeweiß (Hrsg.): Frühe Störungen behandeln - Elternkompetenz stärken
Im Mittelpunkt des vorliegenden Buches "Frühe Störungen behandeln - Elternkompetenz stärken" steht die Förderung der Elternkompetenz. Kinder brauchen von Geburt an kompetente Eltern. Die Sozialpädiatrie hat die Aufgabe, Kinder und Jugendliche auf dem Wege ihrer Entwicklung zu begleiten, etwaige Entwicklungsgefährdungen frühzeitig zu erkennen und bedarfsgerecht multidisziplinär zu... – weiterlesen (Rezension vom 08. März 2011)
 
Rüdiger Retzlaff: Familien-Stärken Rüdiger Retzlaff: Familien-Stärken
Rüdiger Retzlaff stellt im seinem Buch "Familien-Stärken" ressourcenorientierte Beratung von Familien mit behinderten Kindern ins Zentrum seiner Aufmerksamkeit. Trotz der enormen Herausforderung ein gemeinsames Leben mit einem behinderten Kind zu meistern, kommen viele Familien mir ihrer Lebenssituation gut zurecht. Rüdiger Retzlaff, Psychologe und Psychotherapeut, geht der Frage nach,... – weiterlesen (Rezension vom 05. März 2011)
 
Dankwart Mattke, Luise Reddemann, Bernhard Strauß: Keine Angst vor Gruppen - Gruppenpsychotherapie in Praxis und Forschung Dankwart Mattke, Luise Reddemann, Bernhard Strauß: Keine Angst vor Gruppen - Gruppenpsychotherapie in Praxis und Forschung
Arbeiten Sie therapeutisch mit Gruppen? Dankwart Mattke, Psychiater und Psychoanalytiker, Luise Reddemann, Psychiaterin und Psychoanalytikerin und Bernhard Strauß, Psychologe und Psychoanalytiker, bieten mit ihrem Buch "Keine Angst vor Gruppen" LeserInnen wichtige Informationen, Voraussetzungen, Instrumenten sowie alles Wissenswerte rund um das therapeutische Arbeiten mit Gruppen an. Die... – weiterlesen (Rezension vom 03. März 2011)
 
Dorothea Weinberg: Psychotherapie mit komplex traumatisierten Kindern Dorothea Weinberg: Psychotherapie mit komplex traumatisierten Kindern
Bindungsgeschädigte und früh traumatisierte Kinder psychotherapeutische behandeln, stellt eine echte Herausforderung dar, der sich Dorothea Weinberg in ihrem Buch "Psychotherapie mit komplex traumatisierten Kindern" annimmt. Im Vordergrund steht ihr Konzept der Traumabezogenen Spieltherapie (tSt). Die Autorin liefert LeserInnen ausführliche Beispiele, mit deren Hilfe die typischen Therapieverläufe... – weiterlesen (Rezension vom 26. Februar 2011)
 
Franz Ruppert: Symbiose und Autonomie. Symbiosetraumata und Liebe jenseits von Verstrickungen Franz Ruppert: Symbiose und Autonomie. Symbiosetraumata und Liebe jenseits von Verstrickungen
Sowohl der Wunsch nach Nähe als auch der Wunsch nach Abgrenzung begleitet den Menschen ein ganzes Leben. Eine ganz sensible und wichtige Zeit für die Entwicklung einer gesunden Bindungsfähigkeit ist die früheste Kindheit. Nicht selten werden jedoch gerade in dieser Zeit die symbiotischen Bedürfnisse des Kindes von den Eltern nicht befriedigt bzw. mißachtet. Die Bindung an die Mutter kann dann... – weiterlesen (Rezension vom 04. Februar 2011)
 
Gitta Jacob, Friederike Potreck-Rose: Selbstzuwendung Selbstakzeptanz Selbstvertrauen Gitta Jacob, Friederike Potreck-Rose: Selbstzuwendung Selbstakzeptanz Selbstvertrauen
In dem vorliegenden Werk von Friederike Potreck-Rose und Gitta Jacob steht Selbstzuwendung, Selbstakzeptanz und Selbstvertrauen im Mittelpunkt ihrer Aufmerksamkeit. Selbstwert und Selbstvertrauen sind Konzepte, die in der Psychotherapie in vieler Hinsicht zentrale Bedeutung besitzen. Mangelnder Selbstwert und Selbstvertrauen finden sich im Rahmen praktisch jeder psychischen Störung. Friederike Potreck-Rose... – weiterlesen (Rezension vom 01. Februar 2011)
 
9 Rezensionen gefunden
mehr über Lucie Rambauske-Martinek, Dr. hier

Optionen:
Rezensionen pro Seite: 10 | 25 | 50
Buchtips.net 2002 - 2022  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung