Biografie Mark Mills

Mark Mills studierte Geschichte und Kunstgeschichte in Cambridge, bevor er sich einen Namen als Drehbuchautor machte. Für seinen ersten Roman "Amagansett" wurde der Autor, der mit seiner Familie in London lebt, von der britischen Crime Writers Association mit dem Dagger Award ausgezeichnet.

Bücher von Mark Mills:
Mark Mills: Amagansett Mark Mills: Amagansett
Auf Long Island finden 1947 die Fischer Conrad und Rollo beim Einholen ihres Netzes die Leiche einer jungen Frau. Ist Lillian, die Tochter einer wohlhabenden alteingesessenen Familie ertrunken oder hat sie sich das Leben genommen? Conrad hat im Laufe seines Lebens und während des zweiten Weltkrieges schon genug Tote gesehen, um dem Anschein zu misstrauen. Er weiß, dass Lillian eine gute Schwimmerin war, bestens informiert über die gefährlichen Strömungen vor der Küste. Warum sich außer ihm... – weiterlesen (Rezension vom 01. Oktober 2009)
 


alle Rezensionen von Mark Mills als PDF-Datei

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Mark Mills

mehr Biografien
Buchtips.net 2002 - 2018  |  Kontakt  |  Impressum