Logo buchtips.net

Liste der Bücher

Hier findest du die Rezensionen, die wir bisher auf Buchtips.net veröffentlicht haben. Mit Hilfe der Suche kannst du nach Autoren, Verlagen und Themengebieten suchen.

Suche
Titel:
Autor:
Verlag:
Genre:
Bewertung in Sternen:
Volltextsuche in den Rezensionen:
Suchformular verbergen

die 25 neuesten Bücher zeigen
Autor [Sortierung: A - Z :: Z - A] Titel [Sortierung: A - Z :: Z - A]
Christoph Hardebusch: Feuerstimmen Christoph Hardebusch: Feuerstimmen
Aidan war vor langer Zeit ein hoch verehrter Barde, der große Schuld auf sich geladen hat. Seitdem zieht er mit seinem Freund Revus durch die Lande. Elena ist die junge Königin der Gesegneten Inseln, die sich mit ihrer Leibwächterin Kaleona auf eine Reise begeben muss, um ihr Reich zu schützen. Grund ist ein allmächtiges Geschöpf der Finsternis: der fünfte Drache will endlich sein Ziel erreichen... – weiterlesen (Rezension vom 25. März 2016)
 
Christoph Hardebusch: Der Krieg der Trolle Christoph Hardebusch: Der Krieg der Trolle
KRIEG DER TROLLE ist der inzwischen vierte Roman aus der Feder von Christoph Hardebusch. Der erste Band DIE TROLLE wurde im Jahr 2007 mit dem Deutschen Phantastik Preis als bestes deutschsprachiges Debüt ausgezeichnet. Das Buch schliesst anstandslos und ohne Bruch an den Vorgängerband an. Das Gute daran ist das Gute darin, denn man muss keinen der bisherigen Trollbände gelesen habe, um den vorliegenden... – weiterlesen (Rezension vom 12. Februar 2013)
 
Christoph Hardebusch: Smart Magic Christoph Hardebusch: Smart Magic
Um es einmal klar zu sagen. Der fünfzehnjährige Tom ist eine arme Sau. Man legte ihn als Findelkind vor einem Kloster in Brandenburg ab, das Jugendamt kümmerte sich nicht sonderlich gut um ihn und die Pflegefamilie, in der er sich jetzt befindet, ist eindeutig kriminell. Der gewalttätige Pflegevater verlangt von ihm, dass er möglichst viel Geld nach hause bringt, was auch nicht auf legale Weise... – weiterlesen (Rezension vom 20. August 2012)
 
Christoph Hardebusch: Unter schwarzen Segeln Christoph Hardebusch: Unter schwarzen Segeln
Mit seinem zweiten Buch Sturmwelten - Unter schwarzen Segeln entführt uns der bekannte Autor Christoph Hardebusch in die karibisch angehauchten Sturmwelten. Ein leichter Flair der alten Piraten-Filme mit Errol Flynn und Konsorten, und dem neu erwachten Interesse seit dem Fluch der Karibik umgibt die Buchseiten. Seegefechte und magische Duelle dominieren die Handlung und sorgen für Spannung. Wieder... – weiterlesen (Rezension vom 07. Juli 2009)
 
Die Geschichtenweber, Christoph Hardebusch: Die Unterirdischen Die Geschichtenweber, Christoph Hardebusch: Die Unterirdischen
Es herrscht Frieden im Reich Onryn. Nach vierzig Jahren blutigen Krieges herrscht endlich Frieden. Und die neuen Machthaber, die ehemaligen Rebellen, führen das Land und die Bewohner in eine bessere Zukunft. Unter der Erde jedoch gibt es immer noch Wesen, die unter dem ehemaligen Krieg zu leiden haben. Die Kobolde, Goblins, Erdwichte und wie sie alle heissen, habe ihre Probleme und suchen nach Lösungen.... – weiterlesen (Rezension vom 17. April 2009)
 
Christoph Hardebusch: Der Zorn der Trolle Christoph Hardebusch: Der Zorn der Trolle
Jahre vergehen ins Land, eine scheinbare Ruhe breitete sich aus, seit die Trolle in einem gemeinsamen Krieg mit den Wlachaken zogen. Seit 20 Jahren entscheidet Kerr über die Geschichte der Trolle, führt sie weise und das, obwohl er kein Stammesführer ist. Aber weil er bei den Trollen geachtet ist, vielleicht nicht bei allen, macht ihm niemand die Führung streitig. Mit den abtrünnigen Trollen,... – weiterlesen (Rezension vom 12. Dezember 2008)
 
Christoph Hardebusch: Die Schlacht der Trolle Christoph Hardebusch: Die Schlacht der Trolle
Die Geschichte um den ehemaligen Rebellen Sten, seiner Zwillingsschwester Flores und Stens Frau Vicinia geht weiter. Aber das Buch, DIE SCHALCHT DER TROLLE, würde nicht Bezug auf sie nehmen, wenn nicht Pard und seine haarigen Genossen nicht dabei wären. Die Trolle stecken wieder mal bis zum Hals im Schlamassel, und sie sind größer als Menschen. Die Trollfrau Anda veränderte sich sehr zu ihrem... – weiterlesen (Rezension vom 09. Mai 2008)
 
Christoph Hardebusch: Die Trolle Christoph Hardebusch: Die Trolle
Werfen wir einen Blick auf die Karte die dem Roman vorgeschaltet ist, sehen wir, dass wir uns in einem eng umgrenzten Gebiet befinden. Von schier unüberwindbaren Gebirgen der Nord und Süd Sorkaten ist das Land eine isolierte Insel in der weiten Welt. Seit den letzten Eroberungsfeldzügen von Masriden und Sztarken vor etwa 200 Jahren ist das Land relativ ruhig. Es gibt in diesem Roman zwei Auseinandersetzungen.... – weiterlesen (Rezension vom 09. Mai 2008)
 
8 Rezensionen gefunden

Optionen:
Rezensionen pro Seite: 10 | 25 | 50
Buchtips.net 2002 - 2022  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung