Logo buchtips.net

Liste der Bücher

Hier findest du die Rezensionen, die wir bisher auf Buchtips.net veröffentlicht haben. Mit Hilfe der Suche kannst du nach Autoren, Verlagen und Themengebieten suchen.

Suche
Titel:
Autor:
Verlag:
Genre:
Bewertung in Sternen:
Volltextsuche in den Rezensionen:
Suchformular verbergen

die 25 neuesten Bücher zeigen
Autor [Sortierung: A - Z :: Z - A] Titel [Sortierung: A - Z :: Z - A]
Henri Loevenbruck: Die Stimme der Welt Henri Loevenbruck: Die Stimme der Welt
Gallica 3. Band Der Abschlussband der Trilogie Gallica des Autoren Henri Loevenbruck gefällt mir besser als seine beiden Vorgänger. Es gelingt ihm nicht nur die offenen Handlungsfäden der ersten Romane zusammen zu knüpfen, sondern auch im Stil besser zu werden. Unter Berücksichtigung der beiden Thriller Das Jesusfragment und Das Kopernikus-Syndrom hatte ich mir mehr Spannung gewünscht. Nun,... – weiterlesen (Rezension vom 18. September 2009)
 
Henri Loevenbruck: Die Prophezeiung Henri Loevenbruck: Die Prophezeiung
Alea lebt auf der Insel Gaelia, die nur aus kleinen Fürstentümern besteht. Jeder der Fürsten ist dabei darauf aus, die Macht der anderen zu beschneiden und zu kontrollieren, nur damit niemand zu mächtig wird und seine Nachbarn unterjochen kann. Doch all das Misstrauen und der Neid nützen nichts, ein grosser Krieg bricht über die Insel herein. Der Kriegsgrund ist die Uneinigkeit der Fürsten und... – weiterlesen (Rezension vom 18. Juni 2008)
 
Henri Loevenbruck: Die Schrift Henri Loevenbruck: Die Schrift
Das dreizehnjährige Mädchen Alea wächst im Land Gaelia auf, das nach der Karte an Irland erinnert. Gaelia zerfällt in unzählige kleine Reiche, die in ständig neuen Verbindungen miteinander Krieg führen, damit der nächste Nachbar nicht zu viel Macht, Land und Leute sein eigen nennt. Doch damit nicht genug. Es gibt da die christlichen Mönche, die sich in alles einmischen und die Menschen vom... – weiterlesen (Rezension vom 10. Juni 2008)
 
Henri Loevenbruck: Der Ring Henri Loevenbruck: Der Ring
Ein Ring, den die 13-jährige Alea einem Toten vom Finger zieht, verleiht ihr ungeahnte magische Kräfte - und erregt die Aufmerksamkeit der Herrscher und Despoten von Gaelia. Doch das Mädchen misstraut der Zuwendung der mächtigen Männer und ergreift die Flucht. Und während sich ein Krieg zwischen den verschiedenen Völkern der Inseln von Gaelia zusammenbraut, erfährt Alea bei den Druiden von... – weiterlesen (Rezension vom 27. Mai 2008)
 
Henri Loevenbruck: Das Kopernikus Syndrom Henri Loevenbruck: Das Kopernikus Syndrom
Henri Loevenbruck ist ein vielseitiger Autor. Mit seiner Trilogie Das Geheimnis der Weissen Wölfin hat er in Deutschland eine interessante Jugendbuchtrilogie veröffentlicht. Dann kam das Jesus-Fragment, welches mir nur mittelmässig gefiel. Doch der vorliegende Roman wiess zu gefallen und zeigte, dass in Herrn Loevenbruck noch mehr steckt. Seine handelnden Personen sind nicht nur flüchtig beschrieben,... – weiterlesen (Rezension vom 06. Mai 2008)
 
5 Rezensionen gefunden

Optionen:
Rezensionen pro Seite: 10 | 25 | 50
Buchtips.net 2002 - 2022  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung