James D. Long: Shadowrun - DreamChipper

Shadowrun - DreamChipper

Verlag: Fantasy Productions [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Rollenspiele
ISBN-13 978-3-89064-711-1

Preis: 6,59 Euro bei Amazon.de [Stand: 03. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Elvis lebt. Das wissen inzwischen alle. Aber Kleopatra, Jack the Ripper und Dschinghis Khan sind auch alles andere als Vergangenheit - jedenfalls in den seltsamen Chips, die plötzlich auftauchen und den Benutzer mental total umkrempelt. Richtig ungemütlich wird es aber erst, als sich zwei Konzerne an die Gurgel gehen und alle Spuren in die BTL-Szene führen - BetterThanLife-Chips sind die härteste Droge, die man anno 2050 bekommen kann. Dann dringen auch noch Gerüchte von einem großartigen Feldherren aus den Slums, der die Gangs zusammenführt und die Sprawls erobert - ganz im Stil von Dschinghis Khan. Und Nacht für Nacht finden sich die Leichen von Prostituierten im Stil von Jack the Ripper in den Redmond Barrens...
Fazit
DreamChipper ist ein gut geschriebenes und lockeres Abenteuer, auch wenn manchmal die ganzen Spuren etwas arg durcheinander laufen und zu viele Lösungswege bestehen, so dass man als Spielleiter den Überblick verlieren kann. Trotzdem sind die Story, die Ausarbeitung und die Hintergrundinformationen über dem Durchschnitt, auch wenn sie nichts wirklich Innovatives darstellen. Muss man nicht haben, kann aber.
5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez618.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: James D. Long, Shadowrun - DreamChipper (zu dieser Rezension), Shadowrun - DreamChipper (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Kristian Kühn [Profil]
veröffentlicht am 24. September 2003

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum