Stefan Krückert: Orkanfahrt

Orkanfahrt

Verlag: Piper Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Belletristik
ISBN-13 978-3-492-40383-2

Preis: 14,99 Euro bei Amazon.de [Stand: 11. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Echte Seefahrtsgeschichten

Die Weite des Meeres ist seit Jahrhunderten nicht nur ein literarischer Ort, sondern ein ganz handfester Arbeitsplatz, auf dem vieles erlebt werden kann und erlebt wird. Stefan Krückert hat die Geschichten von 26 Kapitänen gesammelt, Achim Multhaupt faszinierende schwarz- weiß Porträts erstellt und beide gemeinsam haben das Ergebnis in ein, schon in der Form, wundervoll gestaltetes Buch zusammengestellt, dass von der ersten bis zur letzten Seite fesselt.

Wie Heinz Götzie die harten Kerle der Fischdampfer aus seiner Erfahrung heraus charakterisiert, die Anekdoten aus Bordell, Tresen und den harten Nächten auf dem Nordmeer lakonisch mitteilt und zugleich die Geheimnisse seines Führungsstils offenlegt, lässt einen fast das Salzwasser und die Anstrengung beim Einholen der Netze schmecken, ebenso, wie die Enge auf dem Schiff und die damit einhergehende Aggression spürbar in den Raum tritt. Nebenbei erfährt man noch, was damals ein Haarschnitt von der "Kalten Hand" bedeutete.

Dramatisch die Erinnerungen von Peter Lunau an die Explosion auf dem Schiff und die Tage danach im Rettungsboot auf offener See. Gerade wirksam, weil er in solch emotionsloser Sachlichkeit seine Geschichte zu erzählen versteht.

Ganz anders gelagert die Rettung eines Republikflüchtlings aus der DDR, der auf der Ostsee von einem Kreuzfahrtschiff gesprungen war, durch das U-Jagdboot "Najade" unter Kapitän Wolfgang Jungmann. Ein Stück kalten Krieges mitsamt dem Zusammenstoß mit dem Kreuzfahrtschiff "Völkerfreundschaft", das so gar nichts von Seefahrer Romantik in sich trägt, wohl aber den rauen Alltag jener Jahre treffend beschreibt.

Geschichten über Geschichten aus verschiedenen Zeiten. Deftige Anekdoten, gefährliche Momente, Unglücke, lehrreiche Geschichten, ein prallvolles Buch voller Lebendigkeit und Erinnerungen, die von einer längst vergangenen Zeit bis fast in die Gegenwart reichen.

Piraten kommen übrigens auch vor und auch ansonsten gibt es noch eine Menge zu entdecken in den Geschichten der Kapitäne, die Stefan Krückert bestens ausgewählt und bearbeitet hat. Die Porträts sind ebenfalls durch die Bank weg gelungen und vermitteln einen anschaulichen Eindruck der Persönlichkeit des jeweiligen Erzählers.
Fazit
Ein Buch für alle, die manches Mal mit Sehnsucht über das Meer blicken. Jenseits aller Hollywoodromantik handfeste Seemannskost, mitten aus dem Leben gegriffen, überzeugend zusammengestellt und bestens zu lesen. Natürlich hier und da mit ein wenig Seemansgarn an Übertreibung und Dramatik versehen, was aber dem Gesamteindruck keinen Abbruch zufügt.
9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez4880.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Stefan Krückert, Orkanfahrt (zu dieser Rezension), Orkanfahrt (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Michael Lehmann-Pape [Profil]
veröffentlicht am 14. Juli 2010

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum