Karl Olsberg: Der Duft

Der Duft

Verlag: Aufbau Verlagsgruppe [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Thriller
ISBN-13 978-3-7466-2465-5

Preis: 9,95 Euro bei Amazon.de [Stand: 24. September 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Marie Escher hat gute Chancen, erste weibliche Partnerin bei einer internationalen Unternehmensberatung zu werden. Auch ihren neuen Auftrag geht die intelligente und systematische Marie diszipliniert an. Doch dann kommt es zu einem heftigen Streit, in dessen Verlauf ein Mitarbeiter von Marie schwer verletzt wird. Zusammen mit dem ihr neu zugeteilten Kollegen Rafael, einem unerfahrenen Neuling, muss Marie herausfinden, was mit der Firma ihres Auftraggebers, einem Hersteller von biologischen Schädlingsbekämpfungsmitteln, nicht stimmt. Eine erste Spur führt Marie und Rafael nach Afrika, wo die Firma ein Feldlabor betreibt. Schnell merken die beiden, dass ihre Anwesenheit dort unerwünscht ist. Als sie plötzlich von Rebellen entführt werden, haben sie Gewissheit, dass hier mehr als harmlose Feldversuche durchgeführt werden. Doch die wahren Hintergründe sind so unglaublich, dass niemand Marie glauben will.

Mit seinem hervorragenden Debütroman "Das System" gelang Karl Olsberg eine der großen Überraschungen des letzten Jahres. Nun legt er mit "Der Duft" seinen zweiten Thriller vor. Hat sich Olsbergs Debüt noch überwiegend auf den Schauplatz Hamburg beschränkt, so dürfte es diesmal eine Nummer größer sein: neben Frankfurt und Berlin hat Karl Olsberg seinen Plot auch in Afrika und Riad angesiedelt. Herausgekommen ist eine packende Mischung aus Wissenschafts- und Verschwörungsthriller. In Afrika kommen Marie und Rafael einem geheimnisvollen Duft auf die Spur, der verheerende Wirkung auf den Charakter der Menschen hat, und der auf einer Friedenskonferenz in Riad eingesetzt werden soll.

Auch wenn sich "Der Duft" phasenweise nicht ganz so spektakulär wie sein Vorgänger liest, beweist Karl Olsberg, dass der Erfolg seines Debütromans keine Eintagsfliege gewesen ist. Sicheren Fußes bewegt er sich auch auf internationalen Schauplätzen, ohne dabei den Vergleich mit großen Namen jenseits des Atlantik scheuen zu müssen. Maries Versuch die Wahrheit ans Licht zu bringen, steigert sich kontinuierlich. Und wenn man denkt, die Wahrheit sei endgültig ans Licht gekommen, nimmt die Handlung eine überraschende Wendung.

Hier liegt auch der einzige Kritikpunkt, denn am Ende gelingt es Karl Olsberg nicht ganz, alle Zusammenhänge wirklich plausibel zu klären. Dem Lesevergnügen schadet dies jedoch nicht.
Fazit
"Der Duft" ist ein packender Thriller mit einer interessanten Ausgangsidee. Es ist erfreulich zu sehen, dass immer mehr deutsche Autoren Thriller von internationaler Qualität abliefern.
9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Karl Olsberg:
Das System
Glanz
Schwarzer Regen

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez3719.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Karl Olsberg, Der Duft (zu dieser Rezension), Der Duft (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 23. November 2008

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum