James Patterson: Der erste Mord

Der erste Mord

Verlag: Limes Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Thriller
ISBN-13 978-3-8090-2469-9

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
Nach seiner Figur Alex Cross, der bereits in einigen Romanen ermittelte, stellt James Patterson dem Leser mit "Der 1. Mord" eine neue Serienfigur vor: Lindsay Boxer, Inspektorin beim San Francisco Police Department. Zusammen mit drei weiteren Frauen gründet sie den "Club der Ermittlerinnen". Dem gehören neben Lindsay noch die Reporterin Cindy Thomas, die Pathologin Claire Washburn und die stellvertretende Staatsanwältin Jill Bernhardt an. Und gleich ihr erster Fall hat es in sich: In der Hochzeitsnacht wird ein junges Ehepaar brutal ermordet. Als weitere Morde an Hochzeitspaaren folgen, ist schnell klar, dass ein brutaler Serienmörder sein Unwesen treibt. Lindsay und ihre Kolleginnen müssen sich beeilen, wenn sie weitere Morde verhindern wollen. Schnell fällt ihr Verdacht auf einen bekannten Schriftsteller. Alle Hinweise scheinen gegen ihn zu sprechen, doch ein Detail läßt Lindsay zweifeln. James Patterson hat in seiner Karriere eine Vielzahl von grandiosen Thrillern geschrieben, doch "Der 1. Mord" ist sicherlich die Krönung seiner bisherigen Arbeit. Der Roman bietet neben einer brillanten Handlung, mit den Patterson typischen Wendungen, auch eine Protagonistin, deren Schicksal einen ebenso fesselt wie die eigentliche Handlung. Lindsay Boxer ist eine Frau, die neben der Arbeit an ihrem bisher schwierigsten Fall noch ein anderes Schicksal meistern muss - dass einer tödlichen Krankheit. Mit viel Fingerspitzengefühl läßt Patterson den Leser am Seelenleben seiner Figur teilhaben. Nicht zuletzt diesem Charakter ist es zu verdanken, dass der Roman nicht nur die Bestenliste der New York Times stürmte, sondern auch eine Verfilmung für das US-Fernsehen nach sich zog.
Fazit
Der 1. Mord ist Pflichtlektüre für alle Thriller-Fans. Besser kann man einen Roman dieses Genres nicht schreiben. Wer die Alex-Cross-Romane mag, wird von Lindsay Boxers erstem Fall begeistert sein. Bleiben nur noch zwei Dinge zu hoffen: Erstens, dass der zweite Roman des Clubs der Ermittlerinnen "2nd Chance", der in den USA ebenfalls alle Bestsellerlisten stürmte, recht bald auf deutsch erscheint und zweitens, dass Mr. Patterson bald einen dritten Teil in Angriff nimmt.
9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von James Patterson:
Ave Maria
Ave Maria
Blood
Blutstrafe
Das 10. Gebot
Das 8. Geständnis
Das 8. Geständnis
Das 9. Urteil
Das Ikarus-Gen
Dead
Denn zum Küssen sind sie da
Der 3. Grad
Der 3. Grad
Der Prometheus Code
Der Zerberus Faktor
Der Zerberus Faktor
Die 4. Frau
Die 5. Plage
Die 5. Plage
Die 6. Geisel
Die 6. Geisel
Die 7 Sünden
Die 7 Sünden
Die Palm-Beach-Verschwörung
Die Rache des Kreuzfahrers
Die zweite Chance
Fire
Grüne Weihnacht
Heat
Hochzeit unterm Mistelzweig
Höllentrip
Honeymoon
Im Affekt
Im Affekt
Letzter Gruß von Liza Marklund, James Patterson (Biografie)
Letzter Gruß von Liza Marklund, James Patterson
Mauer des Schweigens
Maximum Ride - Das Pandora Projekt
Maximum Ride - Das Pandora Projekt
Rachedurst
Rosenrot Mausetot
Rosenrot Mausetot
Rosenrot Mausetot
Sams Briefe an Jennifer
Sonntags bei Tiffany
Stunde der Rache
Sühnetag
Sühnetag
Sündenpakt
Todesahnung
Todesbote
Todesschwur
Todesschwur
Totenmesse
Totenmesse
Und erlöse uns von dem bösen
Vor aller Augen (Thriller)
Wenn die Mäuse Katzen jagen
Wenn er fällt, dann stirbt er
Wer hat Angst vorm Schattenmann
Witch & Wizard - Verlorene Welt
Zoo - Sie werden dich finden

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez358.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: James Patterson, Der erste Mord (zu dieser Rezension), Der erste Mord (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 11. April 2003

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum