Edgar Allan Poe: Der entwendete Brief

Der entwendete Brief

Verlag: Lübbe Audio [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Hörbuch
ISBN-13 978-3-7857-3063-8

Preis: 1,07 Euro bei Amazon.de [Stand: 03. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Dr.Templeton ist Poe und Leonie Goron in letzter Sekunde entkommen. Es gelang ihm jedoch, Leonie einen Brief zu entwenden. Poe und Leonie wollen herausfinden, warum der Brief für Templeton so wichtig ist. Sie kommen nach New Orleans und beschließen, die Polizei zu informieren. Hier wartet jedoch eine unangenehme Überraschung auf sie.

Nach der hochspannenden letzten Folge ("Das ovale Portrait") geht es diesmal etwas ruhiger zur Sache. Poe fällt in einem Albtraum, in dem eine geheimnisvolle Prinzessin ihn bittet, einen entwendeten Brief zu besorgen. Zusammen mit einem Freund (hervorragend gesprochen von Manfred Lehmann) macht er sich ans Werk.

"Der entwendete Brief" bringt die Rahmenhandlung der Serie nicht wirklich weiter. Die geträumte Poe-Episode ist gut, aber längst nicht so spannend wie andere Episoden. Insgesamt eine gute Folge, die vor allem durch ihre ausgezeichneten Stammsprecher Ulrich Pleitgen und Iris Berben zu überzeugen weiß.

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 21. Februar 2008

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum