Franz Rottensteiner: H.P. Lovecrafts kosmisches Grauen

H.P. Lovecrafts kosmisches Grauen

Verlag: Suhrkamp Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Biografie
ISBN-13 978-3-518-39233-1

Preis: 4,20 Euro bei Amazon.de [Stand: 01. Oktober 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Das Buch ist unterteilt in vierzehn Kapiteln, die jeweils von einem anderen Autor verfasst wurden. Die Titel der einzelnen Kapitel sprechen für sich und vermitteln dem Leser gleich einen guten Eindruck über den Inhalt. Hier einige Beispiele: Leben und Denken, Ein literarischer Kopernikus, Mythenschöpfer und Bibliographie.
H.P. Lovecraft, 1890-1937, ist deutschen Lesern zwar bekannt, aber sicherlich nicht als populär zu bezeichnen. Seine Werke sind phantastischer Natur. Sie wirken auf den Leser zunächst seriös, wickeln den Leser mit gekonnter Sachlichkeit quasi um den Finger. So kommt es nicht selten vor, dass der Leser erst zu weit fortgeschrittenen Zeitpunkt erkennt, das hier kann nicht mehr real sein.
Das Phantastische ist für Lovecraft das unpersonifizierte Grauen, das danach trachtet dem Menschen die Erde streitig zu machen. Es ist dem Menschen überlegen und nie entgültig zu besiegen.
Die Kapitel beschäftigen sich aber nicht nur mit den Werken Lovecrafts, sondern auch mit seinem Leben. Er scheint menschenscheu gewesen zu sein und hat sehr zurückgezogen gelebt. Es klingt fast wie ein Widerspruch, dass dieser Mensch ein sehr fleißiger Briefeschreiber war und zahlreiche junge Talente förderte und deren Werke kritisierte und verbesserte. Selbst stark beeinflusst von Arthur Machen, perfektionierte Lovecraft eine phantastische Stilrichtung, die man heute ohne weiteres als Lovecraftiana bezeichnen kann.
Das Buch enthält ein übersichtliches Inhaltsverzeichnis, fast sechzig Seiten Bibliographie, Quellen und Copyrighthinweise sowie etwas über die vierzehn Autoren, die hier referierten.
Fazit
Das Buch ist eine Fundgrube für an Lovecrafts Werken interessierte Leser.
5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Franz Rottensteiner:
Blick vom anderen Ufer
Polaris 1
Polaris 2
Polaris 4
Quarber Merkur

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez297.htm

Vorgeschlagen von Lothar Hitzges [Profil]
veröffentlicht am 09. März 2003

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum