Henning Mankell: Mörder ohne Gesicht

Mörder ohne Gesicht

Verlag: dtv [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Krimi
ISBN-13 978-3-423-20232-9

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
Ein Mord geschieht in Schonen. Ein altes Ehepaar wird auf dem eigenen Hof kaltblütig hingerichtet. Als letzte Worte kann die Frau gerade noch: "Ausländer!" aussprechen, bevor sie stirbt.
So beginnt "Mörder ohne Gesicht", der erste Roman von Henning Mankell in der Wallander-Reihe. Kommissar Wallander ermittelt in diesem Fall und wird mit jedem weiteren Schritt, den er unternimmt, mehr und mehr Bestandteil des schrecklichen Geschehens...
Fazit
Mankell ist DER Krimiautor schlechthin. Er schreibt einfühlsam und bedrückend zugleich. Die Welt, die sich dem Leser aufzeigt, erschreckt aber fasziniert zugleich. Mankell schafft es, auf jeder Seite zu fesseln. Wenige Romane schaffen den Spagat zwischen Information und "Fesselung". Mankell gelingt es hier auf außergewöhnliche Art und Weise.
7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Henning Mankell:
Am Rande der Finsternis
Bilderrätsel
Das Geheimnis des Feuers
Das Rätsel des Feuers
Der Chinese (Hörbuch)
Der Chinese (Belletristik)
Der Chinese (Belletristik)
Der Mann, der lächelte (Krimi)
Der Mann, der lächelte (Hörbuch)
Der unsichtbare Gegner
Der wunde Punkt
Der Zorn des Feuers
Die Brandmauer
Die weiße Löwin
Ein Toter aus Afrika
Eiskalt wie der Tod
Kennedys Hirn
Mittsommermord
Mörder ohne Gesicht
Mörder ohne Gesicht
Tiefe
Tod in den Sternen
Tödliche Fracht

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez237.htm

Vorgeschlagen von André Schulz [Profil]
veröffentlicht am 13. Februar 2003

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum