Ulrich Ritzel: Halders Ruh

Halders Ruh

Verlag: BTB [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Krimi
ISBN-13 978-3-442-73332-3

Preis: 8,00 Euro bei Amazon.de [Stand: 09. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Ruhe, nein danke... die sieben Geschichten sind Krimis besonderer Coleur. Der deutsche Autor Ulrich Ritzel erzählt von einer Zugfahrt, bei der sich ein Mann im IC Alpenland um Kopf und Kragen redet und das nicht nur im sprichwörtlichen Sinn. Tanjas Äffchen wird durch das herunterfallen zum tödlichen Stofftier und eine Hochzeit fällt aus, weil jemand Fahrerflucht begangen hat. Wein ist in einer Geschichte nicht der wirkliche Mittelpunkt, eher das Spießbürgertum mit dem guten Job und dem Streben nach jemand zu sein. Der Titel Halders Ruh ist auch gleichzeitig der Name einer Pension in der der Besitzer begeisterter Fan von Modelleisenbahnen ist und über dieses Hobby hinaus, so manches andere vergessen hat.
Grohherzigkeit und Spendenwilligkeit ist das Thema der vorletzten Geschichte und die letzte Story handelt vor und nach Gericht.
Fazit
Ulrich Ritzel wird vom Stern nicht umsonst als einer der besten deutschen Krimiautoren betituliert. Seine Kurzgeschichten geben Einblick in das deutsche Bürgertum mit seinen sauberen Fassaden und seine schmutzigen Hinterhöfen. Viel Ironie und Sarkasmus und eine gehörige Portion schwarzer Humor geben den sieben Geschichten eine perfekte Würze.
8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez1791.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Ulrich Ritzel, Halders Ruh (zu dieser Rezension), Halders Ruh (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Dietmar Stanka [Profil]
veröffentlicht am 12. Dezember 2005

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum