Logo buchtips.net

Liste der Bücher

Hier findest du die Rezensionen, die wir bisher auf Buchtips.net veröffentlicht haben. Mit Hilfe der Suche kannst du nach Autoren, Verlagen und Themengebieten suchen.

Suche
Titel:
Autor:
Verlag:
Genre:
Bewertung in Sternen:
Volltextsuche in den Rezensionen:
Suchformular verbergen

die 25 neuesten Bücher zeigen
Autor [Sortierung: A - Z :: Z - A] Titel [Sortierung: A - Z :: Z - A]
Eva Hager-Forstenlechner, Dr. Christian Larsen, Theda van Lessen: Medical Yoga professional Eva Hager-Forstenlechner, Dr. Christian Larsen, Theda van Lessen: Medical Yoga professional
Spiraldynamik trifft Hatha-Yoga - das ist das Thema des vorliegenden Buches "Medical Yoga professional", das erste Yogabuch, das die Lücke zwischen Anatomie, Therapie und Yogapraxis schließt. Die Autoren Christian Larsen, Mitbegründer der Spiraldynamik und Theda van Lessen, Yogalehrerin führen LeserInnen in die Tiefe der Yogapraxis. Eva Hager-Forstenlechner befindet sich auf den zahlreichen... – weiterlesen (Rezension vom 06. Mai 2015)
 
Ute Schäfer-Graf, Bettina Snowdon: Schwangerschafts-Diabetes im Griff Ute Schäfer-Graf, Bettina Snowdon: Schwangerschafts-Diabetes im Griff
Das vorliegende Buch "Schwangerschafts-Diabetes in Griff" soll LeserInnen helfen, die Besonderheiten des Gestationsdiabetes besser zu verstehen. In jeder Schwangerschaft kommt es zur hormonellen Umstellung des Organismus. Da die Schwangerschaftshormone Gegenspieler von Insulin sind, führen sie zum Anstieg des Zuckers im Blut und auch zur Abschwächung der Insulinwirkung. Wenn der Mehrbedarf... – weiterlesen (Rezension vom 06. Mai 2015)
 
Vivian Weigert: Stillen Vivian Weigert: Stillen
Im vorliegenden Buch "Stillen" setzt sich die Autorin, Vivian Weigert mit dem Thema STILLEN breitgefächert und fachlich kompetent auseinander und präsentiert somit Leserinnen ein sehr gutes Begleitbuch für eine glückliche Stillzeit. Vivian Weigert teilt ihr Buch in sechs Bereiche ein. Im ersten Kapitel geht es allgemein um das Thema Stillen. Im zweiten Teil werden u.a. bequeme Stillhaltungen... – weiterlesen (Rezension vom 06. Mai 2015)
 
Ursula Jahn-Zöhrens: Entspannt erleben Babys 1. Jahr Ursula Jahn-Zöhrens: Entspannt erleben Babys 1. Jahr
Die Autorin teilt die Inhalte ihres Buches "Entspannt erleben Babys 1. Lebensjahr" in drei Bereiche. Im ersten Teil richtet sie ihre Aufmerksamkeit auf Themen wie "Wir werden eine Familie", "Die Geburt und die ersten Tage" und "Das frühe Wochenbett". Der zweite Teil fokussiert auf die ersten sechs Monate des Babys, u.a. geht die Autorin auf die Körperpflege,... – weiterlesen (Rezension vom 05. April 2015)
 
Anne Iburg: Die besten Breie für Ihr Baby Anne Iburg: Die besten Breie für Ihr Baby
Wenn das Baby auf die Welt kommt, steht das Stillen im Vordergrund. Ab dem etwa 4 bis 6 Lebensmonat beginnt die Breizeit. Anne Iburg, Diätassistentin, Oecotrophologin und leidenschaftliche Köchin, stellt in dem vorliegenden Buch " Die besten Breie für Ihr Baby!" 50 schnelle und einfache Rezepte vor - vom Anfängerbrei bis zum ersten einfachen Familienessen! Die Autorin teilt ihr Buch... – weiterlesen (Rezension vom 05. April 2015)
 
Dr. Marianne Klug, Andreas Vietmeier: Soforthelfer Pflanzenschutz Dr. Marianne Klug, Andreas Vietmeier: Soforthelfer Pflanzenschutz
Im vorgestellten Buch "Soforthelfer Pflanzenschutz" finden LeserInnen eine schnelle, fachlich hochwertige und praktische Antwort. Im Vordergrund steht das Ziel, Schädlinge und Probleme rechtzeitig erkennen sowie Abhilfe schaffen. Die Vielfalt an Pflanzen im Garten ist groß. Und fast genauso umfangreich ist auch die Zahl an möglichen Krankheiten und Schädlingen, die sie befällt. Neben... – weiterlesen (Rezension vom 25. Juli 2014)
 
Klaus Oberbeil: Kräuter & Gewürze als Medizin Klaus Oberbeil: Kräuter & Gewürze als Medizin
Gesund und schlank mit Vitalkräften aus der Apotheke der Natur! Mit seinem Buch "Kräuter & Gewürze als Medizin" bietet Klaus Oberbeil LeserInnen eine Anregung, die natürlichen Heilkräfte der Kräuter und Gewürze zu entdecken und zu nutzen. Die Natur bietet dem Menschen alles, was er an Nahrung und Heilkräften benötigt, um gesund und vital zu werden bzw. zu bleiben. Kräuter und Gewürze... – weiterlesen (Rezension vom 02. Juli 2014)
 
Hannie van Genderen, Gitta Jacob, Laura Seebauer: Andere Wege gehen Hannie van Genderen, Gitta Jacob, Laura Seebauer: Andere Wege gehen
Die Verbreitung der Schematherapie hat in den letzten Jahren international große Fortschritte gemacht. Das vorliegende Buch ist als Unterstützung bei der Selbsthilfe mit dem Schema-Modus-Modell, das die häufig sehr komplexen Probleme wie Persönlichkeitsstörungen oder andere chronische Probleme darstellt, gedacht. Inhaltlich teilen die Autoren ihr Werk in drei Bereiche: Teil I: Innere Anteile... – weiterlesen (Rezension vom 08. März 2012)
 
Eva Faßbinder, Gitta Jacob, Ulrich Schweiger: Therapie-Tools Schematherapie Eva Faßbinder, Gitta Jacob, Ulrich Schweiger: Therapie-Tools Schematherapie
Die Verbreitung der Schematherapie hat in den letzten Jahren international große Fortschritte gemacht. In dem vorliegenden Buch "Therapie-Tools Schematherapie" wird insbesondere die Arbeit mit dem Schema-Modus-Modell dargestellt. Das Modusmodell stellt die häufig sehr komplexen Probleme von Patienten mit Persönlichkeitsstörungen oder anderen chronischen Problemen dar. Inhaltlich teilen... – weiterlesen (Rezension vom 08. März 2012)
 
Arnoud Arntz, Gitta Jacob: Schematherapie in der Praxis Arnoud Arntz, Gitta Jacob: Schematherapie in der Praxis
Die Verbreitung der Schematherapie hat in den letzten Jahren international große Fortschritte gemacht. Die Schematherapie ist eine sinnvolle Ergänzung der Verhaltenstherapie. Schemata werden als überdauernde Eigenschaften verstanden, die sich bereits in der Kindheit ausbilden. Das vorliegende Buch macht das Moduskonzept zum inhaltlichen Schwerpunkt. Ein Modus ist der aktuelle Zustand des Klienten,... – weiterlesen (Rezension vom 08. März 2012)
 
Lutz Aderhold, Stefan Weigelt: LAUFEN!... durchstarten und dabeibleiben - vom Einsteiger bis zum Ultraläufer Lutz Aderhold, Stefan Weigelt: LAUFEN!... durchstarten und dabeibleiben - vom Einsteiger bis zum Ultraläufer
Laufen ist die natürlichste Bewegungsform der Menschen. Wer regelmäßig läuft, trainiert sein Herz-Kreislauf-System, bleibt fit und schlank, zudem wird das Immunsystem gestärkt! Die Autoren, DDr. Lutz Aderhold, Mediziner und Fachbuchautor sowie Dr. Stefan Weigelt, Trainingswissenschaftler und Leistungsdiagnostiker, widmen ihr Buch voll und ganz dem Laufen. Sie bieten LeserInnen Tipps und Tricks... – weiterlesen (Rezension vom 07. Februar 2012)
 
Thilo Schleip: Fructose-Intoleranz: Wenn Fruchtzucker krank macht Thilo Schleip: Fructose-Intoleranz: Wenn Fruchtzucker krank macht
Vorsicht wenn Fruchtzucker krank macht! Obst und Gemüse sind an sich gesund. Aber etwa jeder Achte kann Fruchtzucker/Fructose nicht richtig verdauen und kann dadurch an diversen Beschwerden wie Bauchschmerzen, Blähungen, Völlegefühl oder Durchfall leiden. Thilo Schleip präsentiert mit seinem Buch "Fructose-Intoleranz: Wenn Fruchtzucker krank macht" einen tiefen Einblick in diese Thematik.... – weiterlesen (Rezension vom 13. Januar 2012)
 
Arndt Bültmann: QuickStart Osteopathie Arndt Bültmann: QuickStart Osteopathie
Berührungen heilen Ihre Selbstheilungskräfte! Osteopathie ist eine neue, ganzheitliche Heilmethode im Aufwärtstrend. Arndt Bültmann präsentiert mit seinem Werk "QuickStart Osteopathie" eine Hinführung in die Osteopathie für Einsteiger und Quereinsteiger mit den grundlegenden Inhalten aus Diagnose und Therapie. LeserInnen erhalten einen nachvollziehbaren Überblick über die Behandlungsansätze... – weiterlesen (Rezension vom 13. Januar 2012)
 
Ronald Pierre Schweppe: Schlank durch Achtsamkeit Ronald Pierre Schweppe: Schlank durch Achtsamkeit
Haben Sie genug von Diäten, Ernährungstabellen und dem ewigen Versuchen ein paar Kilos abzunehmen? Ronald Pierre Schweppe bietet mit seinem Buch "Schlank durch Achtsamkeit" einen saften Weg zu mehr Leichtigkeit und Wohlbefinden - es ist der Weg der Achtsamkeit! Im Vordergrund liegt für den Autor das achtsame Essen. LeserInnen finden in diesem Buch zahlreiche Hinweise zum achtsamen Essen... – weiterlesen (Rezension vom 15. Dezember 2011)
 
Andrea Grossmann: Erlebnis Kochen Andrea Grossmann: Erlebnis Kochen
Was kann der Mensch zu einem besseren Wohlbefinden betragen? Gute, gesunde Ernährung und Genuss! Genuss steht für Andrea Grossmann, Haubenköchin und Spezialistin für Ernährung, im Zentrum ihrer Aufmerksamkeit. In diesem außergewöhnlichen Kochbuch gibt Andrea Grossmann ihrem Traum von guten Leben Gestalt. Liebevoll spürt sie den Zusammenhängen zwischen Natur und Kultur, Essen und Tradition... – weiterlesen (Rezension vom 15. Dezember 2011)
 
Eva Dieckmann: Die Narzisstische Persönlichkeitsstörung mit Schematherapie behandeln Eva Dieckmann: Die Narzisstische Persönlichkeitsstörung mit Schematherapie behandeln
Für Eva Dieckmann steht die emotionale Arbeit in der psychotherapeutischen Arbeit mit Klienten, die Symptome einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung präsentieren, im Zentrum ihrer Aufmerksamkeit. Ihr Buch "Die Narzisstische Persönlichkeitsstörung mit Schematherapie behandeln" beschäftigt sich mit einer komplexen Materie und bietet Unterstützung, Zugang zu verschiedenen Erfassungsmethoden,... – weiterlesen (Rezension vom 08. November 2011)
 
Bandura Bernhard (Hg.), Ducki Antie (Hg.), Helmut Schröder (Hg.), Joachim Klose (Hg.), Macci Katrin (Hg.): Fehlzeiten-Report 2011 Bandura Bernhard (Hg.), Ducki Antie (Hg.), Helmut Schröder (Hg.), Joachim Klose (Hg.), Macci Katrin (Hg.): Fehlzeiten-Report 2011
Dieser Band des Fehlzeiten-Reports ist dem Thema Führung und Gesundheit gewidmet. Führung und Gesundheit sind mehrfach miteinander verbunden: Gesundheit und Gesundheitsförderung müssen in Unternehmen mit übergeordneten betrieblichen Zielbereichen abgestimmt, systematisch organisiert und koordiniert werden, das ist Aufgabe der Managementführung. Gleichzeitig hat die Art und Weise, wie das Personal... – weiterlesen (Rezension vom 31. Oktober 2011)
 
Alfred Ribi: Neurose - an der Grenze zwischen krank und gesund Alfred Ribi: Neurose - an der Grenze zwischen krank und gesund
Alfred Ribi präsentiert mit seinem Buch "Neurose - an der Grenze zwischen krank und gesund" eine Ideengeschichte zu den Grundfragen des Menschseins. Der Autor beschäftigt sich u.a. mit der Frage, ob neurotische Störungen, die unter der Bevölkerung sehr verbreitet sind, als krankhaft, d.h. als Abweichung von der Norm einzustufen sind. Er taucht in die Problematik ein und versucht das Wissen... – weiterlesen (Rezension vom 31. Oktober 2011)
 
Sarah Majorczyk (Hg.), Experten der Deutschen Krebsgesellschaft: Das Krebs-Buch. Die Volkskrankheit verstehen, erkennen, behandeln, vermeiden Sarah Majorczyk (Hg.), Experten der Deutschen Krebsgesellschaft: Das Krebs-Buch. Die Volkskrankheit verstehen, erkennen, behandeln, vermeiden
Sarah Majorczyk (Hg.) präsentiert mit den Experten der Deutschen Krebsgesellschaft mit dem Krebs-Buch einen Ratgeber zum Verständnis, Erkennung, Behandlung sowie Vermeidung der Volkskrankheit Krebs. Die Diagnose Krebs muss heute kein Todesurteil bedeuten, denn die Erfolgschancen der Behandlung steigen von Jahr zu Jahr. Das vorliegende Buch bietet LeserInnen ausführliche und verständlich aufbereitete... – weiterlesen (Rezension vom 15. Oktober 2011)
 
Volker Tschuschke: Psychoonkologie Volker Tschuschke: Psychoonkologie
Das vorliegende Buch "Psychoonkologie" von Volker Tschuschke fokussiert auf psychologische Aspekte der Entstehung und Bewältigung von Krebs. Die Diagnose Krebs muss heute kein Todesurteil bedeuten, denn die Erfolgschancen der Behandlung steigen von Jahr zu Jahr, sodass im Rahmen der Krebserkrankung heutzutage oft eine Heilung oder eine anhaltende Remission erzielt werden kann. Betroffene... – weiterlesen (Rezension vom 15. Oktober 2011)
 
Dr. Luc Isebaert: Kurzzeittherapie - ein praktisches Handbuch Dr. Luc Isebaert: Kurzzeittherapie - ein praktisches Handbuch
Dr. Luc Isebaert, Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie, präsentiert in seinem Buch "Kurzzeittherapie" einen Überblick über die Ansätze aus der Verhaltenstherapie, der Therapie nach Erickson sowie der lösungsorientierten Therapie. Im Vordergrund steht die gesundheitsorientierte kognitive Therapie (Brügger-Modell), sie fokussiert u.a. auf die gesunden Verhaltensweisen... – weiterlesen (Rezension vom 08. Oktober 2011)
 
Irmtraud Weishaupt-Orthofer: Das große österreichische Advent- & Weihnachtsbuch Irmtraud Weishaupt-Orthofer: Das große österreichische Advent- & Weihnachtsbuch
Die Autorin Irmtraud Weishaupt-Orthofer interessierte sich schon als Jugendliche für Brauchtum und Volkskultur. In ihrem Buch "Das große österreichische Advent- & Weihnachtsbuch" dreht sich alles um Weihnachten. Egal, ob sie gemütlich bei einer Tasse Tee und Kerzenschein zu Hause sitzen möchten oder doch lieber backen, basteln oder Weihnachtsgeschichten lesen wollen, sie lieber rodeln... – weiterlesen (Rezension vom 08. Oktober 2011)
 
Dr. Nicolai Worm: Die Schlafmangel Fett-Falle Dr. Nicolai Worm: Die Schlafmangel Fett-Falle
Schlafmangel macht dick und krank - so der Autor, Dr. Nicolai Worm! In dem vorliegenden Buch "Die Schlafmangel Fett-Falle" konzentriert sich der Autor auf die möglichen Auswirkungen von Schlafmangel. Es kann zu Müdigkeit, herabgesetzter Leistungsfähigkeit, Konzentrationsmangel sowie Hunger kommen. Mit der revolutionären LOGI-Methode kann jedoch der dramatischen Schlafmangel-Fett-Falle... – weiterlesen (Rezension vom 06. Oktober 2011)
 
Eleke Sewöster: Yoga für Kids Eleke Sewöster: Yoga für Kids
Elke Sewöster präsentiert mit ihrem Werk "Yoga für Kids" eine optimale Anregung und Anleitung für Bewegung und Entspannung im Kindergarten, Vor- und Grundschule. Inhaltlich geht die Autorin neben ihrem Vorwort zum Thema Kinderyoga (Aufbau einer Yogastunden, Asanas) u.a. auf folgende Bereiche ein: Rückwärts-, Vorwärts-, Seitwärtsbeugen, Streckungen, Drehungen, Gleichgewichtshaltungen,... – weiterlesen (Rezension vom 15. September 2011)
 
Dr. Christian Larsen: Stabiles Kreuz Dr. Christian Larsen: Stabiles Kreuz
Stabiles Kreuz - schmerzfrei und beweglich mit Spiraldynamik! Dr. Christian Larsen geht in seinem Werk (Buch & DVD) der Frage nach, wie der Mensch möglichst ein Leben lang beweglich bleiben kann. Viele Menschen leiden an Bewegungsproblemen, die nicht unbedingt sein müssten, denn Gelenke, Bänder und Muskeln sind anatomisch so gebaut, dass wenn sie richtig bewegt werden, nicht schmerzen. Und genau... – weiterlesen (Rezension vom 15. September 2011)
 
64 Rezensionen gefunden [nächste Seite]
mehr über Lucie Rambauske-Martinek, Dr. hier

Optionen:
Rezensionen pro Seite: 10 | 25 | 50
Buchtips.net 2002 - 2022  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung