Biografie Matthew Skelton

Matthew Skelton, geboren 1971 in Edmonton/Kanada, studierte in Oxford Literatur und promovierte über H. G. Wells. In Mainz hat Skelton kurze Zeit als Dozent gearbeitet. Während der Autor von 20€ in der Woche lebte, schrieb er in der Wohnung eines Freundes in Berlin sein erstes Buch "Endymion Spring".

Bücher von Matthew Skelton:
Matthew Skelton: Endymion Spring. Die Macht des geheimen Buches Matthew Skelton: Endymion Spring. Die Macht des geheimen Buches
Als der stumme Junge nach Meister Gutenbergs Beutel fasste, hielt der mit eisernem Griff die fremde Hand fest. Gutenberg lässt den Jungen in seiner Werkstatt helfen und stellt ihn schließlich als Lehrling ein. Er nennt ihn Endymion nach einem griechischen Hirtenjungen, der vom Mond geliebt wird. 500 Jahre später spielt im Oxford unserer Zeit Blake gelangweilt in der Bibliothek des St. Jerome`s College herum, während seine Mutter dort recherchiert. Blakes Mutter Juliet Winters hat ihre beiden... – weiterlesen (Rezension vom 23. September 2006)
 
Matthew Skelton: Endymion Spring. Die Macht des geheimen Buches Matthew Skelton: Endymion Spring. Die Macht des geheimen Buches
Als Blake in der College-Bibliothek in Oxford - seine Mutter arbeitet hier und lässt ihre Kinder von der Bibliothekarin beaufsichtigen - gelangweilt die vielen Bücher ansieht, fällt ihm ein besonderes Buch in die Hände. Schön verziert ist sein Einband, aber die Seiten sind komplett unbeschrieben - bis auf eine Seite, auf der auf einmal ein Gedicht auftaucht. Doch so schnell, wie sich die Buchstaben auf dem Papier abzeichneten, sind sie auch schon wieder verschwunden. Was ist das für ein geheimnisvolles... – weiterlesen (Rezension vom 28. November 2006)
 


alle Rezensionen von Matthew Skelton als PDF-Datei

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Matthew Skelton

mehr Biografien
Buchtips.net 2002 - 2018  |  Kontakt  |  Impressum