Biografie Victoria Hanley

Victoria Hanley ist ohne Fernseher aufgewachsen und liebte Bücher von C.S. Lewis und Jane Austen. Ihr erster Roman "Das Auge der Seherin" erschien 2002 in Deutschland, im Jahr 2005 "Das Licht des Orakels" und "Die Vögel der Finsternis". Die Autorin lebt in den USA.

Bücher von Victoria Hanley:
Victoria Hanley: Das Auge der Seherin Victoria Hanley: Das Auge der Seherin
Torina, die ungestüme rothaarige Tochter von Dreea und Kareed, wächst im Königreich Archeld auf. Sie lässt sich nur mühsam zum Weben und Sticken bändigen; denn Reiten und Bogenschießen findet sie viel interessanter. Kareed bringt seinem einzigen Kind von einem Überfall auf das Nachbar-Königreich Bellandra eine Kristall-Kugel und den jungen Landen mit. Zu allem Überfluß hat er auch das Zauberschwert seines Amtsbruders geraubt. In der Kristall-Kugel kann Torina die Zukunft anderer Menschen... – weiterlesen (Rezension vom 31. August 2006)
 


alle Rezensionen von Victoria Hanley als PDF-Datei

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Victoria Hanley

mehr Biografien
Buchtips.net 2002 - 2018  |  Kontakt  |  Impressum