Biografie Uschi Flacke

Sie ist Kabarettistin, Buchautorin und Musikerin. Sieben Solokabaretts stammen aus ihrer Feder und im Fernsehen arbeitete sie im Rundfunk an vielen Sendungen und Programmen mit. Das beste Beispiel dafür sind Einspieler für die Sendung mit der Maus . Im Fernsehen wurde sie bekannt durch den "Liedercircus" mit Michael Heltau und den "Scheibenwischer". Außerdem trat sie beim SFB-Satire-Fest, bei 3 nach 9 und Biolek, beim 3Sat Mund Art Festival und MonaLisa sowie in Satireproduktionen und Spielfilmen auf. Seit 1995 ist sie in ganz Deutschland mit ihrem Kindermusikkabarett Max unterwegs.

Uschi Flacke lebt mit ihrem Sohn Kristian und dem Hund Willi in der Villa Kunterbunt in Rod am Berg im Hochtaunus.

Bücher von Uschi Flacke:
Uschi Flacke: Heine für Kleine Uschi Flacke: Heine für Kleine
In diesem Buch macht Uschi Flacke Jugendlichen und Erwachsenen das Leben von Heinrich Heine leicht verständlich. Das ganze funktioniert wunderbarerweise nicht so schwer, dass keiner das Buch versteht, aber auch nicht zu sehr auf Kinderbuch vereinfacht - der Stil ist sozusagen das richtige Mittelding... Daniel und seine Mutter kommen vom Flohmarkt zurück. Dort haben sie eine Menge Gerümpel erstanden, aber auch ein Papagei ist unter ihren Ausbeutungen. Zu Hause hat die Mutter das Gefühl, der... – weiterlesen (Rezension vom 01. Mai 2002)
 
Uschi Flacke: Mister Sniff - Juwelenraub um Mitternacht Uschi Flacke: Mister Sniff - Juwelenraub um Mitternacht
In dem witzig gestalteten Buch geht es um einen Juwelenraub, den Mister Sniff, "schärfster Hundedetektiv", aufklären soll. Bis kurz vor Mitternacht war Ruhe in Rodkirchen. Aber als die Glocken den neuen Tag angekündigt haben, weckt ein lauter Schrei die Bewohner der Villa Tausendschön. Die Köchin Else, die, wie alle anderen "Personen" im Buch, ein Hund ist, weiß auch, warum: Der Safe wurde geknackt und der gesamte Inhalt ist verschwunden. Aber Mister Sniff, der Hundedetektiv... – weiterlesen (Rezension vom 01. Mai 2002)
 
Uschi Flacke: Kleine Prinzen Uschi Flacke: Kleine Prinzen
Zu aller Erst sei an alle Schloss Einstein-Fans gesagt, dass dies ein Spin-Off-Roman zur Serie ist. Die Handlung hat also keinen direkten Bezug zur Serie! Budhi, ein Internatler aus der ersten Stunde des Einstein, wohnt in Frankfurt und geht auf die Musikhochschule. Zusammen mit Big B und Tiger gründet er die Westendgang, eine Band. Schon bald gibt es Probleme: Budhis Freundin Marcia, Sängerin der Band, bricht sich das Fussgelenk. Carla springt ein, aber Marcia ist gar nicht begeistert davon. Sie... – weiterlesen (Rezension vom 01. Mai 2002)
 
Uschi Flacke: Katharina - Modelträume werden wahr Uschi Flacke: Katharina - Modelträume werden wahr
Ein weiterer Spin-Off-Roman zur Jugendsoap:
Katharina, ehemals Bewohnerin des bekanntesten Fernsehinternats, will unbedingt Model werden. Paul, ihr Fotograf, macht viele Fotos von ihr und schickt diese an Modelagenturen. Zuerst glaubt sie Erfolg zu haben, aber eines Tages erscheint auf einem Bild Katharinas Körper mit dem Kopf ihrer Erzrivalin... – weiterlesen (Rezension vom 01. Mai 2002)
 
Uschi Flacke: Nadines Story Uschi Flacke: Nadines Story
Nadine hat auch Schloss Einstein, das berühmte Fernsehinternat, verlassen. Noch kurz vor den Ferien plagt sie sich mit Mathe herum, doch ihr großer Wunsch ist Maskenbildnerin zu werden. Aber wie soll sie das ihrer Mutter, der erfolgreichen Anwältin, erklären? Sie hat doch etwas ganz anderes mit ihr vor. Aber Nadine versucht mit allen Mitteln, sich durchzusetzen. – weiterlesen (Rezension vom 10. Mai 2002)
 
Uschi Flacke: Love Story Uschi Flacke: Love Story
Wiedermal sind wir auf dem bekannten Fernsehinternat "Schloss Einstein" zu Gast - im mittlerweile 15. Band der zugehörigen Buchreihe im vgs-Verlag. Prinzessin Elisabeth von Hohenfels, Bewohnerin des Einstein, liegt im Krankenhaus. Bei ihr wurde Diabetes festgestellt. Um sich die Zeit zu vertreiben, schreibt sie eine Art Tagebuch - das Ergebnis liegt dem Leser in "Love Story" vor. Sie verliebt sich in Sebastian, der aber anfangs noch nicht in sie verknallt ist. Um das zu ändern,... – weiterlesen (Rezension vom 10. April 2003)
 
Uschi Flacke: Die Hexenkinder von Seulberg Uschi Flacke: Die Hexenkinder von Seulberg
Wir befinden uns im Frühjahr des Jahres 1652 in einem kleinen Dorf im Taunus. Der dreißigjährige Krieg ist gerade vorbeigezogen. Doch nun scheint ein neues Unglück über Seulberg hinwegzuziehen: Hexen! Die Kinder im Dorf haben die Müller Els angeblich beim Hexen erwischt, dabei, wie sie Mäuse und Schlangen aus dem Nichts erscheinen lässt. Der Dorfpfarrer riecht eine große Anerkennung, die ihm zugesprochen werden könnte, wenn er die Hexen überführt, und befragt die Kinder. Nach und nach... – weiterlesen (Rezension vom 26. August 2003)
 


alle Rezensionen von Uschi Flacke als PDF-Datei

weiterführende Links:
Uschi Flackes Internetseite

weiteren Link vorschlagen zu: Uschi Flacke

mehr Biografien
Buchtips.net 2002 - 2018  |  Kontakt  |  Impressum