Biografie Simon Kernick

Simon Kernick wurde 1966 in der Gegend von London geboren. Er versuchte sich in verschiedenen Jobs und bereiste die Welt. Unzufrieden mit dieser Situation belebte er sein altes Hobby die Schreiberei wieder. Er schrieb zwei Sachbücher, doch erst mit seinem ersten Thriller gelang ihm 2002 der Durchbruch in England. Mittlerweile zählt er dort zu den erfolgreichsten Krimiautoren. Simon Kernick lebt mit seiner Frau und seiner kleinen Tochter in Oxfordshire in der Nähe von London.

Bücher von Simon Kernick:
Simon Kernick: Gnadenlos Simon Kernick: Gnadenlos
An einem gewöhnlichen Samstagnachmittag erhält Tom Meron einen Anruf, der sein Leben für immer verändern wird. Es ist sein alter Freund Jack Callay, der panisch um Hilfe fleht. Noch während des Telefonats hört Tom, wie Jack ermordet wird. Doch es sind vor allem die letzten Worte seines Freundes, die ihn in Todesangst versetzen, denn Callay nennt seinem Mörder Toms Adresse. Fluchtartig verlässt Tom mit seinen Kindern das Haus. Kurz darauf sieht er, wie ein fremdes Auto vor seinem Haus hält.... – weiterlesen (Rezension vom 02. Dezember 2008)
 
Simon Kernick: Deadline Simon Kernick: Deadline
48 Stunden bleiben Andrea Davern, um 500.000 Pfund Lösegeld aufzutreiben. Diese Summe fordern die Entführer ihrer vierzehnjährigen Tochter. Andrea kann das Geld auftreiben und bittet ihren ehemaligen Liebhaber Jimmy um Hilfe bei der Geldübergabe. Er soll die Kidnapper auflauern. Doch alles kommt anders, denn die Entführer bringen Jimmy um und fordern jetzt weitere 500.000 Pfund. Mit seinem Erstling "Gnadenlos" hat der Brite Simon Kernick auch in Deutschland einen Bestseller gelandet.... – weiterlesen (Rezension vom 22. April 2009)
 
Simon Kernick: Todesangst Simon Kernick: Todesangst
Als Dan Tyler erwacht findet er sich in einem fremden Bett, in einer fremden Wohnung wieder. Neben sich die kopflose Leiche seiner Freundin Leah. Hinzu kommt, dass sich Tyler an nichts mehr erinnern kann. Aber damit ist der Albtraum noch nicht zu Ende. Als das Telefon klingelt, befiehlt ihm eine fremde Stimme den DVD-Player zu starten. Auf dem Bildschirm wird Tyler Zeuge, wie er seine Freundin ermordet. Um die Beweise zu bekommen, soll er einen Koffer an eine bestimmte Adresse bringen. Was folgt... – weiterlesen (Rezension vom 15. März 2010)
 
Simon Kernick: Verdächtig Simon Kernick: Verdächtig
Nach einem feucht fröhlichen Zusammentreffen findet sich Rob Fallen im Apartment von Jenny Brakspears wieder, der Ex-Freundin seines besten Freundes. Als Rob noch mal kurz ins Badezimmer verschwindet, brechen zwei Männer in die Wohnung ein und entführen Jenny. Rob gelingt in letzter Sekunde die Flucht. Als er anschließend die Entführung meldet, glaubt ihm die Polizei nicht, da Jennys Vater behauptet, seine Tochter befände sich im Urlaub. Auch in der Wohnung finden sich keine Einbruchsspuren.... – weiterlesen (Rezension vom 26. Juli 2010)
 
Simon Kernick: Instinkt Simon Kernick: Instinkt
Seit mehr als zehn Jahren arbeitet Sean Egan als Undercover-Cop. Als er sich in eine berüchtigte Bande einschleust, soll er helfen, einen Serienkiller aus Polizeiverwahrung zu befreien. Bei diesem Killer handelt es sich um den Night Creeper, einem besonders intelligenten Psychopathen, der fünf Frauen grausam ermordet haben soll. Allerdings behauptet er, ein wasserdichtes Alibi und hochbrisante Informationen zu besitzen. Für die ermittelnde Polizistin Tina Boyd beginnt eine albtraumhafte Suche,... – weiterlesen (Rezension vom 22. März 2011)
 
Simon Kernick: Todeszeit 1 Simon Kernick: Todeszeit 1
Als der zweitrangige Politiker Tim Horton nach einem ganz normalen Arbeitstag nach Hause kommt, erwartet ihn eine böse Überraschung: sein Sohn Max ist entführt und das Kindermädchen brutal ermordet worden. Kurz darauf melden sich die Entführer und stellen eine mehr als ungewöhnliche Forderung: Sie wollen kein Geld, sondern den Tod von Tim. Für ihn beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Mit dem dreiteiligen eBook "Todeszeit" lässt Simon Kernick das Genre des Fortsetzungsroman wieder... – weiterlesen (Rezension vom 02. Juni 2015)
 
Simon Kernick: Todeszeit 2 Simon Kernick: Todeszeit 2
Der Abgeordnete Tim Horton ist in seinem Haus gefangen. Über Kameras beobachten die Kidnapper seines Sohnes jeden Schritt. Ihre Forderung ist eindeutig: Tim muss sterben. Zu diesem Zweck lotsen die Entführer ihn in ein Hotel, wo ihm bewusst wird, wie der Plan der Entführer aussieht. Seine letzte Hoffnung ist jetzt der Ex-Söldner Scope, aber die Zeit drängt. "Todeszeit" ist ein dreiteiliges Serial des Briten Simon Kernick, dass in Tradition früherer Fortsetzungsgeschichten erscheint.... – weiterlesen (Rezension vom 11. Juni 2015)
 
Simon Kernick: Todeszeit 3 Simon Kernick: Todeszeit 3
Für den Ex-Söldner Scope wird die Zeit knapp, wenn er seinen Neffen Max aus den Händen seiner Entführer retten will. Seine Spur führt in eine eine englische Kleinstadt, wo es zum großen Showdown kommt. Mit dem dritten Teil von "Todeszeit" endet Simon Kernicks dreiteiliges eBook-Serial. Nachdem die ersten beiden Teile durchaus ihren Reiz hatten und gerade Teil 2 sehr spannend war, interessierte mich, welche Überraschungen Simon Kernick für den letzten Teil bereit hält. Leider... – weiterlesen (Rezension vom 20. Juni 2015)
 


alle Rezensionen von Simon Kernick als PDF-Datei

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Simon Kernick

mehr Biografien
Buchtips.net 2002 - 2018  |  Kontakt  |  Impressum