Biografie Marjaleena Lembcke

Marjaleena Lembcke, geboren 1945 in Kokkola/Finnland, studierte Theaterwissenschaft und Bildhauerei. Seit 1967 lebt die Autorin in Deutschland und schreibt auf Deutsch. Zwischen 1993 und 2006 veröffentlichte sie insgesamt 18 Bücher. Mit dem Band "Mein finnischer Großvater" beginnt eine Reihe von 6 Büchern, die der Entwicklung der Heldin zwischen ihrem 4. und 18. Lebensjahr folgen.

Bücher von Marjaleena Lembcke:
Marjaleena Lembcke: Als die Steine noch Vögel waren Marjaleena Lembcke: Als die Steine noch Vögel waren
Leenas kleiner Bruder Pekka kam behindert zur Welt und musste seine beiden ersten Lebensjahre im Krankenhaus verbringen. Als er endlich nach Hause zu seinen sechs Geschwistern kommt, zeigt sich, dass Pekka ein besonders Kind ist, das sehr eigenwillig denkt. Pekkas Lieblingssatz ist "Ich liebe dich!" Behutsam muss er lernen, dass sich außerhalb seiner unkomplizierten Familie nicht alle Menschen lieben. Pekka ist überzeugt davon, dass alle Steine früher einmal Vögel waren. Als... – weiterlesen (Rezension vom 27. März 2007)
 
Marjaleena Lembcke: Liebeslinien Marjaleena Lembcke: Liebeslinien
"Hier wird nicht gestorben." sagt eine fremde Stimme. Die 17-jährige Aulikki weiß zunächst nicht, wie sie in dieses Bett gekommen ist und wer die Frauen um sie herum sind. Oder ist alles nur ein Alptraum? Aulikki ist nach dem Tod ihrer Mutter verstummt. Ihr Verhältnis zu Vater und Stiefmutter ist nicht das beste. Für Aulikki steht fest, dass sie nichts kann und den Erwartungen anderer Menschen nicht genügen wird. Sie fühlt sich häufig wie am falschen Ort, leidet unter Ängsten... – weiterlesen (Rezension vom 31. Mai 2008)
 


alle Rezensionen von Marjaleena Lembcke als PDF-Datei

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Marjaleena Lembcke

mehr Biografien
Buchtips.net 2002 - 2018  |  Kontakt  |  Impressum