Rán Flygenring, Finn-Ole Heinrich: Die erstaunlichen Abenteuer der Maulina Schmitt - Das Ende des Universums

Die erstaunlichen Abenteuer der Maulina Schmitt - Das Ende des Universums

Verlag: Carl Hanser Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Kinderbuch
ISBN-13 978-3-446-24627-0

Preis: 12,90 Euro bei Amazon.de [Stand: 04. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Nach der Trennung ihrer Eltern und dem Umzug muss Finn-Ole Heinrichs Heldin im dritten Band der Erstaunlichen Abenteuer der Maulina Schmitt nun machtlos miterleben, wie ihre Mutter Klara mit jedem Schub ihrer Krankheit schwächer wird. Deswegen trägt Maulina mit großem Eifer den größtmöglichen Vorrat an Erinnerungen zusammen. Während ihre Mutter für sie Kassetten mit ihren Geschichten bespricht, verwandelt Maulina den Dachboden im Haus ihres Vaters, ihr Mauldawien, in ein Museum für ihre Mutter, in ein Klaraseum. Maulinas Freunde und ihr Vater unterstützen sie verständnisvoll, jeder auf seine Art. Dennoch spürt Maulina verzweifelt das Ende ihres Universums auf sich zu rasen. Schließlich überredet sie sogar Mutters Krankenpflegerin Ludmilla, ein zauberkräftiges Ludmillicillin zu brauen. Aber der Urknall ist nicht aufhalten. Mit dem Tod ihrer Mutter ändert sich viel für Maulina und nicht nur sie findet ein neues Zuhause. Aber hier soll ja nicht alles verraten werden.

Dem Autor gelingt es brillant, die Gefühle eines Kindes in Worte zu fassen, das versucht, nahezu übermenschlich tapfer zu sein, während sein Herz im Kolibri-Modus schlägt. Rán Flygenring bereichert das Buch mit ihren sparsam kolorierten Zeichnungen im Comicstil auf eine ganz natürlich junge Art. Das Buch ist keine leichte Kost, denn es ist durchaus traurig, wird aber nie schwermütig. Finn-Ole Heinrich kann wie kaum ein anderer Schweres leicht erzählen. Es freut mich besonders, wie ernst dieser Autor seine jungen Leser nimmt, indem er uns zeigt, dass man Kindern durchaus etwas zumuten kann, sowohl beim Thema als auch mit der Sprache. Sein Buch ist dabei so voller Liebe, Wärme, Unterstützung und Verständnis füreinander und bordet geradezu über vor schöner, kreativer Spracheinfälle, dass es mich rundum bezaubert hat.
Fazit
Ein tolles Buch, dessen beide Vorgängerbände man unbedingt auch lesen sollte.
10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez8567.htm

Vorgeschlagen von Maren Partzsch [Profil]
veröffentlicht am 02. November 2014

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum