Silvia Roth: Querschläger

Querschläger

Verlag: Hoffmann und Campe [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Krimi
ISBN-13 978-3-455-40128-8

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
Ein Abiturient beschließt Aufmerksamkeit zu erregen und in seiner Schule an all denen Amok zu laufen, die sein Leben zur Hölle gemacht haben, allen voran seine Deutschlehrerin und dem beliebtesten Schüler an der Schule. Aber anders zu den anderen Tätern, will er seine Tat überleben und einen anderen als Sündenbock opfern, ebenfalls einen Loser wie ihn. Doch ein anderer macht ihm einen Strich durch die Rechnung und lässt es als Selbstmord des Amokläufers aussehen.
Winnie Heller, eine junge Polizistin, ganz neu in der Mordkommission, bemüht sich, einen Namen unter dem Team zu machen, dabei muss sie sich v.a. bei ihrem Chef Verhoeven behaupten. Ihrer Karriere stehen aber ihr enormer Ehrgeiz und ihr noch nicht aufbereitetes Trauma im Weg. Als sie dann auch noch nach einem missglückten Undercover- Auftrag fast vergewaltigt wird, verliert sie ihr letztes Bisschen Vertrauen in die Menschen und kapselt sich völlig ab.
Der Fall des toten Amokläufers bietet ihr die Gelegenheit zu zeigen, was sie drauf hat.
Roth erzählt eine sehr spannende Geschichte, die Handlung ist durchgehend kohärent und man wird als Leser hin und her geschubst. Zwar stellt sie den Täter sehr wenig vor und lässt ihn als unsichtbare Gestalt lange im Dunkeln, nichts desto trotz gelingt ihr ein gutes Show Down.
Fazit
Guter solider Krimi
7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez5172.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Silvia Roth, Querschläger (zu dieser Rezension), Querschläger (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Diyani Dewasurendra [Profil]
veröffentlicht am 27. Dezember 2010

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum