Marco von Münchhausen: Zwerge versetzen Berge

Zwerge versetzen Berge

Verlag: Droemer Knaur [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Sachbuch
ISBN-13 978-3-426-65492-7

Preis: 1,17 Euro bei Amazon.de [Stand: 28. September 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Zwerge helfen nicht nur Schneewittchen

Gut bekannt sind die sieben Zwerge und ihre Hingabe an Schneewittchen aus dem altbekannten Märchen. Vielleicht tauchen sie im Bewusstsein auch noch durch die Verballhornung im Film von Otto auf, ansonsten aber hatten die sieben kleinwüchsigen Gestalten hinter den sieben Bergen bisher wirklich keinen Bezug zur alltäglichen Lebenswirklichkeit des modernen Menschen.
Falls eigene Kinder vorhanden sind, wurde das Märchen bestimmt das ein oder andere Mal vorgelesen, der Disney Film herauf und herunter gedudelt, aber in diesem Märchen Rat und Hilfe für die eigene Lebensplanung zu suchen war bisher völlig ab von der Welt.

Darauf muss man erst einmal kommen, die alte Mär von den leicht debil wirkenden und tollpatschig durch ihr Abenteuer stolpernden Zwergen handfeste und fundierte Erfolgsstrategien für das moderne Leben abzuleiten.

Wenn man sich aber in das Buch von Marco Münchhausen eingelesen hat, fällt es einem wie Schuppen von den Augen. Märchen sind ja generell nichts anderes als verdichtete Lebenswahrheiten, Erfahrungen und Weisheiten in fantastische und die Realität durchbrechenden Geschichten verpackt. Marco von Münchhausen hebt nun den Schatz der sieben Zwerge zur Gestaltung von Erfolgsstrategien in einer schnellen und vernetzten Welt in überzeugender, einsichtiger und vergnüglich zu lesender Art und Weise.

Im ersten Teil des Buches schreibt er die Geschichte mit modernen Mitteln fort und lässt einen Nachfahren Schneewittchens, Prinz Hubertus, aktiv Rat bei den Zwergen für seine aktuellen Probleme suchen. In spielerischer Form wird so in dieser feinen und feinfühligen Geschichte des fortgeschriebene Märchens bereits inhärent dargestellt, mit welch einfachen und doch funktionalen Mitteln auch komplexe Probleme einer Lösung zugeführt werden können.

Im zweiten Teil des Buches dann spricht Marco von Münchhausen Klartext und übersetzt das alte (und seine Fortsetzung) in sieben Erfolgsstrategien für ein fruchtbares Lebensmanagement. Perspektivwechsel durch eine dankende Haltung mitsamt einer Neubewertung verschiedener Situationen öffnet den Blick. Bodenhaftung erlangt man durch ordnen und entrümpeln, den Weg in die Natur und damit ein geerdetes und befreites Ankommen im Hier und Jetzt. Da rechte Maß für die eigenen Schritte, die eher kleiner als zu groß ausfallen sollten führt zu mehr Qualität und Konzentration auf das zu Bewältigende. Die Verantwortung für sich selbst in die eigene Hand zu nehmen und dass jetzt führt in die aktive Selbstversorgung. Neugier, der Mut, loszulassen und eine immer wieder neue Offenheit, Nachzusehen statt festgefahren zu bleiben öffnet den eigenen Weg immer wieder aufs Neue. Dies vollzieht sich erfolgreich letztlich nur in Bindungen und braucht, als letztes, Hoffnungen, Visionen und Träume, um den Weg nach vorne motiviert zu gehen.

In bester Weise vertiefen sich die Erkenntnisse des Buches vor allem durch die fantasievolle Geschichte von Prinz Hubertus, die den präzisen und knapp gehaltenen sieben Strategien Leben einhaucht und zu einer Motivation der eigenen Umsetzung führt.
Fazit
Ein ganz anderer Angang an das Thema der Lebensstrategien, der letztlich nicht das Rad neu erfindet, aber alte, einfache und seit Jahrhunderten als gangbar und fruchtbar bekannte Haltungen dem Leben gegenüber neu in den Blick rückt und in ihrer Wirksamkeit verankert. Dies alles gewürzt mit einer Reihe wunderbarer Grafiken, ein wirkliches Lesevergnügen mit innerem Gewinn.
9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez4954.htm

Vorgeschlagen von Michael Lehmann-Pape [Profil]
veröffentlicht am 08. September 2010

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum