Bernd-M. Beyer: Der Mann, der den Fußball nach Deutschland brachte. Das Leben des Walther Bensemann.

Der Mann, der den Fußball nach Deutschland brachte. Das Leben des Walther Bensemann.

Verlag: Verlag Die Werkstatt [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Sport
ISBN-13 978-3-89533-408-5

Preis: 17,95 Euro bei Amazon.de [Stand: 09. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Walther Bensemann war 1889 an der Gründung des International Footballclub Karlsruhe beteiligt, wurde wegen Verführung von Schülern zu Fußball und Alkohol vom Studium ausgeschlossen, organisierte das erste inoffizielle Länderspiel gegen eine englische Auswahl, war 1900 Mitbegründer des deutschen Fussball-Bundes - und war Jude.
Bensemann stand gegen die deutschnationale Hegemonie im Funktionärswesen, für Toleranz und Internationalität. Fußball galt lange als englische Krankheit. Und als Bensemann 1920 den Kicker aus der Taufe hob, kam es auch sofort zu Differenzen mit dem DFB. Kurz nach der Machtergreifung der Nazis starb er im Schweizer Exil.
Fazit
Diese erzählte Biografie ist ein bemerkenswertes Unterfangen, auch wenn sie zwischen Originalquellen und fiktiven atmosphärischen Schilderungen nicht genau unterscheidet.
7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez458.htm

Vorgeschlagen von Peter Bahner [Profil]
veröffentlicht am 17. Juni 2003

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum