Gustave Flaubert: Das Wörterbuch der Gemeinplätze

Das Wörterbuch der Gemeinplätze

Verlag: Haffmans Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Nachschlagewerk
ISBN-13 978-3-251-20307-9

Preis: 1,07 Euro bei Amazon.de [Stand: 01. Oktober 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Das Wörterbuch ist widerspenstig und schwer fassbar. Ursprünglich war es als ein Abschnitt des zweiten Bandes von "Bouvard et Pecuchet" geplant gewesen. Doch manche Werke entwickeln halt ihre eigene Dynamik.
Zudem ist nicht anzunehmen, dass das Wörterbuch vollständig ist. Es handelt sich also um ein Fragment. Die behandelten Begriffe sind auch nicht mehr alle so aktuell wie zu Flauberts Zeiten. Um so erstaunlicher ist dann doch die Wirkung der Begriffe und Definitionen auf den Leser. Längst nicht alles ist verständlich und was man zu verstehen glaubt; hat man es wirklich richtig verstanden? Zweifel und Humor stehen in enger Konkurrenz beim Lesen dieses Buches. Darf ich jetzt Lachen oder ist es gar ernst gemeint und der Lacher gehört ausgelacht?
Flauberts Idee, Material zu sammeln, das widersprüchlich, mal dumm und mal altklug wirkt, ist möglicherweise einer seiner besten gewesen. Sie wurde oft kopiert. Aber das Original bleibt nun mal ihm zugesprochen.
Fazit
Das Büchlein ist wie schon erwähnt ein Wörterbuch mit eigenwilligen Erläuterungen, der Begriffe, die der damalige Leser so täglich in den Mund nahm. Es ist spritzig und humorvoll, stets mit einer Spitze an den Leser selbst gerichtet: Denke nach, bevor Du lachst.
6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Gustave Flaubert:
Madame Bovary

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez425.htm

Vorgeschlagen von Lothar Hitzges [Profil]
veröffentlicht am 24. Mai 2003

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum